Die lange Nacht der Selbstliebe

von

Save the Date: heute Abend. Wie macht man eigentlich save the date, wenn die Veranstaltung am gleichen Tag stattfindet? Save the Abendstunden? Heute jedenfalls ist es endlich soweit: kessel.tv Spieleabend. You’re invited but your friend can’t come, sang der Mötley Crüe Sänger Vince Neil dazu mal auf seinem überaus erfolglosen Soloalbum Exposed. Übersetzt heißt das: der kessel.tv Spieleabend ist eine…

Weiterlesen

Die 10 allerallerbesten Neueröffnungen

von

Apropos hin und weg: kann sich noch jemand an den Ikea-Lookalike ‘Hin & Mit’ erinnern? War glaub in der Interiour-Hochburg Stuttgart-Mühlhausen. Vis-à-vis von Mahle. Was machen die Macher eigentlich heute? Burger? Studionägel im Nagelstudio? Handyreparaturen? Egal. Im XXL-Schatten von Five Guys, der wahrscheinlich besten Neueröffnung seit der Berliner Mauer, sind ein paar andere Openings leider ein bisschen zu kurz gekommen….

Weiterlesen

„Lasst nochmal Rachael laufen”: Ein Opernprobenbesuch

von

Wenn unser großer Boss DJ Elbe eine Einladungs E-Mail mit der Betreffzeile “Jemand Bock?” weiterleitet, dann gibt es genau zwei Reaktionen: Bitte nicht! (Einladung Pressedinner 100 Jahre Spanwerkzeuge). Oder: Au ja. Au ja bin meistens ich. Und die Einladung ist meistens zu einer Veranstaltung, zu der sich sonst keiner hintraut. In diesem Falle eine Opernprobe. Besser gesagt eine Oper-geht-Gassi Probe…

Weiterlesen

Dolly Parton Challenge Ostendplatz

von

Hätte DJ Elbe mir nicht vor ein paar Tagen kurz erklärt, wie die Dolly Parton Challenge funktioniert, würde ich immer noch im Halbdunkel tappen, was man überhaupt machen muss, um teilzunehmen. Daran sieht man mal, wie alt ich bin/wie detoxed ich digital bin. Ausgerechnet Dolly Parton! Ausgerechnet DJ Elbe! Die letzte Challenge, an der er (und ich auch) aktiv teilgenommen…

Weiterlesen

Yez Yoga Festival Stuttgart

von

In den Salzburger Nachrichten vom Oktober 2018 erschien ein Foto, das eine Gruppe von Menschen zeigt, die kopfüber von der Decke hängen wie Fledermäuse. Eingewickelt in weiße Tücher wie Insekten. Das vordere Fledermausinsekt auf diesem Bild bin ich.  Weil ich a) saugerne neues ausprobiere b) Aerial Yoga damals Neuland oder besser: Neuluftraum für mich war und c) die Kronenzeitung keine…

Weiterlesen

KTV-Jahrzehnt-Rückblick: 2019 Jahr des Ehrenmanns.

von

Ich dachte, 2019 war geiler. Ein Jahr, das mit einem Hundespaziergang im total verschneiten Kleinwalsertal beginnt, kann doch eigentlich nicht schlecht werden. 11 Monate später muss ich allerdings trotz E-Scooter Einführung, Endlich mal im Leben ‘Tears for Fears’ live sehen und Dietrich raus! sagen: 2019 war jetzt nicht so mein Jahr.  Und das, obwohl ich eher dazu tendiere, im Rückspiegel…

Weiterlesen

KTV-Jahrzehnt Rückblick: 2013 – Vogel des Jahres.

von

Laut Google war 2013 das Jahr der Schlange. Laut Geschichtsbuch das Jahr des Arabischen Frühlings, der NSA-Affäre und der Eurokrise. Vogel des Jahres war damals wie heute DJ Elbe. (Stichwort Early Bird). Bayern München wurde schon am 28. Spieltag deutscher Meister. Und stand dann noch im DFB-Pokalfinale gegen…wer weiß es? Richtig. Gegen den VfB. 1:0 Thomas Müller (37., FE) 2:0 Mario…

Weiterlesen

Ein Stern. Fernsehturm nur aus der Ferne gesehen.

von

Witziger Artikel neulich im Zeit-Magazin: Die haben auf Plattformen wie Yelp und Trip Advisor geschaut, wie Touristen deutsche Sehenswürdigkeiten bewerten („Brandenburger Tor. Nicht gut. Wir kamen nicht rein“).  Davon inspiriert und hochgepusht haben wir mal nachgesehen, wie Menschen die zwei sehenswürdigsten Dinge Stuttgarts bewerten: Fernsehturm und Königstrasse – Hometurf der Stuggi.Tv Field Reporter. Und: Die schlechtesten Kritiken sind natürlich wieder…

Weiterlesen

Back to Good School

von

Als mir kürzlich mein Abi-Zeugnis in die Hände gefallen ist, wurde ich ein bisschen wehmütig. Nicht wegen der Schulzeit, aber wegen den verpassten Möglichkeiten: Bio, Physik, Chemie – eigentlich super spannende Themen. Nur damals superlangweilig an einen supergelangweilten Halbstarken vermittelt und deshalb dort nie angekommen. Notiz an mich selber: Beim nächsten Mal Schule passt du auf, machst mit und fragst…

Weiterlesen

Kirbe ist nur einmal im Jahr

von

Degerlocher Kirbe. Der Wasen des kleinen Mannes. Less Bierzelt, more Fahrgeschäftle. 100% frei von Tracht und Auftritten von Christoph Sonntag. Be there. 26. Oktober – 28. Oktober 2019. 11 bis 2.00 Uhr featuring legendäre Blaulicht-Bar und Mixed Music Party der Freiwilligen Feuerwehr. “Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt die Bewirtung mit leckeren Speisen (Schlachtplatte, Schäufele, Schweinebraten, Flammkuchen, Pfannkuchen, Maultaschen u.v.m.)…

Weiterlesen

SI-Centrum vs. Reality

von

Leute, ich war im Kino. Allein das ist schon einen Blogbeitrag wert – weil man das heute wohl nicht mehr macht. Erste Erkenntnis: Kino ist plötzlich billiger geworden. Ich dachte, Top-Film in einem fetten Kino kostet bestimmt 15€ plus Nachos plus XXL-Sprite plus Premium-Parken plus Sanifair-Schiffen – kommst du um und bei auf 30-40 Euro pro Person. Also wie eine…

Weiterlesen

Wutzwochen. Like, wer es kennt.

von

Nachdem sich unser Lieblings-Spartensender stuggi.tv erst kürzlich durch die Sexwochen gewutzt hat, gehts im großen Interweb in diesen Wochen gerade so weiter: überall stellt man sich die Sinnfrage – z.B. wie man wohl die große Leere zwischen Weindorf und Wasen mit Alkohol füllen kann, ohne dass es der Nachbar merkt. Pro-Tipp: auf einem Plakat am Fuß der schwäbischen Alb habe…

Weiterlesen

Go Gerber Go

von

Leute. Heizung an und Crocs in den Keller, endlich Herbst. Die gute Nachricht: summer is over und man muss jetzt nicht mehr blöd auf der Straße rumlungern, sondern kann das wieder in den Einkaufszentren dieser Stadt tun. Unsere Bitte – und fast schon eine Art crowdfunding/kickstarter-Projekt – geht doch mal ins Gerber (Werbung, weil Nennung eines Einkaufszentrums). Dem scheint es…

Weiterlesen