reflect

Re.flect-Plattform: √úber Stuttgart-Experten, die mal drei Tage in Stuttgart waren

von

Kolumne im aktuellen reflect √ľber Stuttgart-Experten aka Deutschland-Journos und den beliebten Deutschland-Journo-Sport Stuttgart prinzipiell schei√üe zu finden. Eine ganz exzellente Hochsommer-Situation ist das. Ein sehr guter Stuttgart-Moment, morgens auf Reinsburg- und Augustenstra√üe, die zwei triumphalen Westachsen, das Timing ist wichtig, Mitte Juli circa ab 5:50 Uhr, wenn die Road noch dark ist. Gleich geht‚Äôs los. Das schw√§bische Manhattanhenge. Zun√§chst f√§rben…

Weiterlesen

Plattform: 20 Jahre Re.flect

von

Happy Birthday re.flect! Im Oktober 1999 erschien die erste Ausgabe des Stadtmagazins, damals zun√§chst noch im A6-Format, bis man 2006 auf A5 hochschraubte (zun√§chst glaub sogar auf Ami B5). Kluge Entscheidung und ich h√§tte diese Transformation auch immer gerne bei Subculture (A6) durchgef√ľht, aber gut, daf√ľr jetzt A7-Heft f√ľrs Smartphone. Das reflect war f√ľr rund anderthalb Jahre lang mein erster…

Weiterlesen

re.flect-Plattform: Je suis schwieriges Umfeld

von

Das neue re.flect ist raus und ich habe die Kolumne f√ľr die Rubrik Plattform beigesteuert. Thema Fu√üball. Ich glaube, meine Freunde denken, dass ich mich weniger f√ľr Fu√üball interessiere, als es tats√§chlich der Fall ist. Man kommt ja nicht herum, wenn man irgendein soziales Umfeld hat, zumindest eine grunds√§tzliche Meinung zum Thema Fu√üball zu haben. Wenn die lautet ‚Äěich interessiere…

Weiterlesen

Kolumne f√ľr re.flect: The ExOne Stream

von

Kolumne f√ľrs neue re.flect, eine Art Jahresr√ľckblick, von Bali bis ExOne, von Ramen bis Influencer, von Buffalos bis Ballernciagas.  (Tat√ľtata!)  Save the planet, Leute, werft noch einmal die Strohhalme durch den Club, weil danach werden sie abgeschafft, aber Inlandsflug M√ľnchen <‚Äď> Hamburg ist immer noch voll okay (drei mal Bali im Jahr und einmal Dubai sowieso), lasst euch da bitte…

Weiterlesen
Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

von

Da war ich doch mal wieder bei Reflect zu Gast. Mit Popel, Hund und Kolumne. Das neue Heftchen gibt’s hier. Die Kolumne hier. Und “Ja”, f√ľr mich f√§ngt Heslach hinter dem Marienplatz an. Hab eine Frau angel√§chelt. In der Bahn. Nur ganz kurz und sie schaute auch sofort angewidert weg. Was sie nicht wusste: man kann Menschen auch anl√§cheln, ohne…

Weiterlesen
Kolumne f√ľr Re.flect: Ich wei√ü, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

Kolumne f√ľr Re.flect: Ich wei√ü, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

von

Kolumne f√ľrs aktuelle re.flect, Beobachtungen und Quatsch. Stuttgart im Sommer 2017. Oder vielleicht war’s dann doch ganz anders.¬† — Du hast ein Kartell gebildet. Du bestellst immer noch kein Diesel in den Bars. Du hast deinen Unmut auf einen Zettel geschrieben und auf Laternenmasten geklebt. Du hast zur Wertsch√∂pfung dieser Stadt beigetragen. Du sa√üt zu oft und zu lange an…

Weiterlesen

Reflect-Kolumne: Ain’t No Berg High Enough

von

Durfte mal wieder eine kleine Kolumne f√ľr das reflect raushauen. Hier kommt der Remix. F√ľr die Altersangabe in der Autoren-Info habe ich mir sogar eine neue Software ma√üschneidern lassen. Volkswagen nutzt die auch. Think big, sag ich immer. Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich das letzte Mal wirklich sicher gef√ľhlt habe. Die ARD warb damals auf…

Weiterlesen

!!1!Einself!1!!

von

(Foto: Jutta Von Teese, Jung Und Matt/Heslach-West) W√§hrend meine Kollegen hier schon um 10:38 Uhr Bier mit K√§se √ľberbacken, #aufthorsten, Stuntman werden oder B√ľcher schreiben, durfte ich mal wieder einen f√ľr die aktuelle re.flect-Ausgabe rausboxen. Last Minute. Hier der Remix. Und bitte nicht vergessen: vor dem Furzen immer “Achtung, Spoiler Alert!” rufen. __ ‚Äě!!1!Einself!1!!‚Äú Neulich br√ľllte ich: ‚ÄěJunge! Leck mich…

Weiterlesen
52 Albums/04: V.A. – Mellow Mellow Pt. 1 by Mischa

52 Albums/04: V.A. – Mellow Mellow Pt. 1 by Mischa

von

52 Albums, vierter Teil. Diese Woche erz√§hlt uns Mischa (*) seine Liebe zu dem Soul-Sampler “Mellow Mellow”, den er f√ľr stolze 44,50 Mack ergattert hat. ‚ÄěMellow, Mellow‚Äúwird mich immer an meine fantastische Zivizeit im Krankenhaus Bietigheim erinnern. Dazu geh√∂rte ‚Äď neben Partys, √§tzenden Fr√ľhschichten, lustigen medizinischen Ph√§nomenen wie Uterus Prolaps und nat√ľrlich der ersten Begegnung mit meiner heutigen Frau ‚Äď…

Weiterlesen

Ein viel zu langer Fledermausfilm

von

The hipsters are listening. Alle waren sie da, manche sogar in THX. Das beste aller Stadtpartymagazine im Pocketformat – reflect – lud letzte Woche zur Premiere von Batman – the Dark Knight rises. “So lower your expectations” hat ein Filmbekannter, der ihn vorab gesehen hatte, den Titel beantwortend, getwittert. Ich ging mal mit gemischten Gef√ľhlen und gespannter Erwartungshaltung hin. Denn…

Weiterlesen
Nerdisms

Nerdisms

von

Mein Beitrag f√ľr re.flect Nr. 40 / 02/2012 Nein, diesmal geht es ausnahmsweise nicht um einen vermeintlichen Modetrend, bei dem Hipster, die sich selber nicht so nennen, immer noch glauben, dass schwarzberandete Brillen und Fliegen ironisch und deshalb cool w√§ren. Es geht vielmehr um ‚Äěechte‚Äú Nerds ‚Äď laut Wikipedia ist ein Nerd ‚Äě(engl. f√ľr Langweiler, Sonderling, Streber, Au√üenseiter, Fachidiot) ein…

Weiterlesen
KTV-re.flect-Kolumne: Das Twitter und ich

KTV-re.flect-Kolumne: Das Twitter und ich

von

Seit vergangenen Freitag ist das neue, vollgepackte¬†re.flect drau√üen, man beachte auch die immer noch brandneue Homepage der Kollegen. Nachdem Martin beim letzten Mal f√ľr die Kessel.TV-Kolumne seinen Facebook-Ausstieg und die Folgen dokumentierte, habe ich mich alter Sack f√ľr die aktuelle Ausgabe nochmals eingehend mit Twitter besch√§ftigt. Follow me, wie Aly-Us schon sang. Ich hab ja ein etwas gest√∂rtes Verh√§ltnis zu…

Weiterlesen
√úber fr√ľhe und sp√§te V√∂gel

√úber fr√ľhe und sp√§te V√∂gel

von

Das neue re.flect ist drau√üen und¬†bietet wie immer viel f√ľr kein Geld, darunter ein Interview mit Gentleman, massig Mode, viel Nightlife und anderen Kram. Wir haben auch wieder eine Seite beigesteuert, dieses Mal ein altes Thema, dass mich seit Monaten besch√§ftigt. Jetzt ist der Laden komplett. Als letzter Erdenb√ľrger √ľberhaupt ist mein alter Freund Kutmaster ‚ÄěDa-melde-ich-mich-nie-an!‚Äú Krupa bei Facebook eingetreten….

Weiterlesen
Yo! KTV Raps by Mischi

Yo! KTV Raps by Mischi

von

HipHop is dead? Teilweise mag das stimmen. Die “Innovationen”, beziehungsweise stilpr√§genden flashenden Ver√∂ffentlichungen von gro√üverdienenden Schwunggebern des vergangenen Jahrzehnts wie Missy, Pharrell oder Timbaland aber auch einem Kanye liegen l√§ngst zur√ľck – und waren nat√ľrlich auch immer nur eine Seite von HipHop. Es ist freilich schwierig, st√§ndig das Rad neu zu erfinden. HipHop ist 35 Jahre jung.¬†Das soll aber nicht…

Weiterlesen
New re.flect out now

New re.flect out now

von

Das neue re.flect liegt all over aus und wir sind drin. Genauer gesagt hat der Thorsten ein kleines Best-of-Comments der letzten 12 Monate zusammengefasst. Plus ein Interview mit Jan Delay (neues Album im August), Fotoshooting mit Ballett√§nzern (wo war ich da?), die drei Damen von √úberding, many News, much Infos und wie immer ein motziger Lukas. Kerle, Ikea ist nicht…

Weiterlesen