Joe Bauer

K√ľnstler*innensoforthilfe Stuttgart: bislang 800.000 Euro eingesammelt und verteilt

von

“K√ľhlschrankbef√ľller des S√ľdens”: Die ZEIT berichtete Ende Januar √ľber die K√ľnstler*innensoforthilfe, die schon am 16. M√§rz 2020 – da waren noch die Restaurants offen, aber die Clubs und Bars bereits zu – von Tom Adler, Joe Bauer, Goggo Gensch und Peter Jakobeit im Brunnenwirt spontan “wenigstens f√ľr die eigene Stadt” initiiert wurde. Bis Juli 2020 wurden bereits 270.000 Euro eingesammelt…

Weiterlesen

Diesen Samstag: Joe Bauer am Hafen

von

Video: H√∂rempfehlung von Joe Bauer Ach, herrjeh. H√∂rt man oft genug: “Heimathafen” und so Zeug, Anker setzen und trotzdem hoffen, dass irgendwann ein Schiff kommt, das ausnahmsweise nicht die Pest geladen hat, sondern irgendwas Gutes. Oder halt: Anker einholen und rausschippern auf die weite See. Irgendwas sehen und vielleicht sogar erleben, das man so nicht vermutet h√§tte. Hier in Stuttgart…

Weiterlesen
Joe Bauer РKomaläufer

Joe Bauer РKomaläufer

von

Es gibt wahnwitzig viele Gr√ľnde, Stuttgart nicht zu m√∂gen. In der Hinsicht sind wir international voll konkurrenzf√§hig mit Berlin, Hamburg, New York, K√∂ln, Neckarsulm oder Nutella. Denn jeder wei√ü: eine Stadt wird immer nur so gut sein, wie die Menschen, die dort ihr Leben meistern. So Quatsch wie ‚Äědas Leben‚Äú kommt ja immer dazwischen, wenn man eigentlich andere Pl√§ne gehabt…

Weiterlesen

Diesen Samstag: Joe an der Hafenkante

von

(Foto: Alexander Sch√§fer) Ich glaub‚Äô der Bernd Bergemann war das: ‚ÄěIn St√§dten mit Hafen, haben die Menschen noch Hoffnung.‚Äú Stuttgart hat auch einen, doch das mit der Hoffnung l√§sst sich meist schlecht beurteilen. Letzte Hochrechnung, Montag: ‚ÄěOhjehohjeh‚Äú. Trotzdem kann jede Stadt zumindest ein bisschen aufatmen, wenn sie einen Joe Bauer hat. Kolumnist, Autor, Wegelagerer, Cowboystiefeltr√§ger. Der veranstaltet am Samstag, 4….

Weiterlesen

Das literarische Quartett

von

Ich bin ja Fan von Lesungen. Also nicht nur von der Kessel-Lesung – von der nat√ľrlich auch – sondern so √ľberhaupt. Ich hab in den letzten Jahren einige sehr unterhaltsame Abende bei Lesungen verbracht. Und jetzt im sch√∂nen Monat Mai gibt es gleich vier Lesungen in town, die ich mir wahrscheinlich allesamt angucken werde. Schon morgen liest Steve Blame im…

Weiterlesen

Hammerlese

von

(Stadioncheck, so machen wir es: Dortmund-Fans linker Block, Real-Fans rechter Block, Signal-Iduna-Vorstand auf die Treppe.)¬† Werbetrommelwirbel…..trrrrrrrrrrrr ….xxxssss . Hat man das erkannt? Sollte eine Snare-Drum sein und dann ein Becken. Trommelwirbelgewirbel….trrrrrrrrrrrrr…xxxsss. So. Freue mich jedenfalls wie Bolle auf n√§chste Woche Mittwoch. Aber: wie freut sich eigentlich Bolle? Kenne den gar nicht. Nur aus der Hitsingle¬†“Aber dennoch hat sich Bolle ganz…

Weiterlesen
Hai Noon Hafen Picknick

Hai Noon Hafen Picknick

von

Nachdem Christoph Sonntag den Max Eyth See gerettet hat, will Joe Bauer den Neckar beleben. Sauber, zwei zumindest scheinbar schwer unterschiedliche Charakter in einem Satz eingebaut.¬†Fiel mir nur ein, weil ich seit neuestem wei√ü wo Christoph Sonntag wohnt, bin n√§mlich neulich an seiner Butze vorbeigeradelt in Cannstatt. Standen zumindest zwei gebrandete Sonntag-Karren vor der Haust√ľre, glaub kaum, dass sonst noch…

Weiterlesen
Donnerstag und kein Plan?

Donnerstag und kein Plan?

von

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=O4xQ2nhth0E[/youtube] So! Endlich ist Donnerstag, wie Enrico Express schon mal rappte, find leider kein Video dazu, geht ungef√§hr so “endlich ist Donnerstag, endlich ist Donnerstag”. K√∂nnt ihr euch vorstellen oder? Gut. Toba Borke und seine Genossen werfen zum zweiten Mal unter dem Motto “Kein Plan” den Kamin im Speakeasy an und bieten laut eigener Aussage eine planlose Show mit ¬†Philusion…

Weiterlesen

Durch die Stadt joebauern

von

Sch√∂nes schr√§ges Stuttgart. Manchmal liebe ich es, durch unsere Stadt zu stromern. Ein sch√∂nes Hobby, das Joe Bauer zu seinem Beruf gemacht hat. √úberall ganz genau schauen, dann Handy, Kamera oder eine Mischung aus beidem z√ľcken. Der Blick f√ľrs Detail √∂ffnet dabei auch das Herz f√ľr die Stadt. Ich mag sie dann immer ganz besonders. Sehe komische und liebenswerte Dinge,…

Weiterlesen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

von

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-ssGusoccGw&feature=player_embedded[/youtube] Trainer Ludwig, neuester Teil, in Memory of Maik Franz. Neuer Sport hier:¬†Phrasen√ľberschriftentopping: Nach “Wie der Heiner kann¬īs keiner” die Fu√üballphrase aller Phrasen als Schlagzeile, macht aber ohne Ende Sinn. Nach der sch√∂nen Maik Franz-Lounge vergangenen Samstag in der Waschstra√üe, zu der hoffentlich der Aussi heute noch ein paar Zeilen verfasst, bekommt man am kommenden Samstag, 6. August nochmals massig…

Weiterlesen
Joe Bauer im Neckar

Joe Bauer im Neckar

von

Joe Bauer, als Adleraugen-Kolumnist die tragende Schreibs√§ule bei der StN, hat erst neulich einen interessanten Zusammenhang zwischen Prostitution in Stuttgart und S21 aufgedeckt. So zitierte er aus dem Jahresbericht vom Amt f√ľr √∂ffentliche Ordnung vor, in dem steht:¬†“Insbesondere im Leonhardsviertel deuten verschiedene Entwicklungen darauf hin, dass sich die ,Szene’ auf Stuttgart 21 und eine damit m√∂glicherweise verbundene Erh√∂hung der Nachfrage…

Weiterlesen
Heute Abend: Montage – Vereinigte H√ľttenwerke Stuttgart

Heute Abend: Montage – Vereinigte H√ľttenwerke Stuttgart

von

Es ist schon ziemlich lange her, dass Thorsten √ľber die H√ľtten an der Hauptst√§tterstra√üe berichtete. Vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxie wurden nach dem Zweiten Weltkrieg f√ľr nachtaffine Aktivit√§ten “kurzerhand zwischen Hauptst√§tter und Eberhardstra√üe ein paar Baracken aufgebaut, die ein lustiger Politiker ‚ÄúVereinigte H√ľttenwerke‚ÄĚ nannte”, schrieb Thorsten damals, also da “wo jetzt in Stuttgart mit dem Schwabenzentrum eines…

Weiterlesen
Bauer trifft Uhu

Bauer trifft Uhu

von

Dienstag abend nimmt mich Blogkollege Thorsten mit zu Joe Bauers Flaneursalon in die Uhu-Bar. Mit der fadenscheinigen Begr√ľndung, er k√∂nne ja nicht zum dritten Mal √ľber Joe Bauer schreiben und schw√§rmen, sagt er, ich solle das tun.¬†Um sich A) nicht als gr√∂√üten Jack und Joe Bauer-Fan der Stadt zu outen. Und B) um sich nach einem 6-st√ľndigen T√§ttowier-Marathon zu schonen….

Weiterlesen
Flaneursalon Verlosung

Flaneursalon Verlosung

von

Nach zwei Chartbreaker-Verlosungen, mal etwas Hochkultur: StN-Kolumnist Joe Bauer, Freund unseres Hauses, den wir hier schon mehrere Male gehuldigt haben, l√§dt am Dienstag,¬†22. Februar wieder zu einem Mini-Flaneursalon in die winzige Uhu-Bar im Rotlichtviertel ein. Die intime Atomsph√§re dieser Lesung mit Gesang hat Thorsten letztes Jahr dokumentiert. Am 22. Februar liest Bauer seine Texte, die er in der StN oder…

Weiterlesen