Featured

“BAHNSINN”

von

(Foto: Rhabarbie Häfele, AP/S-West) Ich bin oft solidarisch, obwohl ich manchmal erst überlegen muss, mit wem oder was überhaupt. Beziehungsweise, warum und wozu eigentlich? Die Optionen vermehren sich schließlich täglich. Aber Solidarität ist wichtig. Tibet hab ich damit auch schon gerettet. Heute habe ich meiner Solidarität auch mit Taten Nachdruck verliehen und dem Bahn-Fahrer, der samt Arbeitsgerät direkt vor meiner…

Weiterlesen

Champagner-Pokal (Karaoke-Version) oder auch: Fußball, alle Ligen

von

Zappenduster ist, wenn langsam die Lichter ausgehen. Die kollektive Sonnenfinsternis legt sich seit Samstag quer über Süddeutschland: Degerloch. Cannstatt. Säbener Straße. SVK, VfB, FCB – alle drei Vereine verloren und für alle rückt das Saisonziel weiter weg. Aufstieg, Euro League, Triple. Die Kickers boten am Samstag das beste Spiel der Saison. Oder waren zumindest dabei. Denn ohne den sehr, sehr…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Erste #aufthorsten Tour ein voller Erfolg! (Entwurf)

von

Vergangenen Samstag waren wir unterwegs. War so toll, da muss noch eine Pressemitteilung raus. Haben deswegen eine sündhaft teure PR-Agentur gebucht. Das ist deren Entwurf mit deren internen Anmerkungen. Soll nachher noch über den ganz großen Deutschlandverteiler raus (die haben uns einen globalen Versand in mehreren Sprachen empfohlen, wäre aber dann doch bissle übertrieben). Finden wir jetzt schon so super, dass wir sie direkt…

Weiterlesen

Ene, Mene, Dubbe, Dene

von

Unser Lieblings-Einkaufszentrum hat wieder zugeschlagen. Während wir hier noch ganz hibbelig auf die versprochenen Echsen und Schlangen gewartet haben, zaubern die Werber vom Gerber Küken und Hase aus dem Hut. Für die Grafik konnte man die 6c des Dillmann-Gymnasiums gewinnen. Für das emotionale Produktversprechen “Küken Hase Gerber” den Kult-Autor von “Ficken. Bumsen. Quark. Alles für ‘ne Mark” und “Eine kleine…

Weiterlesen

Was Heslach kann, kann nur Heslach

von

(Nö, das ist nicht Burladingen. Und das ist auch nicht das Jahr 1822.) Als der Onkel Doktor mehr Radfahren meinte, meinte er wahrscheinlich nicht mit dem Rad durch Heslach stromern und knipsen. Aber es macht halt so Spaß . Früher, als die Oma mit der Schok’lad’ noch da gewohnt hat, bin ich immer an der Schreiberstraße ausgestiegen. Stuttgart begann für mich…

Weiterlesen

Außerdem-DJs

von

Foto: www.fotonoid.com Neulich hat sich ein von mir sehr geschätzter Stuttgarter DJ-Kollege bei Facebook darüber beschwert, dass bei Party-Ankündigungen immer ein Roman über den Gast-DJ geschrieben wird, zum Resident-DJ aber nur steht “Außerdem spielt…” – zusammengefasst mit dem sehr schönen Wort: “Außerdem-DJ”. Getroffene Hunde bellen, und ich hab mich tatsächlich ein wenig davon angesprochen gefühlt. Ich schreibe jetzt seit fast 20…

Weiterlesen

Westside Stromer

von

(Silberburg zwischen Hotzenplotz und Sutsche)  Lazarett Kessel.TV. Thorsten hat Fieber. Geige will Woodkid. Ich bin kränklich. Es geht ja rum. Natürlich geht es rum. Irgendwas geht immer rum. Und sei es nur die Angst vor der sterbenden Swingerclub-Subkultur. Bekanntlich eine einzige Brache derzeit. Wie das KTV-Team. Männer um die 40. Man sieht es uns nicht an. Der Körper sagt es aber hin…

Weiterlesen

Der große Stuttgart (und weiters weg) Burger-Test

von

Ja, richtig gelesen. Stuttgarts größter Tialini-, Säulen- und Gastro-Test-Blog hat weder Kosten noch Mühen gescheut und (fast) alle relevanten Burgerbutzen in und um Stuttgart getestet. Bzw. ist es einfach so, dass mein Bruder ziemlich großer Burger-Fan ist und einigen Buden schon mal war und seine Erfahrungen mit Bildern und einem wissenschaftlich durchdachten Bewertungssystem dokumentiert hat (max. Punktzahl 60). Die gute…

Weiterlesen