Kessel History

Video-Perle: Stuttgarts Hottest Night Club – M1 The Club

by

Eine echte Club-History-Perle, hochgeladen im Jahr 2010, keine Ahnung was der Anlass war, um welche Sendung es sich handelt und wer dieser Johnny ist. Wie auch immer, kleiner Backflash aus dem dritten M1 im Bosch-Areal, heute Club Lehmann, weiß gerade nur nicht ob ich diesen Backflasch positiv oder negativ bewerten soll, bin gerade innerlich total aufgewühlt, so viele Emotionen, so…

Legendär: Das ZumZum in Stuttgart-Mitte

by

Vor 20 Jahren aus dem Stadtbild verschwunden, die Fritty Bar der 70er, 80er, und 90er: Die epische Grillstation ZumZum an der Ecke Friedrichstraße/Bolzstraße, 1968 eröffnet und hat seitdem viele magische Dreiecke gebildet, als Dreiecke noch nicht auf Unterarme tätowiert wurden. Weitere Stichworte: Pommes von „der Einarmigen“. Wir denken gerne an jenes Dreieck, das der Palast der Republik, das Unbekannte Tier…

Video: Hagelunwetter in Stuttgart im Jahr 1972 

by

Krasse Bilder aus dem Jahr 1972: Am 15. August des Jahres ballerte ein 15-minütiger Hagelsturm über Stuttgart und setzte den Kessel unter Wasser. Sechs Menschen kamen dabei ums Leben, mehrere Verletzte und Schäden in Höhe 48 Millionen D-Mark, fasst der Ausschnitt des Jahresdokumentarfilms 1972 zusammen. „Eine Viertelstunde lang bombardiert eine kilometerbreite Hagelfront die Großstadt mit bis zu tennisballgroßen Eisklumpen. Sturmböen…

Stuttgart Epizentrum: 115 Jahre Hans im Glück Brunnen

by

Hat bislang alles und alle überlebt, steht selbstbewusst mitten auf dem Platz und charakterisiert die eigentliche Stadtmitte Stuttgarts: Am 12. Mai 1909, vor 115 Jahren, wurde der Hans im Glück-Brunnen eingeweiht. Benannt nach der gleichnamigen Märchenfigur aus den Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm wurde der Wasser-Kunstwerk von dem Bildhauer Joseph Zeitler erschaffen. Er zeigt einen Bauernburschen mit Hut, Hemd, kurzer Jacke,…

Buch-Release & Party: HWS-Crew Stuttgart – Top, die Wurst liegt

by

Am Samstag, 11. Mai präsentiert die im Jahr 1994 gegründete Graffiti-Crew HWS ihr Buch & Bildband „Top, die Wurst liegt“ im Jugendhaus West mit Live-Graffiti und HipHop-Beats. „HWS-Crew Stuttgart erzählt auf über 300 Seiten mit 600 Fotos und Texten von dieser Zeit“, schreibt Kev unten von der HWS-Crew, den wir hier als Gastbeitrag zu Wort kommen lassen. Das Buch erscheint…

Foto-Gold: Sven Väth im Zapata – November 2000

by

Die alte Büro-Foto-Kiste aussortiert und da kam dieses Snaps hervor: Sven Väth im Zapata, der Bilddatierung auf der Rückseite nach wars November 2000. Full House as usual und ansonsten war 2000 einfach anders, vor allem die Frisuren.

Fundstück: Video von der Radio Bar in Stuttgart

by

Dieses Video wacklige wir-fahred-in-die-Stadt-nei-Video poppt immer wieder auf und zeigt rare Aufnahmen aus der ehemaligen Radio Bar im Anfang 2000 abgerissenen Radio Barth-Gebäude am Rotebühlplatz. Eine der wenigen Anekdoten, die sich bis heute gehalten hat: Da hat der Tuchel als Barmann gearbeitet. Vom Rotebühlplatz über Dortmund nach Paris, das können sonst nur auch nur die von sich behaupten, die schon…

25jähriges Jubiläum: Massive Töne – Überfall

by

Stuttgart-HipHop-History: Am 19. April 1999, heute vor 25 Jahren, erschien das zweite Album „Überfall“ von Massive Töne, das Nachfolgewerk des hochgefeierten Klassikers „Kopfnicker“ von 1996. Nach drei Pause war die SPANNUNG GROß, vor allem natürlich in Stuttgart selbst, wie das (zu diesem Zeitpunkt) Quartett nachlegen wird, frisch mit einem Major-Deal auf Eastwest/Warner in der Tasche. Das Pre-Brett „Unterschied“ leitete Ende…

18. April 1994: Stuttgart 21 wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert 

by

30 Jahre Chaos, hurra! Am 18. März 1994 stellten die damaligen Protagonisten an den entsprechenden SCHALTHEBELN DER MACHT, der Ba-Wü Ministerpräsident Erwin Teufel, Bahnchef Heinz Dürr (RIP), Stuttgarts Oberbürgermeister Manfred Rommel (RIP) und Bundesverkehrsminister Matthias Wissmann, erstmals bei einer Pressekonferenz und somit der breiten Öffentlichkeit das Projekt Stuttgart 21 vor. Dass 30 Jahre später der allergeilste Bahnhof der Welt immer…

Rave Memories Vol. 3 1993 Special-Mix by Jay Vee

by

Der gute Jay Vee (früher bekannt vom Stuttgarter Breakbeats-DJ-Team Jay Vee & Piwi) hat einen sauberen Nostalgie-Mix rausgebrettert: (Fast) nur Hits aus dem Jahr 1993, wo Rave-Rentner wie ich schon auf der Tanzfläche waren. Top Selection, nur Mark Oh‘ hätte ich jetzt nicht gebraucht, dafür ist mit „Meltdown“ von Lunatic Asylum die alles überragende Hymne dabei. Unter dem Mixcloud-Account gibt…

Stuttgarter House-Classic: Tiefschwarz – Music

by

True Classic aus Stuttgart, Tiefschwarz in ihrer Deep-Latin-Phase um die Jahrtausendwende, bevor sie in den frühen Nullerjahren zu Electro-House-Koryphäen aufstiegen. Typisches Stuttgarter Homie Video, diverse bekannte 0711 Spots und much love.

Video: Stuttgarter Innenstadt Ende 1960

by

Another Retro-YT-Fundstück, Amateuraufnahmen aus dem Stuttgart Ende der 1960er in full color, die Straßenbahn fährt über die Königstraße und den Schlossplatz und die Schulstraße ist fresh poliert und der Blues war weit weg.