Stuttgart-Süd

Falls die Erbtante auf Besuch ist: Luxusloft in Süd

von

Der Immo-Hit vom Twitter-Weekend inklusive Jacuzzi neben der Herdplatte: Ein 250 Quadratmeter großes Luxusloft in Süd für 3.700 Euro Kaltmiete. Wesentlich spannender als die Miete (Thorsten abgebrüht: “Hab aufm Killesberg schon schlechtere Wohnungen für mehr Geld gesehen”) ist die Beschreibung, perfekt optimiert für die Zielgruppe. Als Rückzugsort für gestresste Manager für Kreative und Autoren, zum Nachdenken als „Thinktank“, für Expatriates,…

Weiterlesen

100 Meter Möhringer Strasse

von

Lockdown – aber als Lifestyle. Und als Dauerzustand. Heslacher Hood, Möhringer Strasse zwischen Erwin-Schöttle-Platz und Adlerstrasse. Featuring Abstecher in kleine Nebengasse. Anders gesagt: Instincle is back, aber halt unplugged und maskiert. Hat eigentlich jemand Pro7 schon die Konzeptidee “The masked blogger” vorgeschlagen? Zwei Anekdötchen dazu: gestern einen uralten Mietvertrag aus dieser Gegend gefunden, von 1965, nein – nicht von mir….

Weiterlesen

Instagram-Account: ohfasanenhof

von

Möhringen (wo ich aufgewachsen bin) verhält sich zu Fasanenhof (wo wir Möhringer sehr viel Zeit rauchend und rumhängend verbracht haben) wie San Diego zu Tijuana: Das eine (damals zumindest) blitzesauber, wohlbehütet & ordentlich – und das andere halt einfach geil. Und verrucht. Jenseits der Grenze, home of the Bandenbildung, Drogenhandel und Sexytime. Kein Wunder, haben viele Möhringer mehr Zeit am…

Weiterlesen

Von Donnerstag bis Sonntag: Marienplatzfest 2017

von

Marienplatzfest 2017, wir haben den Aufbau. Setup steht seit gestern, die Ballons fehlen noch, dafür wieder Fähnchen satt. Und evt. Regen, so die Wetterprognose, das gehört ja zum MPF fast schon dazu, genauso wie der zärtliche Pop-Folk-Singer-Songwriter-Electronica-Sound, manchmal mit leichtem Hang zur Melancholie (zumindest meine Erfahrungswerte). Das zeichnet das Marienplatzfest aus und hebt sich genau deswegen von traditionelleren Humpta-Conga-Stadtfesten ab….

Weiterlesen

Bar Sattlerei in der Tübingerstraße Stuttgart

von

Die Tübinger, diese Schleuse von Mitte nach Süd zum Marienplatz, befindet sich seit Jahren im Umbruch. Weniger Autos, mehr Fahrrad. Neue Gastronomie siedelt sich an, das Galao ist längst nicht mehr alleine. Café Misch Misch, Eisdiele Claus und jetzt die Sattlerei in der Hausnummer 68, Eröffnung diesen Freitag (Beginn 18:00). Oder wie Aussi in der StZ geschrieben hat: “Die „Marienplatzisierung“ der Tübinger…

Weiterlesen

Insta Jogg Wernhaldenpark / Weinsteige

von

Folge deinen Freunden nicht nur auf Twitter und Instagram, sondern renne ihnen einfach mal hinterher. Friendly Stalking. Wo du bist, möchte ich auch sein. Wenn du ins Xond gehst, geh’ ich später auch. Tolles Camp David Shirt, hol ich mir! Ich hoffe nicht, dass sich Kollege Geiger in absehbarer Zeit ein Camp David Shirt kauft, weil sonst muss ich das…

Weiterlesen

Die Rückseite der Hauptstätterstrasse

von

So Leute, Schluss mit dem einseitigen Medienkonsum. Mit immer nur Blog lesen und hier alles supi finden. Jetzt wird kessel.tv mal zum Mitmachsender. Interaktiv, dialogorientiert, Mehrkanal. Also Hefte raus (A5, liniert mit Rand), Stifte raus (Pelikan, Geha, Lamy, Montblanc, Sparkasse Gechingen, egal) und los geht’s: wir basteln uns eine Bucket-List. Dinge, die man in dieser Stadt schon immer mal machen wollte,…

Weiterlesen

Der Marienplatz ist tot, es lebe der Schoettle-Platz

von

Hey, it´s me, Aussi. Ich durfte für die neue Ausgabe vom Freund & Kupferblatt die Kolumne beisteuern. Oldschool-Zweitverwertung: Erst Print, dann digital. Wie 2008.  (Comeback des Jahres: Aussi.)  Man hat mir den Marienplatz gestohlen. Genauer gesagt waren es viele Männer – und vielleicht auch eine Frau. Bisher konnte ich sonntags ungestraft im Naked-Tom-Gedächtnis-Outfit über den Platz flanieren. Heute muss ich…

Weiterlesen

Grundsteinlegung

von

Wer schon immer mal Bock hatte auf eine zünftige Grundsteinlegung, vielleicht sogar in Anwesenheit unseren werten OB, dem sei dieses Happening am Freitagmittag geboten. Wer sich nicht mehr erinnern kann, um welches glorreiche Projekt es sich hierbei handelt, der kann das hier bei uns oder auf der Südtor Homepage nachlesen. Zwar hätte man sich für eine Wurstsemmel und Butterbrezel schon…

Weiterlesen

Schöne neue Welt Pt. 2

von

Ich fahr oft am ehemaligen Dinkelacker-Areal zwischen Marienplatz und Filderstraße vorbei (wo 2003 das Kunstprojekt “Dinkelaka” stattfand) und frag mich immer, was aus der Riesen-Baustelle, die da gerade ist, mal werden soll. Jetzt weiß ich’s – das Südtor. Und das hört sich doch irgendwie bekannt an: “Die aktuelle Planung sieht vor, dass am Marienplatz 77 Wohnungen und 180 Hotelzimmer mit…

Weiterlesen