VfB Stuttgart

STR – VfB Stuttgart Podcast Folge 102 mit Kollege Geiger

by

Jaaaaaaaaaa der VfB! Jaaaaaaaaaaaaa der Podcast! Wow, Folge 102 (!)! Riky und Sebastian aka Buzze (wiederum 50% vom KTV-Fanfreundschaftsblog Vertikalpass) vom STR-Podcast haben Deutschlands größten Yogel unter den Yögels von der Livestream-aus-Los-Angeles-Yoga-Kurs-Matte runter gelockt und zu einem Podcast-Call eingeladen (ohne Zoom). In Corona-Zeiten wird natürlich auf Distanz gepodcastet. Es geht ein bisschen um den VfB und etwas um Fußball und…

Conner Sullivan wieder beim VfB

by

Jetzt mit Bart: Vor zwei Jahren hat sich Scorpions Quarterback Conner Sullivan sein allererstes Fußballspiel angeschaut – und landete prompt beim VfB vs KSC. Das fand er wohl so geil damals, dass er sich das HOCHRISIKOSPIEL im vergangenen Dezember erneut anschauen musste (hat er aber erst jetzt Ende Januar auf Youtube hochgeladen).

Yez Yoga Festival Stuttgart in der Carl Benz Arena

Yez Yoga Festival Stuttgart in der Carl Benz Arena

by

In den Salzburger Nachrichten vom Oktober 2018 erschien ein Foto, das eine Gruppe von Menschen zeigt, die kopfüber von der Decke hängen wie Fledermäuse. Eingewickelt in weiße Tücher wie Insekten. Das vordere Fledermausinsekt auf diesem Bild bin ich.  Weil ich a) saugerne neues ausprobiere b) Aerial Yoga damals Neuland oder besser: Neuluftraum für mich war und c) die Kronenzeitung keine…

KTV Jahrzehnt-Rückblick: 2017 – I bims

by

Eine Schande. 40 Jahre nach dem ersten Abstieg in die erste Bundeliga muss der VfB Stuttgart am 21.5. erneut den schweren Gang ins „Oberhaus des deutschen Fußballs“ (G. Rubenbauer) antreten – 4:1 gegen Würzburg gewonnen. So leid es mir tut, da hat man halt einfach nix mehr in der 2. Bundesliga zu suchen. Danach dann Party auf dem Cannstatter Wasen…

KTV Jahrzehnt-Rückblick: 2014 – Huub, Hund und MILFS

by

Strukturell gesehen: ein echtes Scheißjahr. Aber das ist ja immer so. Ab Mitte Oktober hofft man, dass das Jahr endlich vorbei ist und erzählt sich gegenseitig, wie viel besser das vorherige Jahr war, das streng genommen ja auch schon ein Fall für den Kundenservice war. Wenn sonst keiner da ist, erzählt man sich das eben selbst. Wenigstens das, ich hab’s…

Stuttgart Kosten- und Sparszene

by

Eine Stadt, zwei Sanierungsfälle, sehr viel Geld und alles schon wieder so unendlich geil, siehe eben Bild oben. In der 2008 modernisierten Mercedes-Benz-Arena müsste die Haupttribüne modernisiert werden (65 Mios), da will die Stadt aber erst rein gehen, wenn der VfB sofort wieder in die erste Bundesliga aufsteigt. Also SOFORT. Kann das eigentlich nicht einfach der Daimler zahlen? Oder jemand…

Turn-WM – Scheuen sie sich nicht, im Rhythmus mitzuklatschen.

by

Wasen – Wehen Wiesbaden – WM. Mehr Coachella/Burning Man Feelings im Neckar Park geht kaum. Und alle drei Top-Veranstaltungen waren am Freitag mit der U11 erreichbar. Wie in: Traumrouten dieser Welt. Die U11. Die Route 66 des kleinen Mannes. Im Sonderzug nach Cannstatt schon geile Gespräche. Mutti zu Vati: „Spielt der VFR heute?“ Kind zu Mutti: „Mama darf ich ins…

VfB Stuttgart Fußballfibel by Vertikalpass und Happy 5 Jahre Vertikalpass

by

Lange Rede, kein Präsident: 10 Gründe, warum wir Vertikalpass geil finden. 10 Orte, an denen wir Vertikalpass am liebsten lesen. 10 Vertikalpass-Post, bei denen wir so richtig lachen mussten. 10 WLAN-Kabel, die Vertikalpass am besten übertragen. Oder: Vertikalpass, fällt uns nur geil ein. Ich wünsch mir jetzt nur noch den Vertikalpass X Kärcher Hochdruckreiniger, eingehüllt in zehn Stadttrikots von Jako…

VfB-Präsident Wolfgang Dietrich tritt zurück

by

Nach der gestrigen, chaotischen Mitgliederversammlung, in der auch die Abwahl des (kontroversen) Präsidenten Wolfgang Dietrich auf dem Programmplan stand, zu der es aber wegen eines Ausfall des WLANs nicht kam (es sollte online abgestimmt werden), hat Dietrich heute seinen Rücktritt auf Facebook (!) verkündet. Die Meldung ist echt. Bleibt zu hoffen, dass dieser Mensch nun nie wieder irgendein Amt in…

Besoffen twittern ist ein Lifestyle: VfB ein Leben lang

by

Stell dir vor, du sitzt abends irgendwo in Berlin (oder vielleicht doch nur im Homeoffice in Cannstatt), hast ein paar Bierchen (zu viel) getrunken, vielleicht 28 zu viel, aber hey 1893, dieser Frust, er sitzt halt tief, aber du weißt, eigentlich ist es richtig so, aber ey, dein Verein, deine Stadt, schon scheiße alles, und dann fällt dir ein, du…