Kessel Gastro

Neu: Taraba Coffee in Stuttgart-Ost

von

Vor ein paar Tagen eröffnete in der Neckarstraße 216, auf der Hausnummer einst das Ausschank Ost stand, das neue Café Taraba Coffee. Die Betreiber, ein junges Studenten-Team, möchte “diesem vermeintlich totgesagten Stadtteil wieder Leben einhauchen und hier etwas etablieren”, so das große Ziel. Könnte in einem Umfeld aus Agentur-Epizentrum, das mit dem trojanischem Pferd vor der Haustüre, sowie dem gehypten…

Weiterlesen

Kings Club Laura eröffnet Tom’s Bar im Rotlichtviertel

von

(Aus Olga wird Tom. Opening 1. Mai)  StNs Uwe Bogen hat nicht nur die Bilder, sondern auch die Bars und wusste letzte Woche zu berichten: Kings Club-Laura (Halding-Hoppenheit) eröffnet am 1. Mai in der Pfarrstraße 13 am Rande des Bohnenviertels oder auch am Rande des Rotlichtviertels, je nach Sichtweise, Tom’s Bar. Oder gegenüber von der Züblingarage. Oder halt IM Rotlichtviertel….

Weiterlesen

Google Bewertungen Schwemme Cannstatt

von

Immer noch in Cannstatt und ein super Literatur-Tipp von Cannstatts finest Pöbel-Petra aka Pichel-Petra: Die Gaststätte Schwemme am Cannstatter Bahnhof, für die man Begriffe wie “Institution”, “Kult” oder “Klassiker” erfand, wird zumindest von einem Teil seiner (Stamm)Gäste auf Google wie ein Luxus-Sterne-Lokal bewertet und beschrieben. Die Cannstatt-Gourmeggles unter euch wissen das bestimmt schon längst. Ich habe am Wochenende sehr gelacht, Running…

Weiterlesen

GINSTR erhält die Goldmedaille beim World Spirits Award

von

Happy Sandy, alles Gin und wir sind Gold: GINSTR erhält die Goldmedaille bei den World Spirits Awards, angeblich der wichtigste Preis der Turniertrinkerszene, der auch als „Spirituosen Oscar“ bezeichnet wird. Also ein Oscar für Stuttgart. Mit Turm aufm Label. Mit 46 Stuttgarter Botanicals und Canntatter Mineralwasser in der Flasche. Bester 0711-Montag aller Zeiten. Aus der PM: 2011 hat der Schwarzwälder Monkey…

Weiterlesen

Milliways zu, Adios übernimmt

von

Das war ein eher kurzes Gastspiel, wobei, knapp zweieinhalb Jahre gab es dann das Milliways im Ex-Stella (die alten Leute weinen immer noch) dann doch auch. Seit Anfang März hat das Milliways geschlossen – und schon wieder abgehängt. Denn neuen Betreiber stehen bereits in den Startlöchern. Aktuell wird rausgerissen und umgebaut und wir präsentieren ihnen nun das vielleicht allerallerschärfste Baustellenfoto…

Weiterlesen

Burger House West / Schwabstraße

von

Jaaaaaaaaaaaaaaa! Ein Burger!!!111!!!!!111!! In Stuttgart-West!!!111!!!! In der Schwabstraße. Nachdem erst kürzlich im Ex-Soho einer aufgemacht hat. Endlich Burger im Westen. Wann macht mal jemand einen Gulasch-und-Spiegelei-Laden auf? #konzept Die Burger House-Kette (gestartet in München) kennt man schon von der Stadtmitte, also falls man sie kennt oder kennen will, und die expandiert nun Richtung West und hat sich die letztes Jahr…

Weiterlesen

Yafa in der Altstadt/Hauptstätterstraße

von

Hat irgendebber eigentlich schon ein “Survived Xond”-Shirt gedruckt? Nicht? Dann wird’s Zeit. Gut, dass das vorbei ist. Gut, dass da jetzt das Yafa drin ist. Top Yafa, gerne wieder (Spoiler). Man muss auch mal ein Yafa gut finden. Es sind die goldenen Gourmeggle-Zeiten in Stuttgart angebrochen. Wobei, so golden sind die manchmal gar nicht. Sagen wir: Es sind die abwechslungsreichen…

Weiterlesen

LIS Café & Bar in der Calwerstraße – Baustellenparty am Samstag

von

(Alle Fotos Lis Facebook)  So macht man das heutzutage als neue Gastro: Ersma FB und Insta aufsetzen und bisschen rumliken. Seit ein paar Tagen aufmerksamkeitet das Lis Café & Bar durch das Netz und bereitet Stuttgart (unterschwellig) auf sein Konzept vor. Man will in der Calwerstraße den Fluxus Spirit weitertragen und Stuttgart mit Lissabon verknüpfen. So lautet die Selbstbeschreibung auf der…

Weiterlesen

Ciba Mato GmbH zu verkaufen

von

Wer Bock hat (und 440.000 Euro), hier entlang. Beschreibungstext von Immoscout: STUTTGARTS BERÜHMTE COKTAIL-BAR SEIT 18 JAHREN. Zum Verkauf steht die Ciba Mato GmbH. Die GmbH wird lastenfrei/schuldenfrei verkauft. Restlaufzeit Pachtvertrag 8 Jahre. Verkaufspreis für 100% der Firmenanteile beträgt 440.000 Euro. KEINE SPIELHALLE – KEINE AUTOMATEN. KEINE EMAILS, NUR ANRUFE!!!!!!!

Weiterlesen

Kessel.TV präsentiert: Westallee 2018

von

Jaaaaaaaaaa die Westallee! Jaaaaaaaaa der Bezirksbereit Stuttgart-West!!!11!!! Thank you, thank you, thank you, you’re far too kind. Der hat nämlich letzte Woche das Go für die 2018er Ausgabe der Westallee gegeben, das Straßenfest rund um den Lerchenplatz/Johannesstraße, das dieses Jahr save zum dritten Mal in Folge stattfindet. Tu das mutter*&%/$§& Date saven: Wie schon im letzten Jahr startet man auch…

Weiterlesen

Neue Pläne Marktplatz

von

Visualisierung: Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung Die Stadt Stuttgart hat neue bzw. weitere Pläne für die anstehende Umgestaltung des Marktplatzes vorgestellt. Unter anderem soll es einen neuen Bodenbelag geben, der Marktbrunnen wird auf die Ebene des Platzes angeglichen (durch anheben oder durch umbauen), es soll evtl. einen zweiten Brunnen geben und eine neue Beleuchtung für nachts. Ingesamt will die Stadt 8,4…

Weiterlesen

Yafa – Falafel, Hummus & Friends im Ex-Xond

von

(Alle Bilder von Patze)  Vom Xond nix neues: Bärs veganer Imbiss in der Hauptstätterstraße beim Brunnenwirt und im ehemaligen Ratzer Records sucht seit letzten Sommer ganz offiziell ne neue Location. Bzw. klang es am 30. Juni schon so, als hätte man einen neuen Standort, so verkündete man auf Facebook: ++ WIR ZIEHEN UM ++ Liebe Fast-Food-Fans, liebe Stuttgarter, liebe Freunde!…

Weiterlesen

Kyano – Mediterranean Bakery in S-Ost

von

(Bilder von Quantensprung/Twitter)  Eine Gastro-Sensation jagt die nächste, Eröffnungen am Fließband, Lennart, The Gardener’s Nosh, Gasthaus Bären und jetzt auch noch: Mediterranean Bakery. Am Ostendplatz, gegenüber von der Post. Ich würde sagen: Auch wenn mir mediterranische Backwaren in mediterranen Urlauben nach ein paar Tagen etwas, sagen wir, etwas zu einseitig und hellmehlig sind, hat Stuttgart-Ost im aktuellen Gastro-Rennen gewonnen. Eindeutig….

Weiterlesen

Eröffnung Gasthaus Bären

von

(Alle Fotos Gasthaus Bären Facebook) Bären können immer noch nicht fliegen, dafür fliegt die Zeit wie eh und je: Bereits vor einem halben Jahr kündigte sich das Gasthaus Bären im ehemaligen Zwölfzehn an. Jetzt ist man bereit for the Masses wie einst Depeche Mode und eröffnet am kommenden Samstag, 10. Februar. In den letzten sechs Monaten wurde der Ex-Club entkernt, grundsaniert und…

Weiterlesen