Volksfest

Wegen Coronavirus: Cannstatter Volksfest abgesagt

von

Erst die Wiesn dann (wie schon von vielen erwartet) der Wasen: Das Cannstatter Volksfest (geplant vom 25. September bis zum 11. Oktober) wird wegen des Coronavirus dieses Jahr abgesagt. Eine harte Entscheidung, so Kuhn, aber “der Gesundheitsschutz l√§sst nichts anderes zu”. Das Cannstatter Volksfest besuchen circa 4 Millionen Menschen, darunter etliche G√§ste aus “aller Welt”. Deswegen bef√ľrchtet Prof. Dr. Stefan…

Weiterlesen

Coronavirus: Fr√ľhlingsfest abgesagt

von

Diverse Veranstaltungsabsagen hageln rein, das H√∂lderlin-Gymnasium wurde gestern f√ľr zwei Tage geschlossen und jetzt offiziell: Die Stadt untersagt Veranstaltungen in Stuttgart mit mehr als 1000 Teilnehmern. Davon auch betroffen: Das 82. Stuttgarter Fr√ľhlingsfest (18. April bis 10. Mai 2020). Homepage Fr√ľhlingsfest: Die Stadt Stuttgart hat heute das diesj√§hrige Stuttgarter Fr√ľhlingsfest, das eigentlich vom 18. April bis 10. Mai 2020 stattfinden…

Weiterlesen

Turn-WM – Scheuen sie sich nicht, im Rhythmus mitzuklatschen.

von

Wasen – Wehen Wiesbaden – WM. Mehr Coachella/Burning Man Feelings im Neckar Park geht kaum. Und alle drei Top-Veranstaltungen waren am Freitag mit der U11 erreichbar. Wie in: Traumrouten dieser Welt. Die U11. Die Route 66 des kleinen Mannes. Im Sonderzug nach Cannstatt schon geile Gespr√§che. Mutti zu Vati: “Spielt der VFR heute?” Kind zu Mutti: “Mama darf ich ins…

Weiterlesen

Vom Wasen geflogen

von

Die √úberschrift ist etwas √ľbertrieben, ich bin wirklich selbst Schuld, steht ja gleich oben auf dem ersten Bild, dass man sein Fahrrad nicht mit auf den Wasen nehmen darf. Hab das aber schlicht und einfach nicht gesehen. Und der Securitymann war wirklich sehr freundlich und bot mir direkt an, mein Rad direkt hinter dem Biergarten abzustellen. Hab halt leider nur kein Schloss an…

Weiterlesen
Wasen ist nur einmal im Jahr. Genau wie Burning Man und Relegation.

Wasen ist nur einmal im Jahr. Genau wie Burning Man und Relegation.

von

(Wenn’s schei√üe l√§uft, l√§uft’s aber auch immer gleich richtig schei√üe. Oder wie der¬†Amerikaner mit etwas mehr Poesie sagt: when it rains it pours.) Es war wahrscheinlich fahrl√§ssig naiv, zu glauben, der VfB w√ľrde am Samstag endlich erfolgreich spielen, nur weil nebenan jemand ein Fass aufgemacht hat. Hingegangen bin ich trotzdem. Zum VfB und auch kurz zum Wasen. Das macht man…

Weiterlesen

Liebesgr√ľ√üe aus der Lederhose

von

(Wie immer knallhart bei der Recherche. Die Pissrinne spielt eine wichtige Rolle in meinem Buch. Alle Fotos von Martin Stollberg. Die kleine Auswahl unten hat es √ľbrigens nicht ins Buch geschafft.) Die √úberschrift f√ľhrt in die Irre, denn niemals, wirklich niemals w√ľrde ich eine Lederhose tragen. Das verbieten in meinem Fall Anstand, Erziehung und Herkunft aus dem Badischen und eben…

Weiterlesen
Tumblr des Tages: Stuttgart kotzt

Tumblr des Tages: Stuttgart kotzt

von

Nach dem ber√ľhmten M√ľnchner Vorbild seit gestern morgen auch in Stuttgart: der Cannstatter Wasen¬†Kotz-Tumblr. Muss nat√ľrlich erst noch wachsen. “send images of your wasted friends or enemys from the cannstatter volksfest to stgtkotzt@web.de or send a direkt link.¬†peoples faces are being censored” stuttgartkotzt.tumblr.com

Weiterlesen

Best of 2011: Es gibt kein Bier auf Hawaii

von

Cannstatter Wasen. Der Ort, an dem sich die Generationen n√§her kommen. Ein √§lterer Herr legt fast beil√§ufig seiner sehr jungen Begleitung die Hand auf den Hintern, allerdings so wie Leute das tun, die nicht “Hintern”, sondern “Arsch” denken. Wir Jungs erkennen solche Momente. Der Kerl ist on fire, die wenigen Haare, die er hat, tr√§gt er grau ‚Äď Styler. Eine…

Weiterlesen
Kettenkarussell der Emotionen

Kettenkarussell der Emotionen

von

F√ľr alle Freunde der deutschen Geselligkeit folgt jetzt ein Prosit der Gem√ľtlichkeit in Textform. In Sachen Wasen halte ich es ja meist wie der Martin, also Volksfest weitr√§umig umfahren, wenn es irgendwie geht. In Ausnahmef√§llen und selbstverst√§ndlich nur, um soziologische Studien zu treiben, wage ich mich dann aber doch gelegentlich ins Kettenkarussell der Emotionen. Zum Beispiel gestern Abend. Hatte noch…

Weiterlesen
Wasn vs. Wiesn

Wasn vs. Wiesn

von

Unsere Boomin Granny hat einen witzigen Artikel entdeckt, in dem der Wasen wirklich sehr schlecht wegkommt. Hier die wichtigsten Vergleiche (manchmal etwas √ľbertrieben, leicht falsch, aber mir kanns egal sein, I hate the Wasn): The Wiesn occurs in Munich once per year in early Autumn. The Wasn occurs twice a year in Spring and Fall. The Wiesn is famous throughout…

Weiterlesen
Handy-Wurfgeschoss

Handy-Wurfgeschoss

von

F√ľr viele d√ľrfte es eine traurige Nachricht sein: In einer Woche ist der Wasen schon wieder vorbei. Dann verliert auch noch der VfB daheim gegen Bremen, in den letzten Jahren ein recht dankbarer Gegner um gro√üz√ľgig das Torverh√§ltnis aufzubessern – also alles schei√üe heute im Schwabenland. Die hiesige Schutzpolizei ist wie ich sicherlich auch froh, wenn der Wasen rum ist….

Weiterlesen
Engel in Lederhosen

Engel in Lederhosen

von

Vor zwei Jahren ging es heimlich still und leise los. Im vergangenen Jahr wurde es schon schlimmer. Und 2009 haben wir fast schon M√ľnchner Verh√§ltnisse: die Rede ist vom sch√∂nen, neuen Trachtenterror. Wie konnte es nur so weit kommen. Jetzt rennt man also tats√§chlich auch in Stuttgart in Lederhosen oder Dirndl auf den Wasen. Da wird eine Tradition vorgegaukelt, die…

Weiterlesen