re.flect

Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

von

Ich durfte in der aktuellen Ausgabe des re.flect wieder die Plattform-Kolumne beisteuern. …Und sagt, dass er seine Stadt eigentlich gar nicht mag. Er kenne Wien, kenne Prag und mĂĽsse endlich fliehen und nach Berlin ziehen. Stuttgart sei fĂĽr ihn nur kulturelles Brachland. (Brachland? Haste noch alle Tassen im Schrank?) Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir 23 Jahre später ein paar…

Weiterlesen
Kolumne fĂĽr Re.flect: Ich weiĂź, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

Kolumne fĂĽr Re.flect: Ich weiĂź, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

von

Kolumne fĂĽrs aktuelle re.flect, Beobachtungen und Quatsch. Stuttgart im Sommer 2017. Oder vielleicht war’s dann doch ganz anders.  — Du hast ein Kartell gebildet. Du bestellst immer noch kein Diesel in den Bars. Du hast deinen Unmut auf einen Zettel geschrieben und auf Laternenmasten geklebt. Du hast zur Wertschöpfung dieser Stadt beigetragen. Du saĂźt zu oft und zu lange an…

Weiterlesen

Reflect Kolumne: UND DU BIST AUCH BLĂ–D, DU DUMME SAU

von

Mensch, völlig vergessen. Die Reflect-Kolumne aus der Juli/August- Ausgabe. Hiermit möchte ich auch meinen gefĂĽhlsduseligen Zyklus “Ernährung” beenden und halte mich kĂĽnftig an Mamas Ratschlag: “Beim Kauen wird nicht geredet.” Hier kommt der Remix: UND DU BIST AUCH BLĂ–D, DU DUMME SAU ZĂĽndschnur, Zeitgeist oder einfach nur verständlich, keine Ahnung. Nach drei Minuten Internet möchte ich in aller gebotenen Freundlichkeit…

Weiterlesen

re.flect Plattform 02/2016: Diese Stuttgarter

von

Ich durfte fĂĽr die aktuelle Ausgabe des re.flect den Plattform-Text beitragen und bin dabei etwas ins poetische abgedriftet.  Neulich war ich auf Safari. Ich machte mich auf die Suche nach einer ganz bestimmten Spezies, von der ich schon viel gehört hatte. Immer wieder war die Rede von ihr, in unterschiedlichsten Zusammenhängen wurde sie erwähnt, beschrieben, diskutiert, kritisiert und angefeindet. Diese…

Weiterlesen

Bald neu: das Siegfried & Roy am Bihlplatz

von

Hello again, Aussi mal wieder hier, habe fĂĽr das neue re.flect die Plattform-Kolumne beigesteuert, Zweitverwertung hier, damit ich weiterhin BOGY-Praktikant bei Kessel.TV bleiben darf. Die Rechtschreibkorrektur wollte gerade aus Bogy -> Body machen, womit wir beim Inhaltsverzeichnis des folgendes Textes wären: Körperkult, Alkoholkult, Gastronomiekult. Alles auf einer Seite. Noch besser: Das alles bekommen auch die KTV-Abokunden im Bezahlbereich!  Jeder Mensch…

Weiterlesen

Kaffee schwarz im Craft Beer-Land

von

Vergangenen Freitag kam das neue re.flect raus und ich durfte die Plattform-Kolumne beisteuern. Eine Rundfahrt von Kaffee schwarz ĂĽber das Biosphären-Gebiet MarienstraĂźe bis hin zu Birkenstocks und sowieso: Happy Birthday Climax!  Wenn ihr wĂĽsstet, wie wir mittags am Tatti das Liquid Ecstasy kännchenweise in unseren Kaffee kippen, dann wĂĽrdet ihr sofort mit der H’u’g’o’s-TrĂĽffelpizza, das neue Wundermittel der Stuttgarter Oberklasse, wieder…

Weiterlesen

Zombieplattform im neuen re.flect

von

(Foto: Jutta Van Teese, N.Y.) Kleiner Gastbeitrag in der neuen re.flect-Ausgabe: Denn während meine Freunde hier zu Kaufhaus-Eröffnungen eingeladen werden, Kuchen backen oder zum FuĂźball gehen, hab ich hier ordentlich Rambazamba mit Untoten. “Viola” (Kelly Bundy), die Plattform im neuen re.flect: “Mensch, toll. Das sieht ja klasse aus”, leicht geremixt. — Leck mich am Arsch, echt. Geduscht, rasiert, das teure…

Weiterlesen

Der Prinz ist tot. Lang lebe der Prinz

von

Zum Ende vom PRINZ, zumindest als Print-Titel, habe ich ich mich in unserer Kolumne im aktuellen re.flect an meine Zeit in der PRINZ-Redaktion zurĂĽckerinnert.  „Die “Mutter aller Stadtmagazine” war eigentlich schon immer nutzlos“, textete im November ein wahrscheinlich unter 30-jähriger Autor auf Spiegel Online, als bekannt wurde, dass das Stadtmagazin Prinz nach ĂĽber 25 Jahren in der Print-Version eingestellt wird…

Weiterlesen

Das Leben in schön

von

Das neue re.flect ist drauĂźen und dieses Mal geht es unserer Kolumne ĂĽber das total banale Foto-Netzwerk Instagram. Total nutzlos aber macht sau SpaĂź.  (Bloggen geht aber oder? )  Ich mag ja dieses Ding called Social Media. Nicht nur, weil ich beruflich damit zu tun und deshalb immer eine Ausrede habe, alles mal auszuprobieren. Ich probier auch sonst alles gern mal…

Weiterlesen
Ich glotz TV. Not.

Ich glotz TV. Not.

von

FĂĽr unsere Kolumne in der aktuellen re.flect-Ausgabe, seit letzten Freitag out now, habe ich mir ein wenig Gedanken  über mein TV-Verhalten gemacht, dass sich in letzter Zeit stark geändert hat.  Es gibt ja diese Bildchen mit SprĂĽchen im Internet, die dann oft anfangen mit „This awkward moment when…“ – also wenn etwas total verrĂĽcktes passiert oder etwas, was jeder kennt….

Weiterlesen

SpeckgĂĽrtel nicht nur um die HĂĽfte: Plattform fĂĽr re.flect

von

LPB war wahrscheinlich massiv auf der Suche nach guten Nachrichten und hatte deswegen keine Zeit fĂĽr seine re.flect-Kolumne in der Dezember/Januar-Ausgabe. Deswegen bat mich die Redaktion um einen Text fĂĽr die Plattform auf der letzten Seite. Sagte ich danke, bin gerne Ersatz und sowieso Feuerwehrmann im Herzen. Also auf nach Paris! Sogar ins Echte!  Ich bin ein Landei und werde…

Weiterlesen
Happy Weekend Mix by Alexander Antonakis

Happy Weekend Mix by Alexander Antonakis

von

(In diesem Bild leichte Ă„hnlichkeit mit David Guetta oder? Sorry, musste raus.) Zum zweiten Mal beim HWM kein Stuttgarter, sondern ein Frankfurter: Aus gegebenen Anlass haben wir heute einen klassischen House-Mix inklusive einiger alten Perlen von Alexander Antonakis aus Frankfurt im Angebot. Alex legt heute Abend mit Hans Nieswandt bei 12 Jahre re.flect in der Suite auf. Allein wegen “The…

Weiterlesen
Reflect.de Relaunch

Reflect.de Relaunch

von

Was man mit WordPress heutzutage alles machen kann, beweisen unser Raps-Mischi und seine re.flect-Truppe. Die Tage ist man mit der neuen Homepage bzw. Blog an den Start gegangen, richtig unterscheiden kann man das nicht mehr. Nettes Rollover-MenĂĽ (“Standard” wie Thorsten sagen wĂĽrde) und viel sortierter Content. Muss man sich erst bisschen eingucken, aber Mensch gewöhnt sich bekanntlich an alles. Niceone…

Weiterlesen
Vier Wochen ohne Facebook

Vier Wochen ohne Facebook

von

Vergangenen Freitag ist die neue re.flect-Ausgabe erschienen (ab sofort auch im Frankfurter Raum erhältlich). In unserer Kolumne habe ich ĂĽber meine ersten Wochen ohne Facebook sinniert. Hier der Text etwas gekĂĽrzt bzw. neu ergänzt. Zugegeben etwas ĂĽberstĂĽrzt meldete ich mich Mitte Januar bei Facebook ab. Beruhte nicht auf einer Anti-Facebook-ist-voll-blöd-Aktion, sondern ganz im Gegenteil, ich hatte wahnsinnig viel Spass im…

Weiterlesen
Yo! KTV Raps (07)

Yo! KTV Raps (07)

von

Wie sagt man so schön? “Harter Hund hat Grill im Mund” – davon weiĂź auch der SPIEGEL in seiner ganz netten, wenngleich sehr lĂĽckenhaften (wo ist ODB?!), Grill-Historie zu berichten. Genauso lĂĽckenhaft, aber dafĂĽr mit genau so viel Gold in der Fresse, ist unsere kleine HipHop-Insel “Yo! KTV Raps”, die diesmal mit ein bisschen Verspätung angefahren wird, aber dafĂĽr wieder…

Weiterlesen