Am Kiosk entdeckt: #Bloggingtales (mit Hashtag, logo)

von

Ein (relativ neuer Titel) am analogen Kiosk ist der lebende Beweis, dass Print nicht tot ist. Sondern sich nur mal kurz hingelegt hatte. Dem Titel “#BLOGGINGTALES”, gelingt der journalistische Spagat, das Dümmste aus dem Internet in ein Magazin zu drucken. Die Leserschaft erfährt in tiefgehenden Interviews… …und in spannenden Personality-Portraits … …mit gut recherchiertem Content… …lauter Dinge, die man nicht…

Weiterlesen

Gut durchtrainiert: Turngala 2019

von

TurnGala was in town. Und Deutschlands größter Barren-Blog war natürlich da. Wie schon 2018, wo das Ganze eine überraschend gute Veranstaltung war mit überraschend wenig Turndingen und dafür mit der Betonung auf Gala und Show und Unterhaltung. So auch 2019. Die Besucher in der ausverkauften Porsche-Arena erwartete viel Oberkörper frei Baby und viel Bauchmuskeln, wo andere eine Eastpack-Tasche haben. Den…

Weiterlesen

Fliegender Teppich

von

Leute, Hand aufs Herz. Wie mega ist denn 2019 bitteschön jetzt schon? Ein Jahr wie ein goldüberzogenes Tomahawk-Steak, von einem Typen mit Sonnenbrille serviert, der beim Fleisch schneiden twerkt. Gar nicht mal so ungeil. Bei kessel.tv haben wir das Jahr deshalb gleich mal zünftig mit einer Redaktionssitzung bei Thorsten gekickofft. (Oder heißt das offgekickt?) Thorsten hat jetzt einen virtuellen Assistenten….

Weiterlesen

OperOper: “Blaubart” & “Requiem pour L.”

von

(Alle Fotos: Matthias Baus) OperOper! Da stellt man sich dazu einen blondierten Typen mit viel Kajal vor, der einen mit einem Megaphon anschreit. An dieser Stelle bin ich zum Glück aufgewacht aus meinem kleinen Scooter-Albtraum und hab mir gedacht: Ja 2018 hat sich angefühlt als wäre Stuttgart Kulturhauptstadt des Jahres – und ich Feuilletonist bei der FAZ. Denn verrückt, aber ich…

Weiterlesen

Gaisburger Marsch & Wangener Instincle

von

Wenn Fußballer irgendeinen Quatsch gemacht haben, wie zum Beispiel eine Shisha mit zur WM zu nehmen, dann stellen sie sich danach vor so eine Plexiglas-Sponsorenwand und beginnen ihre Rechtfertigung mit den Worten : “Wer mich kennt, der weiß…” Wie in: “Wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht nur eine Shisha dabei hatte, sondern auch was zum Kiffen.” Ich hab…

Weiterlesen

Hortenkachel mit eigenem Hashtag

von

(Die Hortenkachel. Oben rechts. Ganz klein.)  Solche Nachrichten muss man mit solchen dpa Überschriften ankündigen: Die Hortenkachel hat ihren eigenen Hashtag in den sozialen Netzwerken. Dazu erstmal kurz eine Begriffsklärung, das ist ja gerade medial sehr angesagt, dem Leser alles nochmals und dreimal zu erklären: ein Hashtag ist dieses Rautezeichen, das man vor Wörter packt, um diese wichtiger erscheinen zu…

Weiterlesen

Wir haben die Bilder: German Open 2018

von

“Zuverlässiger und ehrgeiziger Tanzpartner für eine Dame mit langjähriger internationaler Flächenerfahrung nicht unter 185 cm gesucht” – steht auf dem Schwarzen Brett. Andi vom Team Boogie Woogie Austria denkt nach, misst im Kopf nach und muss passen. German Open Championships in der Liederhalle – mehr Tanzsport-Elite geht nicht. Mehr Paralleluniversum auch nicht. Und mehr geile Fotomotive wahrscheinlich auch nicht. Wir…

Weiterlesen

So waldecht wie möglich: Funky Globetrotter

von

Es gibt Neuigkeiten aus Stuttgart und damit Redebedarf: Demnächst haben wir laut Gastro-Ankündigungen nämlich Ramen und Poke, wir haben Rooftops und einen Strand. Und wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange, und wir haben hier ein eigenes Loolapalooza. Oder Bäume mit Bluetooth. Ach nee, die haben wir ja schon. Stichwort CityTree. Baum 2.0, weil das alte Konzept mit Wurzeln und Stamm…

Weiterlesen

Ein bisschen Madonna. Und ganz viel Liebe: Helene Fischer im Neckarstadion

von

(Halb Holi-Festival, halb Hochrisikospiel. Was aussieht wie VfB gegen KSC, ist in Wirklichkeit KTV gegen den Rest der Welt) “Immer noch kurz, aber mit seitlichem Wellenpony. Die Strähnen des Scheitels gehen bis unter das rechte Ohr”, so hat die Stuttgarter Zeitung das Gastspiel von Helene Fischer am letzten Sonntag in der Mercedes-Benz-Arena unter der Überschrift “Schlagerqueen mit Trendfrisur” rezensiert. Ganz…

Weiterlesen

Making of Massive Attack

von

Das war schon sehr sehr gut letzten Freitag in Berlin: Massive Attack, the artist formerly known as Banksy, in der Zitadelle Spandau. Mega Location, mega Sound und irre gute Visuals. Mir hat es außerdem bei kicktipp wichtige Punkte bei RAM wichtige Credibility eingebracht. Der ja sonst mit Musik, die ich gut finde, nix anfangen kann. Wir haben uns aber darauf…

Weiterlesen

Wir haben die Berlinbilder

von

Während die Stones mit dem großen Flieger nach Stuttgart kamen, bin ich mit der kleinen Propellermaschine nach Berlin (West) abgedüst. Theoretisch müssten wir uns im Luftraum über Stutti sogar begegnet sein. Stutti sagen die Berliner zum Stuttgarter Platz, so wie sie Kotti zum Kottbusser sagen und Druffi zum Psychopharmaka-Konsumenten. Weiß jemand, warum man Cottbus in Berlin mit K schreibt und…

Weiterlesen

Baba und foi net: Daheim in Bad Gastein

von

Verlängertes Wochenende im Salzburger Land. Umgeben vom Nationalpark Hohe Tauern im dornröschenschlafenden Bad Gastein. Und wieder mal als Souvenir die rhetorische Frage mit nach Hause gebracht: Wie gut ist denn bitteschön Österreich? Nenn mir ein Land, in dem es an der Agip einen Frauen-Autowaschtag gibt, wo die Dame am Donnerstag den Wagen für weniger Schilling als der Herr waschen darf. Und…

Weiterlesen

Advantage Ameisenberg

von

Die Teilzeitjugendlichen DJ Elbe und Thorsten W. aus unserer kessel.tv Redaktion sind ja sonst immer ganz vorne, wenn es um Clubschliessungen und -öffnungen geht. Aber dieses Club-Opening hier ging ihnen wohl durch: 1926 wurde der Tennis-Club Ameisenberg gegründet. Fun Fact: Ursprünglich hiess die verzauberte kleine Gegend im Stuttgarter Osten mal ‘Am Eisenberg’, weil sie dort neben dem Wasser-Reservoir gebaut wurde, das aus…

Weiterlesen

Die in dieser Klasse erwartete Scheibe Räucherlachs: HBF-Insticle

von

Wer weiss, was ein GIF-Listicle ist, bitte die Hand heben. Ah nur einer, ok. Also fasse ich es für alle anderen nochmal kurz zusammen: ein GIF-Listicle – haben wir letzte Woche gelernt – ist so ein inflationärer Internet-Beitrag, bei dem man zusammengeklaute Wackelbilder aus dem Interweb (sogenannte GIFs) mit Witzen aus Christoph Sonntags Grüner Tonne (sogenannte Jokes) recycelt und daraus eine…

Weiterlesen