Wir haben die Bilder: German Open 2018

von

“Zuverlässiger und ehrgeiziger Tanzpartner für eine Dame mit langjähriger internationaler Flächenerfahrung nicht unter 185 cm gesucht” – steht auf dem Schwarzen Brett. Andi vom Team Boogie Woogie Austria denkt nach, misst im Kopf nach und muss passen. German Open Championships in der Liederhalle – mehr Tanzsport-Elite geht nicht. Mehr Paralleluniversum auch nicht. Und mehr geile Fotomotive wahrscheinlich auch nicht. Wir…

Weiterlesen

So waldecht wie möglich: Funky Globetrotter

von

Es gibt Neuigkeiten aus Stuttgart und damit Redebedarf: Demnächst haben wir laut Gastro-Ankündigungen nämlich Ramen und Poke, wir haben Rooftops und einen Strand. Und wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange, und wir haben hier ein eigenes Loolapalooza. Oder Bäume mit Bluetooth. Ach nee, die haben wir ja schon. Stichwort CityTree. Baum 2.0, weil das alte Konzept mit Wurzeln und Stamm…

Weiterlesen

Ein bisschen Madonna. Und ganz viel Liebe: Helene Fischer im Neckarstadion

von

(Halb Holi-Festival, halb Hochrisikospiel. Was aussieht wie VfB gegen KSC, ist in Wirklichkeit KTV gegen den Rest der Welt) “Immer noch kurz, aber mit seitlichem Wellenpony. Die Strähnen des Scheitels gehen bis unter das rechte Ohr”, so hat die Stuttgarter Zeitung das Gastspiel von Helene Fischer am letzten Sonntag in der Mercedes-Benz-Arena unter der Überschrift “Schlagerqueen mit Trendfrisur” rezensiert. Ganz…

Weiterlesen

Making of Massive Attack

von

Das war schon sehr sehr gut letzten Freitag in Berlin: Massive Attack, the artist formerly known as Banksy, in der Zitadelle Spandau. Mega Location, mega Sound und irre gute Visuals. Mir hat es außerdem bei kicktipp wichtige Punkte bei RAM wichtige Credibility eingebracht. Der ja sonst mit Musik, die ich gut finde, nix anfangen kann. Wir haben uns aber darauf…

Weiterlesen

Wir haben die Berlinbilder

von

Während die Stones mit dem großen Flieger nach Stuttgart kamen, bin ich mit der kleinen Propellermaschine nach Berlin (West) abgedüst. Theoretisch müssten wir uns im Luftraum über Stutti sogar begegnet sein. Stutti sagen die Berliner zum Stuttgarter Platz, so wie sie Kotti zum Kottbusser sagen und Druffi zum Psychopharmaka-Konsumenten. Weiß jemand, warum man Cottbus in Berlin mit K schreibt und…

Weiterlesen

Baba und foi net: Daheim in Bad Gastein

von

Verlängertes Wochenende im Salzburger Land. Umgeben vom Nationalpark Hohe Tauern im dornröschenschlafenden Bad Gastein. Und wieder mal als Souvenir die rhetorische Frage mit nach Hause gebracht: Wie gut ist denn bitteschön Österreich? Nenn mir ein Land, in dem es an der Agip einen Frauen-Autowaschtag gibt, wo die Dame am Donnerstag den Wagen für weniger Schilling als der Herr waschen darf. Und…

Weiterlesen

Advantage Ameisenberg

von

Die Teilzeitjugendlichen DJ Elbe und Thorsten W. aus unserer kessel.tv Redaktion sind ja sonst immer ganz vorne, wenn es um Clubschliessungen und -öffnungen geht. Aber dieses Club-Opening hier ging ihnen wohl durch: 1926 wurde der Tennis-Club Ameisenberg gegründet. Fun Fact: Ursprünglich hiess die verzauberte kleine Gegend im Stuttgarter Osten mal ‘Am Eisenberg’, weil sie dort neben dem Wasser-Reservoir gebaut wurde, das aus…

Weiterlesen

Die in dieser Klasse erwartete Scheibe Räucherlachs: HBF-Insticle

von

Wer weiss, was ein GIF-Listicle ist, bitte die Hand heben. Ah nur einer, ok. Also fasse ich es für alle anderen nochmal kurz zusammen: ein GIF-Listicle – haben wir letzte Woche gelernt – ist so ein inflationärer Internet-Beitrag, bei dem man zusammengeklaute Wackelbilder aus dem Interweb (sogenannte GIFs) mit Witzen aus Christoph Sonntags Grüner Tonne (sogenannte Jokes) recycelt und daraus eine…

Weiterlesen

Heisskalt – Bürgerliche Herkunft

von

(Der kessel.tv Karaoke-Service: Zwei Möhren, das geht nicht • Die gibt es nur im Bund oder als Kilo • Die Menschen sind friedlich • Die meisten sind zu zweit oder allein!) Man muss auch mal was mega finden. Wie die super talentierten Heisskalt. Die laut eigenen Interweb-Aussagen aus “Stuttgart, Leipzig und Berlin” kommen. Also quasi ein Panamera unter den Indiebands. Hab die schon…

Weiterlesen

TRAM EM 2018. Dublin ist gerade beim Schwipp-Schwapp

von

(Team Dresden featuring Jim Carrey und diesem einen Abwehrspieler von Darmstadt 98) TRAM EM was in town. Also nicht in stuggiboogiedowntown. Aber immerhin in Vaihingen. Früher auch mal ne 7000 PLZ. Ich glaub – wie Möhringen – 7000 Stuttgart 80. Wir haben die Bilder. Aber leider nicht den Pokal. Den hat Stockholm. Aber hey, dabeisein ist alles. Hauptsache fun fun…

Weiterlesen

Wasenbummel, unfreiwillig aber geil festgehalten

von

Es gibt Dinge, die tut man nicht: Nasepopeln, schwarzfahren, woanders erbrechen als über der eigenen Kloschüssel und aus Versehen über den Wasen laufen. Aber hey: been there, done that. Wer ohne eine dieser Sünden ist, der werfe bitte das erste Göckelesmärkle. Gibt’s eigentlich noch Göckelesmärkle? Oder macht man das heute mit ner App? Oder mit Groupon? Und noch ne Frage:…

Weiterlesen

Neu: Haar-Wohn+Kunst-Raum

von

No Filter. Ich glaube, dort sieht es wirklich aus wie bei Instagrams auf dem Sofa. Und das in der Hauptstätterstrasse, wo es sonst ja eher aussieht wie bei Hempels unter dem Sofa. Gemeint ist Haar-Wohn+Kunst-Raum. Und wer von euch Mathegenies diese Gleichung nach X auflösen kann, darf zur Eröffnung kommen. Na gut, alle anderen auch. Diesen Samstag, 14.4. von 14-20 Uhr….

Weiterlesen

Stuttgarts Sport-Highlights 2018

von

(Foto: Tram-EM European Tramdriver Championship) Wären wir ein Stadtmagazin oder eine Tageszeitung aus Möhringen, dann hätten wir schon im Januar einen Artikel gebracht wie z.B.: “Das sind die Sport-Highlights des Jahres”. Und wir hätten geschrieben, dass 2018 RB Leipzig in die Stadt kommen und der TBV Lemgo. Wir sind aber kein Stadtmagazin. Sondern Deutschlands größer Randsportartenblog. Unterwegs im Auftrag des…

Weiterlesen

Jaaaaaaaa der DJ Elbe

von

Scheiss auf Weltfrauentag. Heute ist Weltelbetag. Happy Birthday an den DJ unter den DJs. Zur Feier des Tages haben wir heute morgen im kessel.tv Frühstücksfernsehen schon die Zuschauer aufgefordert, den Hashtag #weltkutlurelbe zu trenden. Wer es verpasst hat, kann es ja in der Mediathek nachschauen. Weltkulturelbe. Bitte mal auf einem von Schleimhaut überzogenen Muskel zergehen lassen – wie wir schon…

Weiterlesen