Graffiti

Buch-Release & Party: HWS-Crew Stuttgart – Top, die Wurst liegt

by

Am Samstag, 11. Mai präsentiert die im Jahr 1994 gegründete Graffiti-Crew HWS ihr Buch & Bildband „Top, die Wurst liegt“ im Jugendhaus West mit Live-Graffiti und HipHop-Beats. „HWS-Crew Stuttgart erzählt auf über 300 Seiten mit 600 Fotos und Texten von dieser Zeit“, schreibt Kev unten von der HWS-Crew, den wir hier als Gastbeitrag zu Wort kommen lassen. Das Buch erscheint…

Clothing & Accessoires: Onlineshop von DJ Crypt

by

Seine Sir Scratchyness, der immerimmergeile Crypt aka Vitello Tornado, hat nach monatelanger Vorbereitung seinen Online-Shop gelauncht und bietet Clothes, (sehr coole) Accessoires und seinen eigenen Sound an. Der ganze Marktplatz atmet The Life of Crypt und real HipHop & DJ Culture. Alle Produkte werden von Crypt persönlich arrangiert, gedruckt und gebrandet. Neben Hoodies, Shirts und Caps gibt es Gadgets wie…

URBAN HOME Streetart Ausstellung in der Kulturinsel Cannstatt

by

Vom kleinsten, blitzschnell mit dem Marker hingeschriebenen „Wo Pommes?“ bis zum in tagelanger Arbeit auf dem Hubsteiger gesprühten meterhohen Mural: In der Großstadt ist Kunst mit ihren kleinen Botschaften immer um uns herum. Wer im Alltag nicht ganz den Blick für die Dinge hat, die unsere Welt bunter machen, bekommt bei der Ausstellung „Urban Home“ kuratierte Streetart an einem Ort…

Eine großes Graffiti auf einem Parkhaus in Stuttgart

Pfffestival – neue Fassadenkunst in der Stadt

by

Update: Das Werk von Julia Humpfer an der Züblin-Garage ist fertig. —- Post vom 7. September Seit Sommer 2022 werden in Stuttgart unzählige Fassaden von internationalen Künstler:innen unter dem bemalt. Das PFFFestival läuft unter dem Dach „Kunst im öffentlichen Raum“: “Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat für die kommenden vier Jahre für das neue Förderprogramm „Kunst im öffentlichen Raum“ insgesamt…

Neues Jeroo-Mural in der Bandgasse beim Marktplatz

by

„Is subbr geword, aber da oben hat er was vergessa!?“ Morgen ums 7:30 Uhr in der Bandgasse zwischen Schulstraße und Marktplatz trifft man die Streetart-Experten, die auf leere Dreiecke im neuen Kunstwerk von Jeroo hin. „Der war letzte Woche jeden Tag da und hat gemalt!“ Another one von Signature-Jeroo, bekannt aus der ganzen Stadt von Süd nach Hasenberg, dieses Mal…

Zweite Hall of Fame in Vaihingen

by

Stuttgart-Vaihingen hat seit Mitte Mai 2023 eine zweite Hall of Fame für Graffiti-Artists, was einerseits sehr begrüßenswert ist, andererseits liegt der zweite legale Spot für Can-Artists etwas unprominent (gerade im direkten Vergleich auch zur berühmten Cannstatter) zwischen Dachswald und Vaihingen in einer B14 Unterführung, zwischen Robert-Leicht-Straße und Knappenweg. Aktuell wirkt das alles noch etwas upgefuckt und aber man gelobt mit…

DJ Crypt X Noel Is X JRM – Graff Territory

by

Another One: Erst kürzlich hat DJ Crypt die erste Single aus seinem upcoming Album veröffentlicht und nun huldigt er gemeinsam mit Rapper Noel Is der Graffiti-Culture. Mirko Machine lugt auch mal ums Eck. Graffiti was and is still a big part of us and our culture so it was not surprising that we ended up together in the yard and…

Urban Arts Festival „Pfffestival“ 2022: Fassaden werden bemalt

by

Nach mehreren grandiosen Testläufen wie dem K30 in Feuerbach, der DAIM-Wand in Stuttgart-West, Wände/Walls im Hauptbahnhof und und und werden aktuell in der ersten Runde des „Urban Arts Festival“ Pfffestival fünf Hauswände in der Stadt mit Graffiti bemalt. „Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat für die kommenden vier Jahre für das neue Förderprogramm „Kunst im öffentlichen Raum“ insgesamt eine Million…

Graffiti Welcome to Stuttgart City

by

Graffiti first, Abriss später: Das Karstadt-Kaufhof-Parkhaus wurde mit einem riesigen Stuttgart-Hommage-Mural veredelt. Für die Arbeit im Auftrag der City Initiative wurde Graffiti-Artist Phunkmaster Rast verpflichtet, der das monströse Werk gemeinsam mit Johnny Lander und DAR.KARDO auf die Wand gebracht hat.

Back2Beton Weil der Stadt

by

Eine der Grundfesten des Hip Hop lautet „Each one, teach one“ und da geht mir echt das Herz auf, wenn in der Ankündigung der „Back 2 Beton“-Jam in Weil der Stadt steht: „Das Ganze wird von Jugendlichen organisiert und mit unserer [dem Jugendhaus] Hilfe umgesetzt.“ Rap, Breakdance, Djing und Graffiti, fetter Flyer, alles am Start: „Das besondere an der Sache:…

K30 Graffiti Zwischennutzung Recap

by

Schon vorbei, wer nicht da war, war nicht da: K30 – die kulturelle Zwischennutzung in Feuerbach im Mai. Wir (und Social Media im Allgemeinen) haben die Bilder und mein Mund steht vor Staunen offen, was die (soweit ich das einordnen) kann, ausschließlich Locals um Studio Vierkant in drei kompletten Gebäuden vom Keller bis zum Dach abgeliefert haben.

K30 – kulturelle Zwischennutzung in Feuerbach im Mai

by

Transformationsszene Feuerbach: Das ehemalige Industrieareal des Farben- und Lackherstellers AkzoNobel soll sich unter dem neuen Eigentümer Wöhr + Bauer in einen „High-Tech-Campus“ und in „moderne Bürowelten mit viel Grün und hoher Aufenthaltsqualität“ verwandeln. Planmässige Fertigstellung 2026. Um dem aktuell tristen Gelände vor den Baumaßnahmen nochmals etwas Leben und Farbe zu schenken, stellt man die Fläche und seine Gebäude vier Wochen…

Körpa Klauz zeigt Graffitis im S21-Tunnel

by

Tunnel-Woche bei ktv: Der gute Körpa Klauz führt uns in seinem neuen Video in liebevoll kommentierter Steve-Irwin-Manier durch die unterirdischen „irgendwann wird’s mal fertig“-Betonröhren für den Durchgangsbahnhof. Ihr lernt garantiert was über Stuttgarter Graffiti-Geschichte und etwa in der Mitte des Videos sieht man ein passendes Puzzle-Stück zu dem großen Kunstwerk, das seit Mitte Februar in der Jella-Lepmann-Straße hinterm „alten“ Rewe…