Paulinenbrücke

Preisgeldübergabe an Stadtlücken

von

Anfang November haben der Verein Stadtlücken für das Projekt “Österreichischer Platz” den 1. Platz in der Kategorie „Stadtraum“ beim Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“ gewonnen. OB Kuhn hat am heutigen Mittwoch, die 25.000 Euro Preisgeld an den Verein überreicht. Aber in kleinen Scheinen aus dem ATM. Spaß. Das Projekt gibt es noch bis…

Weiterlesen

Stadtlücken Recap Video

von

Der Verein Stadtlücken bespielt seit Sommer 2018 die freigewordene Fläche unter der Paulinenbrücke (noch bis Dezember 2019). Ziel dieser Zwischennutzung (siehe auch unten): “Die gewonnen Erkenntnisse aus der 17-Monatigen Experimentierphase sollen in eine langfristige städtebauliche Entwicklung des Österreichischen Platzes einfließen.” In den letzten Monaten nutzte man die Fläche für Konzerte, Diskussionsrunden, Sommerkino, Picknicks, Chor-Abende, Tischtennis etc. Zum Jahresende zieht der…

Weiterlesen

1. Platz für das Projekt Österreichischer Platz von den Stadtlücken und Stadt Stuttgart

von

(Vor zwei Jahren ging es mit Ideen los.)  Konzerte, Chorproben, Vesperabende, Tischtennisturnier, Diskussionsrunden – seit Ende Juli ist under the bridge die neue Stadtentwicklung. Der Österreichische Platz, von dem eigentlich kaum einer weiß, wo dieser genau sein soll… …zumindest war er bis vor kurzem kein Platz in dem Sinn, dass da jemand groß abgehangen wäre, wird dank dem Verein Stadtlücken…

Weiterlesen

Irakische Spezialitäten am Gerber

von

Die Pauline entwickelt sich zum neuen Gastro-Hotspot der Stadt. Nach dem fulminanten Start der Mozze, hat sich zwei Hausnummern weiter ein neuer Nachbar eingerichtet. Schon seit wärmeren Tagen waren die weiß-rot-grünen Schilder draußen angebracht. Eröffnet wurde klammheimlich vor vier Wochen. Der Imbiss Bagdad 2 bietet die Klassiker der irakischen und persischen Küche. Die Betreiber führen schon länger das Mutterschiff, Imbiss…

Weiterlesen

Es gibt Käse, Baby: Die Mozzarella Bar ist offen

von

Es ist Dienstagabend und ich habe einen ganz offiziellen Termin in der neuen Mozzarella Bar in der Paulinenstraße 16 (beim Gerber, unterhalb der Paulinenbrücke). Ich bin irre gespannt. Die letzten Monate waren die Fenster der Bar zugeklebt und haben keinen Blick ins Innere gestattet. Ja, die Freunde können Spannungsbogen. Die fünf Freunde, das sind Can D, Valentin, Jochen und Johannes…

Weiterlesen

Aus Zwölfzehn wird Gasthaus Bären

von

Ein Stadt, zwei Meldungen, zwei verschiedene Dinge: Während am Hauptbahnhof ein “urbanes Quartier” entstehen soll, wird aktuell auf dem Mount Paulinen eine Art Retro-Neo-Gasthof gebaut. Aus dem Zwölfzehn wird das Gasthaus Bären, laut Facebook-Seite “die erste Schwäbische Tapas Bar einzigartig und nicht vergleichbar”. Das Zwölfzehn musste raus, weil sich Pächter und Vermieter “jenseits von friedlich offenbar nicht auf eine Fortführung der…

Weiterlesen

8 Elefanten. Die große kessel.tv Gerber Baustellenbesichtigung.

von

Im Bild: die offizielle Freigabe des letzten Bauabschnitts durch Experte Elbert. “Liebe GERBER-Interessierte, wir bestätigen Ihnen hiermit den von Ihnen gewünschten Termin für die Baustellenführung und bitten um pünktliches Erscheinen am Treffpunkt , GERBER-Baustelle, Sophienstraße. Im Showroom links im Erdgeschoss. Die Führung ist für Sie kostenlos.” Das lassen wir uns nicht zweimal sagen. Denn GERBER-Interessierte – that’s what we are. From…

Weiterlesen

Stuttgarter Legenden: Detektei Eitel

von

(Dieses etwas dunkle Bild ist mit einer Samsung Cam entstanden, die natürlich nicht so gut ist wie die iPhone Kamera.)  Am vergangenen Samstag Action-Fun-Urlaub pur, gebucht bei Jochen Schweizer, erst im Suppa Store halbsemi mitnerden und dann halblegal über die Paulinenbrücke zum Österreichischen Platz wandern, haben wir uns gegenseitig zu Weihnachten geschenkt, Paketpreis 99 Euro. Zugpferd Thorsten geht voraus. Erste…

Weiterlesen

Hinterhofromantik

von

Hatte vorhin einen Termin bei Tommy Wittinger, Schlagzeuger, Produzent, mit FK als Drummer unterwegs gewesen, Labelowner (Terrasound) und einstiger Betreiber des Tonstudios in der Theo-Heuss, das heute als Club bekannt ist. Sein neues Tonstudio liegt an der Paulinenbrücke und  im unteren Teil der Paulinenstraße. Stichwort Minibar, früher Fräulein Sonntag oder der allseits beliebte Dolly Buster Laden. Erst DVDs ziehen, dann…

Weiterlesen
Samstag: Opening Suppa Sneaker Boutique

Samstag: Opening Suppa Sneaker Boutique

von

Nachdem er jahrelang in allen möglichen Tanner-Läden in ganz Ba-Wü geschafft hat und zuletzt Filialleiter im “My name is” auf der Königstraße war, erfüllt sich Erdal “Suppa Frogg” Ersan seinen langen Traum und eröffnet morgen (11 Uhr) seine Suppa Sneaker Boutique in der Paulinenstraße. Im ehemaligen Humptys setzt er, wie der Name auch schon verrät, auf die kleine Karte: Es…

Weiterlesen
Stuttgart City Walls

Stuttgart City Walls

von

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=8tts6H-f640[/youtube] Graffiti-Blog No.1: Der Stuttgarter Künstler Marc Woehr bemalt neuerdings Häuserfassaden in und um Stuttgart, los ging es mit einer Wand in der Paulinenstraße. Ein Standbild von der kompletten Fassade wäre vielleicht noch schön gewesen. www.marcwoehr.de www.thirdrail.de Und da ist es:

Weiterlesen
Abriss

Abriss

von

Seit ein paar Wochen wird ein Gebäude der WGV an der Pauline abgerissen. Ich kann mir nicht helfen, aber das Gerippe hat einen ganz besonderen wie bizarren Charme. Wenn ich das richtig interpretiere sind das die ersten Vorbereitungen für das kommende Quartier S., für das wohl auch die Brücke etwas verlegt wird. Die endgültige Entscheidung für oder gegen das Quartier…

Weiterlesen
Brücke ins Nirgendwo

Brücke ins Nirgendwo

von

Ganz hohe Ingenieurskunst haben einige schwäbische Tüftler bei Magstadt auf die Beine bzw. Sockel gestellt. Würden Dieter Bohlen, Bär und Sido die Super-Brücke suchen (DSDSB), dieses Exemplar hätte schon jetzt gewonnen. Entdeckt wurde das Schmuckstück von den Dublex-Jungs, die sich wie ich sofort in den Stahlträger ins Nirvana verliebt haben. Mysteriös bleibt allein der Zweck des Gestells: Ist es vl….

Weiterlesen

Lotto Turm an der Paulinenbrücke

von

Alle reden vom Quartier S, der angehende Architekt Lars Behrendt, macht hingegen mit seiner Diplomarbeit “Lotto Turm” einen abgefahrenen Vorschlag, was man aus dem Österreichischen Platz noch so machen könnte. “Über einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren soll ein temporärer Turm den Stadtteil aufwerten, einen attraktiven Anziehungspunkt erschaffen und einer bunten, lebendigen Nutzungsmischung eine vorübergehende Bleibe bieten. Der begrenzte Zeitrahmen…

Weiterlesen