Punk

Punkrocksommer im Schlampazius: Brutal besoffen

by

Bei „Schirmchendrinks“ hatten sie mich. Weil der Osten kommt und weil im Sommer halt immer Festival ist, gibt’s jetzt das Coachella Ost, Ecke Wagenburgstraße. Riesenrad haben sie wahrscheinlich wieder keines aufgebaut (Inflation, alles wird teurer, S-Bahn zu spät, VAR ist voll doof), aber ansonsten lässt sich der PUNKROCKSOMMER im Schlampazius null lumpen. Biergarten dort ist eh super. Also, wenn meine…

Für Punk-Fans: SBÄM!-Fest kommt nach Stuttgart

Für Punk-Fans: SBÄM!-Fest kommt nach Stuttgart

by

Warteschlange am Bürgerbüro, Genussplätzle, Riesenrad und Umleitung wegen Baustelle – keine Ahnung, ob Stuttgart noch einen Megaevent braucht. Mich fragt aber keiner, deshalb ganz unverklärt die Verkündung: Das SBÄM!-Fest kommt nach Stuttgart. Das ist ein Punk-Festival, ursprünglich aus Österreich, das heuer nicht nur dort, sondern eben auch als Zwillingsfestival in Stuttgart stattfindet. So ähnlich wie Rock am Ring und Rock…

Das Goldmark’s am Charlottenplatz Stuttgart eröffnet wieder

by

Kein Soft-Opening, dafür mit Konzertfotografie von Martina Wörz an den Wänden: Nach einigen bewegenden Monaten eröffnet – personell neu aufgestellt und mit bissle frischer Farbe – an der reinen Weltstation Charlottenplatz am ersten März-Wochenende wieder das Goldmark’s. Ansonsten alles beim Goldmark’s und alles Punk-Rock: IHR kommt ab Freitag wieder unter den Charlottenplatz und WIR versorgen Euch mit flüssigen Leckereien. Klare…

„Doctor, Doctor, Please“ – Nightlife wie früher (oder so)

by

Endlich mal wieder in die Stadt gehen: Nightlife und so. Erst habe ich: „Abriss!“ gedacht und dass gleich die Löcher aus dem Käse fliegen. Dann habe ich mir die tausend Kräne, Baustellen und das Loch im Bonatzbau angeguckt. Da war jemand schneller. Was ist so ein „Abriss!“ denn wert, wenn schon längst alles kaputt ist? Auf dem Weg zum Charlottenplatz…

Keep Charlottenplatz alive: Compilation-LP Goldmark’s A-Go-Go!

by

Ja. Bitte alle hinten anstellen. Wir alle haben uns das Leben anders vorgestellt. Ja. Wir alle leben seit fast einem Jahr mit Entbehrungen, die keinen Spaß machen. Ja. Das ist alles ganz schlimm. Ja. Jeder von uns vermisst den geilen Scheiß. Die Definition ist natürlich schwammig. Geiler Scheiß. Kreuzfahrten, Skiurlaub oder Musical in Möhringen zählen für mich nicht dazu, dafür…

KTV Jahrzehnt-Rückblick: 2017 – I bims

by

Eine Schande. 40 Jahre nach dem ersten Abstieg in die erste Bundeliga muss der VfB Stuttgart am 21.5. erneut den schweren Gang ins „Oberhaus des deutschen Fußballs“ (G. Rubenbauer) antreten – 4:1 gegen Würzburg gewonnen. So leid es mir tut, da hat man halt einfach nix mehr in der 2. Bundesliga zu suchen. Danach dann Party auf dem Cannstatter Wasen…

Rollen, aber anders: Bike Age

by

Orr, vor lauter Kind kommste zu nix. Schon seit ewig und drei Halfpipes im Handel: „Steps I Take Images I Fake“ von BIKE AGE. 1A Westcoast- Schrägstrich Skatepunk und 1A natürlich nur, wenn man Westcoast Schrägstrich Skatepunk auch mag. Skatepunk, nie richtig warm geworden damit. Lag meistens am etwas hüftsteifen durchgehoppelten Durcellhasenschlagzeug und immer wieder auch an den Sängern, die…

Musik aus Stuttgart: Helmut Cool & Schlachtrufe BRD GmbH

by

Kannste auch niemandem erzählen: Als Kind war ich der Meinung, man müsse mindestens Helmut heißen, um überhaupt Bundeskanzler werden zu können. Stimmte dann aber doch nicht. Andererseits: Damals dachte ich auch, dass Nazis bald aussterben würden, weil ja niemand so dumm sein könnte, jemals wieder so einen Dreck zu glauben. War ich offensichtlich auch schief gewickelt. Machen wir’s kurz –…

„Öhm, Bier ist alle!“ – Ausstellungseröffnung „Wie der Punk nach Stuttgart kam“

by

Beratungsresistenz, Performancekunst oder Provokation – die Übergänge sind fließend. Nach 40 Jahren Punk hat eigentlich jeder verinnerlicht, dass bei derartigen Veranstaltungen immer ausreichend Bierspezialitäten kredenzt werden sollten. Im Württembergischen Kunstverein stehen derweil zwei bemitleidenswerte Jungs am Tresen und hauen die letzten Flaschen raus. Einer fordert die Kundschaft auf, bitte selbst den Endbetrag aus drei handwarmen Bier plus Pfand inklusive Spende…

Want Wochenende back

by

Gerberviertelfest, DOQU Quartiersfest, Feuerseefest, Wilhelmspalais paar Tage lang offen, Ave Modenschau im Fluxus, viel Programm in diesem Frühherbst, an dem man liebsten jeden Tag ein Bild im Badeanzug posten möchte, mit dem wichtigsten aller Hashtags: #wantsummerback. Egal, viel wichtiger: Das RIN Album wird jeden Tag geiler. Ein einziger Ohrwurm. Platz 3 eingestiegen letzte Woche und heute kommen die neuen Charts –…

Ausstellung, Buch & Album: 40 Jahre Punk in Stuttgart

by

Alter Punker-Ulk: „Hasse mal ne Mark?“ Mittlerweile sind’s Euro, schon klar, ändert aber nix daran, dass die Edition Randgruppe einige davon braucht, um das ambitionierte „Wie der Punk nach Stuttgart kam…“ Projekt von Simon Steiner ordentlich abzurunden. Das Projekt aus Buch, Platte/CD und Ausstellung setzt sich in epischer Breite mit 40 Jahren städtischer Punkkultur und besonders mit den Anfängen ab…

WIZO denn eigentlich nicht?

by

Kackscheisse. Heutzutage kann man nicht mal mehr „Deutschpunk“ sagen ohne, dass dies in allgemeiner Verwirrung endet. Auch weil Turbostaat, Oma Hans, Abfukk, Krank, Pisse, ZSK oder eben WIZO halt völig verschiedene Paar Stiefel sind. WIZO aus Sindelfingen kann’s irgendwie egal sein – die machen halt ihr Ding. Im August werden WIZO ihre neue Platte „DER“ veröffentlichen und am 9. Dezember…

Kill Valmer: Album, Releaseparty, Videos

by

Kill Valmer aus Stuttgart machen fluffigen Punkrock und ziehen heute das volle Promoprogramm durch: Bereits die Tage haben sie zwei neue Videos online gestellt (siehe unten): „Just One More“ (mit ordentlich Stuttgart-Shots) und „No Place Left“ (mit dem echten Steybe-Benz.). Heute (?) erscheint dann auch das neue Album „Badaboom!“, das es digital, auf CD und sogar auf weißem Vinyl (Diggin!…

Schmutzki Mob

by

#beidenenläuft. Vor ca. einem Jahr habe ich die Stuttgarter Punkrock-Band Schmutzki zwei mal live gesehen, beide Male in eher untypischem Rahmen in geschlossener Gesellschaft. Fand es aber super. Seitdem hat sich einiges getan, und obwohl es die Truppe erst seit knapp 2 1/2 Jahren gibt, kann man aufzählen: Deal bei Four Music, erste EP „Mob“ gerade raus, als Vorband mit…