Ausflug

Summer of SUP-Love in Tübingen

by

Tübingen is calling. Touchdown Tübingen. Anflug London. Tübingen – was wir suppen und was wir nicht. Zurück in der Boris P-Homezone. Seit 2013 nicht mehr dort gewesen (mit Fahrrad, danach Corso mit Rennradarm, never forget). Es fällt auf, zumindest am gestrigen Sonntag: Brutal viel los, obs an Corona-Zeiten oder Tübingen allgemein liegt, weiß ich nicht, es ist ja aber auch…

Vaihingen ist ein äußerer Stadtbezirk von Stuttgart

by

Die Frage, wo ich meinen Sommerurlaub verbracht habe, kann ich dieses Jahr mit der schönen Antwort „Vaihingen, Stuttgart-Vaihingen“ beantworten. War nur teilweise so geplant, aber egal. Hier jedenfalls die Tips aus den letzten drei Wochen. Das Umsonst & DraußenDas Umsonst & Draußen findet immer Anfang August auf einer großen Wiese hinter der Uni Vaihingen statt. Auf dem Gelände ist es…

Wir haben die Berlinbilder

by

Während die Stones mit dem großen Flieger nach Stuttgart kamen, bin ich mit der kleinen Propellermaschine nach Berlin (West) abgedüst. Theoretisch müssten wir uns im Luftraum über Stutti sogar begegnet sein. Stutti sagen die Berliner zum Stuttgarter Platz, so wie sie Kotti zum Kottbusser sagen und Druffi zum Psychopharmaka-Konsumenten. Weiß jemand, warum man Cottbus in Berlin mit K schreibt und…

Out of Rosenheim und in Kufstein

by

Urlaubszeit, wir haben die Bilder und wie war’s eigentlich im Urlaub? Gut, oder? Wie immer, weil im Urlaub ist ja immer gut. Auch wenn es eigentlich schlecht war. Laut meiner Insta-TL sind dieses Jahr beliebte Urlaubsziele: Italien allgemeinspeziell ToskanaSüdtirolirgendwo auf einem aufblasbaren Flamingoirgendwo auf einem aufblasbaren Einhornbisschen Ibizanoch etwas MallorcaGriechenland geht immerKroation, logo. Allein weil Krupa dort war. Wenig bis…

#aufthorstenberlintour: „Ditte musste erlebt haben.“

by

Ein Hoch auf unseren Busfahrer, ein Hoch auf unseren Busfahrer! Sonntagabend, 1930 Uhr, Ankunft HSV, als erstes Hotte vom Pickup runterwerfen, großer Applaus für Espresso-Bernd und seine fantastische Fahrleistung, unter fünfeinhalb Stunden geblieben, das sei stark, meinte Thorsten. Einmal Pinkel-Brezelpause und wir sind durch Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Bayern und BW durchgeflogen (ob das jetzt Erdkunde-mässig alles richtig ist, weiß ich…

Karlsruhe, Paris, New York

by

Am Donnerstag musste ich jemanden in Karlsruhe vom Bahnhof abholen. Aus Gründen. Und war 1,5 Stunden früher dran. Aus Gründen. Und hab die Zeit genutzt, um die Stadt, die in diesem Jahr den 300. Geburtstag feiert, in einem Japan-Touri-Style-Rundwalk zu erkunden. Davor war ich in Karlsruhe glaube ich tatsächlich erst einmal, Ende letzten Jahres beim Kraftwerk Konzert im ZKM. Ganz…

Innsbruck Wochenende

by

Abenteuer 2015: Bei Merklingen wegen Stau die Autobahn verlassen, das Navi abschalten, weil es dir aufn Sack geht, und versuchen nach Hause zukommen. Heim nach Zone 10. Wenn überall Umleitung steht und du immer weiter in die Tiefen der Alb reingezogen wirst, wenn der Tank nur noch halb voll ist, der Ensinger Sport Vorrat ausgeht und kein Knabber mehr im Jack Wolfskin-Rucksack…

Chatroom Bad Wildbad

Chatroom Bad Wildbad

by

Letzte Woche locker gemacht, bissle ausspannen, bissle thermen, bissle saunieren, bissle aufgießen, bissle massieren lassen. Zwei Tage auskurieren in Bad Wildbad, lost in Nordschwarzwald, ganz allein an der Enz, sonst kaum jemand da, alle scheinbar top gesund wie die fitten Mountainbiker/Downhiller, die en masse von der komplett generalüberholten Sommerbergbahn (laut Infotafel eine der modernsten Seilbahnen Deutschlands) auf den Sommerberg befördert werden,…

Grüne Sauce: Ausflug nach Frankfurt. Eine Reportage

by

Party, Touri-Programm, jetzt Party Teil 2. Erst mal stärken. Kapitel 11: Grüne Sauße Während wir noch am Main rumlungern und einen Junggeselleninnenabschied nach dem anderen abwehren wie Mats Hummels Buden, schlägt Tilman ein „gutbürgerliches“ Lokal mit „echter Frankfurter Küche“ in seiner Hood Nordend-Ost vor. Südend gibt es übrigens nicht erfahre ich, dafür noch Westend und Ostend. Was ist Frankfurter Küche?…

Show war gut, Umsatz schlecht: Ausflug nach Frankfurt

by

Reiseblogs liegen angeblich voll im Trend. Die Theorie dahinter: Die Mode- und Kosmetikindustrie sind ausgesozialnetzwerkt. Da geht nix mehr. Zumindest für die meisten nicht. Kein Cash mehr. Und Cäsh in se Täsch is se Näme of se Gäme, wie Bahnchef Grube schon wusste. Also lässt man sich jetzt Flüge bezahlen und Ressorts auf den Malediven oder ein paar Tage in…

Best of 2012: Auf dem Rücken der Pferde

by

(Wendy-Cover Oktober 2012)  Achtung: Kitschgefahr. Eventuell verticke ich die Geschichte noch weiter. An Wendy. Klar. Ich hab vorher auch nicht so vielen Leuten davon erzählt, und die meisten haben doch auch recht ungläubig geguckt. Weil ich war am Sonntag nämlich reiten. Auf einem Pferd. Also so richtig, auf einem richtig großen Pferd und nicht auf einem Pony. Wie es dazu kam?…

Roadtrip zum Berlin Festival

Roadtrip zum Berlin Festival

by

Im Frühjahr hab ich leider das Konzert von Michael Kiwanuka, den ich bei The Soul of KTV schon ausführlich vorgestellt habe, leider verpasst. Ich hab dann seine Tourdaten angeguckt und gesehen, dass er beim Berlin Festival spielt, das am kommenden Wochenende vom 7. bis 8. September steigt. Ich hatte von dem Festival vorher ehrlich gesagt noch nie oder nur am…

KTV-Ausflugtipps: Abenteuerurlaub in Stuttgart

by

Die Urlaubszeit ist zwar offiziell vorbei, aber folgendes kann man auch mal zwischendurch unternehmen. Der Text ist bereits im aktuellen LIFT erschienen.  Die Kalifornien Rundreise haben sie schon fünfmal mit Sternchen und Hoover-Damm absolviert, für die große Asien-Tour reichen die zwei Wochen Urlaub nicht, die man ihnen gnädig gewährt (Stichwort Aufschwung), und die Domrep ist weit unterhalb ihrer Kniekehlen? Dann…

Unsere Besten in Cannes

Unsere Besten in Cannes

by

Dieser Tage findet wieder das Cannes Lions International Festival of Creativity in – wie der Name schon sagt – Cannes statt. Im Prinzip ein riesiges Werbertreffen, wo die beste Werbung aus der ganzen Welt gezeigt und prämiert wird. Einen Löwen in Cannes zu gewinnen ist für einen Werber ungefähr so wie bei der Championsleague ins Finale zu kommen. Ungefähr. In…