Clubs

KTV History: M1 Opening 1996

by

Ich wei├č gar nicht, ob wir das Video hier schon mal hatten: Fast genau vor 23 Jahren, im Oktober 1996, hat das zweite M1 (nach S├╝dmilchareal, heute Ufa-Palast) dort aufgemacht, wo heute Stadtbib, Milaneo & Co stehen. F├╝r die Zeit unglaublich gro├č, fette Anlage, amtlicher zweiter Floor, Bookings wie man sie bis dahin nicht in der Stadt kannte. Der Rest…

Heiligsblechle – Metal Karaoke im Schwarzen Keiler

by

Karaoke ist das Schlimmste der Welt. Es sei denn, man findet Karaoke super. Dann gibtÔÇÖs nat├╝rlich nichts Besseres als Karaoke. Pl├Ądieren wir also f├╝r FDP-m├Ą├čige Eigenverantwortung bei der ersten Metal-Karaoke im Schwarzen Keiler. Genauer: Metal Karaoke Massacre Elmar J├Ąger, bekannt von Sentinel und Burlesque, und Pierre Seidel, bekannt von LinkedIn, veranstalten das ÔÇô und zwar: nicht mit irgendwelchen lahmen Midifiles,…

Zwischennutzung der Schwaben-Br├Ąu-Passage offiziell er├Âffnet

by

Im sehr gut gef├╝llten Eingangsbereich findet sie (endlich) statt: Die Wiederer├Âffnung der Schwaben Br├Ąu Passage. Knappe zwei Jahre hat gef├╝hlt die komplette Verwaltung nach der ├ťbernahme des Geb├Ąudes durch die Stadt mit den neuen Mieter*innen alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit die Zwischennutzung in dem leerstehenden Geb├Ąude an der Bahnhofstra├če in Cannstatt ab sofort beginnen kann. Kulturamtsleiter Marc Gegenfurtner begr├╝├čt…

Das Yart in Stuttgart-Mitte schlie├čt

by

Kurzzeitig wollten die alten ehemaligen Schocken-Betreiber an diesem Ort den Ableger Junior etablieren. Das hat allerdings nur kurz funktioniert, und seit ├╝ber acht Jahren belebte das Yart diesen (namenlosen?) Platz zwischen Hirschbuckel, Schocken, proTON und C&A. Damit ist nun Ende des Monats Schluss, verk├╝ndete das Tray auf Instagram und h├Ąlt offen, ob man zuk├╝nftig woanders weiterlebt. Das Statement. Es ist…

„Doctor, Doctor, Please“ – Nightlife wie fr├╝her (oder so)

by

Endlich mal wieder in die Stadt gehen: Nightlife und so. Erst habe ich: ÔÇ×Abriss!ÔÇť gedacht und dass gleich die L├Âcher aus dem K├Ąse fliegen. Dann habe ich mir die tausend Kr├Ąne, Baustellen und das Loch im Bonatzbau angeguckt. Da war jemand schneller. Was ist so ein ÔÇ×Abriss!ÔÇť denn wert, wenn schon l├Ąngst alles kaputt ist? Auf dem Weg zum Charlottenplatz…

Reopenings: Kowalski, Suessholz & Wizemann kehren zur├╝ck

by

Nachdem in den letzten zwei Wochen schon einige L├Ąden wieder er├Âffneten, unter anderem z.B. der komplette Hans im Gl├╝ck-Brunnen mit Bergamo, Kottan, Mrs. Jones oder Platzhirsch, sowie das Tatti oder frisch renoviert das People, sto├čen dank der neuen ├ľffnungszeiten bis maximal 01:00 Uhr seit diesem Montag, 7. Juni (was sich in den n├Ąchsten Tagen auch nochmals ├Ąndern kann bzw. wird)…

Keep Charlottenplatz alive: Compilation-LP Goldmark’s A-Go-Go!

by

Ja. Bitte alle hinten anstellen. Wir alle haben uns das Leben anders vorgestellt. Ja. Wir alle leben seit fast einem Jahr mit Entbehrungen, die keinen Spa├č machen. Ja. Das ist alles ganz schlimm. Ja. Jeder von uns vermisst den geilen Schei├č. Die Definition ist nat├╝rlich schwammig. Geiler Schei├č. Kreuzfahrten, Skiurlaub oder Musical in M├Âhringen z├Ąhlen f├╝r mich nicht dazu, daf├╝r…

Das langsame Sterben der Clubs

by

„Was riskieren wir, wenn diese Orte verloren gehen?“ fragt die Sprecherin am Ende des f├╝nfmin├╝tigen Beitrags, der Ende Juni vom ARD-Kulturmagazin titel, thesen, temperamente ausgestrahlt wurde. Drei (f├╝r Clubs sehr schwierige) Monate sp├Ąter eine noch dr├Ąngendere Frage als damals im Juni. Das Bundesland Sachsen-Anhalt erlaubt ab 1. November die Wieder├Âffnung der Clubs unter bestimmten Auflagen. Der Beitrag wurde letzte Woche…

Das Wulle-Schlafzimmer

by

Das Freund & Kupferstecher-Imperium w├Ąchst: Nach Club, Mietloft und B├╝dle kann man jetzt im selben Haus am Berliner Platz bei Airbnb das Wulle-Schlafzimmer anmieten. Das 1-Zimmer-Apartment an sich ist jetzt nach den Bildern zu urteilen nix Besonders, aber abgesehen von der Top Aussicht gibt es einen entscheidenden Vorteil: Man bekommt mit der Anmietung nicht nur ein t├Ągliches Fr├╝hst├╝ck im F&K…

KTV auf Clubtour mit Wulle-Ernst von Dinkelacker

by

Ein Gastbeitrag f├╝r den Dinkelacker Bierblog. Hallo von Kessel.TV und einen sch├Ânen guten Tag oder besser gesagt, eine wundervolle Nacht. „Gehen“ ist schon das erste richtige Stichwort, denn eine Stuttgarter Clubtour l├Ąsst sich – auch in diversen Aggregatzust├Ąnden – zu Fu├č absolvieren. Sorry, Wulle-Bus ;). Und ja, wie der Ernst schon sagt, es geht sehr viel in Stuttgart. Das Nachtleben…

Neu: Rocco am Leonhardsplatz

by

„Krasse Farbe“„Ja, aber kam ein Brief von der Stadt, dass das nicht geht. M├╝ssen wir evt. wieder neu streichen. W├╝rde nicht ins Stadtbild passen. Aber die Nachbarn w├Ąren cool damit.“ Hausfassade in Apriko-Pink-Rosa als ├Âffentliches ├ärgernis, vielleicht m├╝sste man einfach noch eine Breunib├Ąr-Werbung dr├╝ber h├Ąngen, dann passt es wieder f├╝r die Stadt. Wir dr├╝cken jedenfalls f├╝rs neue Rocco die Daumen,…

The Return of the Baustellenreportage: Schlampazius

by

(Foto: Jutta Von Teese) Ein alter Klassiker unter den urbanen Bescheidwissers├Ątzen: ÔÇ×Der Osten kommt!ÔÇť. Ganz n├╝chtern betrachtet ist da eigentlich schon alles da, was man so brauchen k├Ânnte.┬áAb kommenden Samstag ist auch wieder das Schlampazius┬áam Platz. Richtig weg war die olle Absturzspelunke, rein st├Ądtebaulich gesprochen, nat├╝rlich nicht. Wurde halt renoviert, entkernt, entrumpelt, ordentlich desinfiziert und macht jetzt diesen Samstag, 15….

Weekend-Trippin

Weekend-Trippin

by

GuMo meine lieben Freunde zur Vertretungsstunde mit Lehrer W.. Sind eigentlich noch Jungwinzertage oder geht man schon auf den Wasen, weil irgendwas muss man ja machen? Ich dachte echt das Weindorf w├Ąre auch auf dem Karlsplatz so wie alle anderen sch├Ânen Feste, aber ist ja auf dem Marktplatz, das macht es nat├╝rlich noch viel sch├Âner. Dabei f├Ąllt mir ein –…