Oz

Müller’s Büro: Mixtapes aus legendären Stuttgarter Clubs

by

Spannender Fund auf Soundcloud: Der Account Müller’s Büro lädt seit über zehn Jahren Mixtapes aus legendären Stuttgarter Clubs seit Ende der 1980er hoch. Mit dabei sind (neben ein paar neueren Sachen) Sets u.a. aus M1 The Club, Prag, Oz und Climax aus den 90ern und 00ern, überwiegend elektronisch, darunter Perlen wie DJ Hell 1998 bei „Neue Heimat“ im Prag (der…

RIP Commander Tom

by

Sehr traurige News aus der 90ies Rave-Ära: Tom Weyer alias Commander Tom ist am vergangenen Sonntag, 12. Juni 2022 verstorben, berichtet das Faze Mag. Commander Tom war in den Mit-90er-Jahren Resident im OZ (heute Mica) und als A&R für das damals sehr angesagte Label Noom Records tätig. Unter verschiedenen Pseudonymen und Kooperationen mit anderen Producern hat Tom etliche Platten auf…

Sven Väth 1993 im OZ Stuttgart

by

In einer Woche erscheint ein neues Album von Sven Väth. „Catharsis“ ist sein erster Longplayer nach 20 über Jahren, wir wollen feiern, und starten die Sven Väth-Gedächtnis-Wochen, unser Aussi hat für die STZ gesprochen, jawohl ja, gude ihr wisst schon. Die Tage ist ein altes, besser gesagt, uraltes Set von Väth auf YT aufgepoppt (hohe BPM-Frequenz, logisch für diese Zeit,…

DJ Ari Oz 1993

DJ Ari Oz 1993

by

Kann man nicht oft genug bringen das Bild. DJ Ari hat gerade ein Set von sich aus dem Oz von 1993 in die Oz-Facebook-Gruppe gepostet – wohl zweifellos von ihm, fast 1,5 Stunden lang schönster Trance. Paar Klassiker dabei auf jeden Fall – interessant finde ich die teils drastischen Tempiwechsel. Ist mir damals so gar nicht aufgefallen beim tanzen.

Alte Party-Flyer: Stuttgart Nightlife History aus den 1990ern

by

Ich hab die Tage über Weihnachten genutzt, wie man das eben so macht, um bissle aufzuräumen und auszumisten. Dabei bin ich auf meine Kiste gestoßen, in der ich über die Jahre allerlei VIP-Pässe, Einladungen und Eintrittskarten gesammelt habe. Hier ein kleines Best of, nicht zum angeben, sondern um einen kleinen Einblick in die Vergangenheit zu geben. Those were the days….

Sven Väth im Oz 1994

by

Ich wiederhol mich gern: Techno gibt’s in Stuttgart nicht erst seit 2011. Und das Colibri war nicht der erste Club mit elektronischer Musik. Früher gab es das Oz, in der Location ist heute der aer Club, und wenn man da drin steht kann man sich ganz gut zurückerinnern. Hat Martin vor einiger Zeit auch sehr gut und ausführlich gemacht, als…

Stuttgart Retro Facebook Gruppen: Nightlife aus früheren Jahrzehnten

by

Natürlich war früher nicht alles besser. Aber sich mit seiner Stadt in früheren Tagen zu beschäftigen scheint immer mehr Trend zu werden bzw. immer mehr Leuten Spaß zu machen. Zuerst hat das Stuttgart Album überaus erfolgreich Bilder vom historischen Stuttgart zusammengetragen, jetzt sind in den letzten Tagen gleich zwei Facebook-Gruppen wie aus dem Nichts aufgetaucht, die sich mit der etwas…

Discoleichen 2 – ein paar Fotos

by

Ja, beim alten Scheiß flippen wir gerne aus. Die Idee von den „52 Clubs“, die im Laufe der Diskussion gestern aufkam, klingt ziemlich gut, bloss schaffen wir das wahrscheinlich nicht alleine, sondern sind auf eure Mithilfe angewiesen. Wir überlegen noch ob und wie wir das angehen. Jetzt gibt es erst einmal als kleinen Nachschlag zu gestern, ein paar Bilder aus…

Kurtis Blow 1982

by

Leser Dietmar war bereits 1982 bei Kurtis Blow. Allerdings, so betonte er, besuchte er damals das Oz wegen Palais Schaumburg. Ich bin alles andere als ein Palais Schaumberg-Kenner, aber die Kombination beider Acts an einem Abend finde ich etwas verwirrend, aber vielleicht hat das ja doch besser gepasst als man heute denkt. Seis drum. Young Krupa hat K-Blow auch schon…

Zwischen Müsli, Oz und der Aral in Echterdingen

by

Letzten Sommer gab es auf diesem Blog eine schöne Diskussion. Der Berliner Journalist Jörg Rohleder hatte die kessel.tv-Gemeinde um Recherchehilfe gebeten. Rohleder bereitete damals seinen ersten Roman vor. In seinem Buch „Lokalhelden“ sollte es um Aufwachsen und Abstürzen in Stuttgart in den 90ern gehen. Jörg suchte nach Augenzeugenberichten einer Razzia im legendären Oz, die Veteranen unter den Kessel.tv-Usern halfen ihm…

Mein erster Clubbesuch: 1992 im OZ Stuttgart

by

Manchmal muss man auf ein Zeichen warten. Unterer Text steht seit über zwei Monaten in der Warteschleife und habe ich just an dem Tag geschrieben, als Thorsten mal wieder was vom Oz los gelassen hat, genauer gesagt war es frühzeitliche Oz-Flyer-Kultur. Irgendwas hat mich damals abgehalten, den Artikel frei zu schalten. Kurz nach Thorstens Eintrag habe ich einen freundlichen Leser…

Back in the days – Part 2

Back in the days – Part 2

by

Eine Serie macht natürlich nur Sinn, wenn sie mehrere Teile hat – deshalb wird auch diese nach dem überaus erfolgreichen ersten Teil nun fortgesetzt. Bilder als Zeitdokumente des Stuttgarter Nachtlebens. Ahoi! Part 2: Oz-Flyer 1992. Man mag es kaum glauben, aber es gibt durchaus sinnvolle Gruppen bei Facebook. So wie die „Oz Stuttgart Memories“, auf die ich gestern gestoßen bin….

Zeitzeugen gesucht: Die Oz Razzia

Zeitzeugen gesucht: Die Oz Razzia

by

Heuer ist der Obrigkeit das Flatrate-Bechern ein Dorn im Auge, in den 90ern war es die Pillen-Pipeline. Das bekam in Stuttgart insbesondere zweimal der legendäre Techno-Club Oz zu spüren. Just heute bin ich mit Journalist Jörg Rohleder in Kontakt getreten, ehemaliger Stuttgarter, der mit seiner Schreibe deutschlandweite Kreise zieht. Lehrjahre beim Focus, bis zu Redaktionsauflösung bei der Vanity Fair in…

Eine unheimliche Begegnung der burlesquen Art

Eine unheimliche Begegnung der burlesquen Art

by

Da steh ich letzten Freitag auflegend im aer Club, und denk so an früher zurück… Dass der Schuppen früher mal das Oz war, wo ich mich vor 16 Jahren in Techno und meine erste feste Freundin verliebt habe, The Shamen live gesehen und Sven Väth zugejubelt habe… Und dann läuft die Truppe vom Friedrichsbau Varieté ein, die an diesem Abend…