Electronic

Daft Punk 1997 zu Gast im LKA Stuttgart

by

Vor Pyramide und Roboterhelmen war noch weniger Distanz zum Publikum: Daft Punk gingen Mitte der 90er mit ihrem ersten Album „Homework“ auf gro├če Welttournee und gastierten damals auch im LKA Longhorn. Ging damals komplett an mir vorbei. Thanks Gregor f├╝r den Hinweis. Witziger Vertipper im Archiv der LKA-Seite: Mehr Material gibt’s nicht, aber vermutlich gings so ab wie im obigen…

Neue Electronic-Beats aus Stuttgart: Karaat – Dice EP

by

Frische Deep-Tech-Minimal-Grooves aus Stuttgart: Karaat, bekannt von dem DJ-Duo Minimalte & Karaat und den Herz & Seele Events, hat auf dem Berliner Label As Usual.Music die variationsreiche Vier-Track-EP „Dice“ abgeliefert. Die Tunes oszillieren von kristallklar-subtil bis massiv-pushy und sind 100% Dancefloor. Kann man garantiert zum Beispiel Ende M├Ąrz bei dem Herz & Seele Deb├╝t-Event im Kowalski h├Âren, bei dem das…

RIP Michel Baumann aka Jackmate & Soulphiction

by

Update: Das Label Pampa Records, auf dem Michel ver├Âffentlichte, hat die Spendenkampagne „Donate for Michel & Family“ initiiert, um die Familie bei den anstehenden Kosten zu unterst├╝tzen. Wer etwas reinwerfen will, hier entlang. — Der Stuttgarter Produzent und DJ Michel Baumann ist verstorben, verk├╝ndete sein Booker Daniel W. Best. Michel hat vor allem unter den Monikers Soulphiction und Jackmate und…

Nop├ę – Crawling

by

Neue Single des aktuell in Z├╝rich lebenden Stuttgarters Noah Kwaku alias Nop├ę. Ich kenne/verfolge/begleite Noah jetzt schon eine Weile, und der Song gef├Ąllt mir von seinen neuen Sachen unter neuem Projektnamen bisher am besten – weg von der Gitarre und hin zu elektronischen Fl├Ąchen und Beats. Das One-Shot-Video wurde von Julian Larsson in Berlin-Neuk├Âlln aka 4-Blocks-Hood gedreht.

Westallee-Kolumne 2019: West Episodes

by

Westallee 2019-Motto: Wir trotzen dem Regen. Zum ersten Mal in seiner jungen Geschichte musste das Westside-Stra├čenfest mit wechselhaften Wetterbedingungen klar kommen. Das wiederum etliche nicht davon abgehalten, am Freitag in die Johannesstra├če mit Regenschirm einzulaufen. Die wurden sp├Ątestens nach 20 Uhr noch mit paar Stunden regenfrei belohnt und Friday-Mainact Luis Ake hatte ne sch├Âne Crowd vor sich. F├╝r das Westallee-Programmheft…

Âme Studioreport

by

Innervisions ├éme ver├Âffentlichen Anfang Juni ihr neues Album „Dream House“, das als ihr Deb├╝t-Album bezeichnet wird. Stimmt je nach Sichtweise, der self-titled Longplayer von 2004 war letztendlich nur eine Zusammenfassung ihrer bis dato erschienen EPs. Die sind ├╝brigens ├╝ber die letzten 15 Jahre nicht schlechter geworden. Telekom Electronic Beats hat┬á├éme im Studio besucht,┬áWiedemann f├╝hrt durch den┬áKeyboard-Heaven, Maschinenpark-Fans drehen durch und…

DJ Koze ver├Âffentlicht neues Album „Knock, Knock“

by

Wenn DJ Koze nach sechs Jahren wieder ein Album ver├Âffentlicht, ist das mindestens so eine wichtige Meldung wieder der n├Ąchste Gelbe Sack-Termin in Stuttgart West. „Amygdala“ wurde 2013 zurecht ├╝belst abgefeiert, ist auch heute noch gut und hielt sich in den letzten sechs Jahren stets besser als der VfB. „knock knock“ erscheint am 4. Mai auf seinem eigenen Label Pampa Records und…

Happy Weekend Mixes by DJ Ram

by

2017 feiere ich (bzw. feierte schon) im kleinen Ein-Mann-Kreis zwei 20-J├Ąhrige Jubil├Ąen. Im Herbst 1997 hatte ich meinen allerersten DJ-Job in der Bar Diva, Cottastra├če, Ecke T├╝binger. Stichwort „Kernweine“. An dem Geb├Ąude ist wohl schon jeder mal vorbeigelaufen. Noch besser: Das Areal sowie der ehemalige Bar-Bereich werden demn├Ąchst wieder kulturell genutzt. Die Er├Âffnung ist aktuell f├╝r Oktober geplant, mehr demn├Ąchst…

0711Tape Fernsehturmmixe

by

https://vimeo.com/163959845 Gute Idee, viel Aufwand, als Belohnung gibt┬┤s gute Bilder satt: Die 0711Tapes 8.1. und 8.2 hat der 0711Blog im Fernsehturm aufgenommen und gedreht, tags├╝ber Dexter mit seiner HipHop-Definition am Start und bei Einbruch der Dunkelheit ├╝bernimmt Konstantin Sibold.┬áDer Rest erkl├Ąrt sich von selbst und die Musik ist nat├╝rlich ausgezeichnet. https://vimeo.com/163905556

Stuttgart Festival. Donnerwetter!

by

Alle Bilder oben in der Galerie von Fotonoid, alle Fotos unten von Sytzal Fighers.┬á Die gute Nachricht zuerst: mehr Hotpants habe ich seit dem Evangelischen Kirchentag nicht mehr gesehen. Die noch bessere Nachricht: Ich hatte keine an. Die Sandalen habe ich auch weggelassen. Auch weil ich manchmal lachen muss, wenn ich welche sehe. Meine Mutter nennt derartige Sommer-Schuhmode: „Heilandsreifen“. Und…

52 Albums/11: Air „Moon Safari“

52 Albums/11: Air „Moon Safari“

by

Nat├╝rlich gewinnt man mit der Wahl dieser Platte f├╝r unsere 52 Albums Serie keinen Innovationspreis. Aber darum geht es bei dieser Reihe auch nicht, sondern um die gro├čen Emotionen. Bislang haben wir eigentlich nur ├╝ber sch├Âne Erinnerungen, die man mit einem bestimmten Album verbindet, sinniert. Mit diesem Werk verh├Ąlt es sich zumindest bei mir genau anders herum. ÔÇ×Moon SafariÔÇť von…

Techno (4)!

Techno (4)!

by

Herzlich willkommen live aus Eish├Âhlen-House, das neue Trend-Genre aus Island, das ist so neu, das kann noch nicht mal Bj├Ârk auf ihrem neuen Album, das wiederum laut StZ absolut megalomanisch sein muss. Das interessiert uns heute nicht mal am Rande, denn nach mehreren Monaten pr├Ąsentiere ich stolz meine erste Langspielplatte wieder neuen Techno-Kram. Joe Bauer freut sich hoffentlich genauso wieder…

Happy Weekend Mix by Norman der Herrliche

Happy Weekend Mix by Norman der Herrliche

by

(Bild Joris Voorn, ├Ąh, Haas.) Norman zum Dritten: „Hab mal wieder n Mix am Start und dachte mir, ┬ák├Ânntest den ja kesseln wenn de lust hast.“ Ha jo. „Dieses mal isses n 2,5 Stunden Live-Set elektonischer Art aus der Suite. ┬áDas war an nem fr├╝hlingshaften Donnerstag und is eher etwas gem├╝tlicher, hat aber herrliche Elemente drin wie ich find.“┬áDu Norman,…

Techno (3)!

Techno (3)!

by

Kam wieder was zusammen in den letzten zwei Monaten, nur Blockbuster-Alben, in Punkto „Techno“ ein richtig gutes Fr├╝hjahr, dieses 2011. Ab zum Rapport. Oder Report. Und nicht von der ├ťberschrift irritieren lassen („des isch ja gar koi Techno!“). Meist handelt es sich eher um genussvolle, maximale H├Ârerlebnisse abseits des Clubs. Sage ich mal so. Rein subjektiv nat├╝rlich. Wir starten den…