Featured

Plattform: 20 Jahre Re.flect

von

Happy Birthday re.flect! Im Oktober 1999 erschien die erste Ausgabe des Stadtmagazins, damals zunächst noch im A6-Format, bis man 2006 auf A5 hochschraubte (zunächst glaub sogar auf Ami B5). Kluge Entscheidung und ich hätte diese Transformation auch immer gerne bei Subculture (A6) durchgefüht, aber gut, dafür jetzt A7-Heft fürs Smartphone. Das reflect war für rund anderthalb Jahre lang mein erster…

Weiterlesen
Gießkannen auf dem Fangelsbachfriedhof

RIP, VIP und Eichhörnchen

von

Der klassische „Mimimi, wir wollen auch Metropole sein“-Einstieg für diesen Text wäre: Paris hat den Père Lachaise, Wien den Zentralfriedhof und was hat Stuttgart? Wir müssen dringend einen neuen Friedhof bauen! Müssen wir aber nicht. Denn auch in Stuttgart sterben schon lange und regelmäßig Menschen, man muss nur wissen, wo man nach ihrer letzten Ruhe schauen muss. Gerade jetzt im…

Weiterlesen

“Ihr seid später dran als die DB”: Klimastreik Bildreportage

von

Noch ein paar Bilder von der Klimastreik-Action vergangenen Freitag, die uns freundlicherweise Fotograf Matthias Wallot geschickt hat. War die größte Demo in Stuttgart seit den S21 Hochzeiten 2010. Die Polizei hat keine Teilnehmerzahl geschätzt/veröffentlicht, berichtet aber von einer “beeindruckend große Menschenmenge” und wirkt dabei selbst etwas beeindruckt. Hat ja auch tatsächlich kaum einer geahnt, dass das so krass wird und…

Weiterlesen

Neueröffnung Pinsa Manufaktur in S-West

von

Jaaaaaa die Pinsa! Endlich Pinsa in Stuttgart! Wie in New York, London, Paris, Tokio oder Moskau. Glaub ich zumindest. Oder halt wie in Rom. Besser gesagt, wie im alten Rom, also damals, als es nur myspace, kwick und Gladiatoren.TV gab und noch kein Insta. Also in jenem alten Rom, berichtet die heute eröffnende Pinsa Manufaktur in der Bebelstraße 85 (liefert…

Weiterlesen

Neue Adresse und all new: Reopening Alaturka

von

Was länge währt, wird endlich Alaturka: Ende Juni hat der Alaturka seinen Standort in der Olgastraße 109 nach über 30 (!) Jahren aufgegeben und den Umzug in die Olga 75 beim Kreisverkehr verkündet. Grund dafür war letztendlich der riesige Ansturm, der im alten Alaturka seit Jahren, wenn nicht gar seit Jahrzehnten, herrschte, gerade zur Mittagszeit. Für die an diesem Dienstag…

Weiterlesen

Wutzwochen. Like, wer es kennt.

von

Nachdem sich unser Lieblings-Spartensender stuggi.tv erst kürzlich durch die Sexwochen gewutzt hat, gehts im großen Interweb in diesen Wochen gerade so weiter: überall stellt man sich die Sinnfrage – z.B. wie man wohl die große Leere zwischen Weindorf und Wasen mit Alkohol füllen kann, ohne dass es der Nachbar merkt. Pro-Tipp: auf einem Plakat am Fuß der schwäbischen Alb habe…

Weiterlesen

Go Gerber Go

von

Leute. Heizung an und Crocs in den Keller, endlich Herbst. Die gute Nachricht: summer is over und man muss jetzt nicht mehr blöd auf der Straße rumlungern, sondern kann das wieder in den Einkaufszentren dieser Stadt tun. Unsere Bitte – und fast schon eine Art crowdfunding/kickstarter-Projekt – geht doch mal ins Gerber (Werbung, weil Nennung eines Einkaufszentrums). Dem scheint es…

Weiterlesen

Vaihingen ist ein äußerer Stadtbezirk von Stuttgart

von

Die Frage, wo ich meinen Sommerurlaub verbracht habe, kann ich dieses Jahr mit der schönen Antwort „Vaihingen, Stuttgart-Vaihingen“ beantworten. War nur teilweise so geplant, aber egal. Hier jedenfalls die Tips aus den letzten drei Wochen. Das Umsonst & DraußenDas Umsonst & Draußen findet immer Anfang August auf einer großen Wiese hinter der Uni Vaihingen statt. Auf dem Gelände ist es…

Weiterlesen

Hallo Scootgart

von

So Rollerausfahrt ist rum. War wohl gut. Thorsten und Jaytext haben bestimmt bald die Bilder und die O-Töne (Antwort: Ja. coming soon wie Hérmes Shop in der Stiftstraße). Ich selbst war 2019 nicht dabei. Was daran lag, dass ich keinen Roller mehr hab. Und dass irgendjemand ja im Backend von kessel.tv die nächste Großveranstaltung planen muss. Folgende Ideen stehen bisher…

Weiterlesen

Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

von

Ich durfte in der aktuellen Ausgabe des re.flect wieder die Plattform-Kolumne beisteuern. …Und sagt, dass er seine Stadt eigentlich gar nicht mag. Er kenne Wien, kenne Prag und müsse endlich fliehen und nach Berlin ziehen. Stuttgart sei für ihn nur kulturelles Brachland. (Brachland? Haste noch alle Tassen im Schrank?) Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir 23 Jahre später ein paar…

Weiterlesen

NJETFLIX: Bin ich vielleicht der erste Mensch, der sein Abo kündigt?

von

Ich sitze auf mein Bett, vor mir der aufgeklappte Laptop. Mein Finger schwebt über der Entertaste. Er könnte im Sturzflug hinunter rasen. Aber ich zögere. Denn wenn ich Eingabe drücke, dann ist es vorbei. Natürlich, anmelden kann man sich jederzeit wieder. Aber es geht hier schließlich ums Prinzip. Ja, ich überlege mein Netflix-Abo zu kündigen. Eigentlich überlege ich nicht mehr,…

Weiterlesen

Neueröffnung: Restaurant Im Künstlerhaus im Ex-Zadu

von

Open now: Das Restaurant Im Künstlerhaus (Ex-Zadu) in Stuttgart-West. Aktuell nur mit Abendkarte, man startet im Juli (ganz soft) erst ab 16 Uhr und ab August slidet man dann ins Tagesgeschäft mit Frühstück, Mittagstisch, Kaffee & Kuchen rein. Drinnen wie draußen. Innenhof geöffnet. Am Mittwoch, 24. Juli möchte man den Neubeginn offiziell zelebrieren. Und es ist ein Neubeginn, denn als…

Weiterlesen