Keller Klub

Der Keller Klub am Rotebühlplatz wurde abgerissen

by

Mut zur Lücke: Der letzte Schutt des ehemaligen Keller Klub/Chimperator-Gebäudes am Rotebühlplatz ist abgetragen, freie Sicht auf das Ende der Nullerjahre sanierte Gebäude, in dem einst das Ciné Colibri sowie später der gleichnamige Club war. Davor eine Litfass-Säule auf der in anderen Zeiten „Kultur“ angepriesen wird. Aktuell der „Tag Y“. Was hier passieren wird ->

Abriss Keller Klub

by

Meger witzige Abbruchfirma einfach, die „s’isch wieder Kährwoch“ auf ihre Banner schreibt. Nachdem das Gebäude, in dem einst im UG der Keller Klub residierte und unterm Dach die Chimps mit ihren Büros, monatelange auf den Abriss vorbereitet wurde, siehe Post letzter Sommer, ist jetzt die Birne da und es ist nicht Helmut Kohl, 80er-Kalauer. In den Neubau soll ein Tegut,…

Keller Klub Abriss und Dancing is healing: GuMo Insticle

by

Bloggen wie so ne Influencerin. Da uns SEHR viele gefragt haben, wie sieht eigentlich eure daily morning care routine aus: Aufstehen und ersma schiffen, liebens einfach. Wie schön kann schiffen sein. Wie schön kanns im Büro sein. Off to zweifuffzigplus. Looking up und looking rum. Der Keller Klub wird (bekanntlich) abgerissen, RIP. In Stadt-Deutsch die Rotebühlstraße 2-4. Im Architekturforum findet…

Musikvideo mit Streichholzschachteln von Stuttgarter Clubs & Bars

by

Any Color You Like ist ein Stuttgarter „DJ, producer, composer, drummer, vinyl lover, synthesizer freak and musician“, so das kurze Selbstporträt. Das Video zu seinem neuesten (daftpunkigen) Track „Disco Calling“ ist eine Hommage an die Stuttgarter Club- und Kneipenwelt und zeigt tanzende Streichholzschachteln von vielen bekannten sowie mitunter nicht mehr existenten Stuttgarter Bars & Clubs, von Boa bis Oblomow, von…

10 Jahre Keller Klub

by

Ey ey, 10 Jahre Keller Klub, da gratulieren wir natürlich noch ganz herzlich, ich denke, nach dem ganzen (jetzt gibt’s) heckmeck letzten Sommer/Herbst mit Insolvenz und neuer Partnersuche feiert man diesen Geburtstag doppelt intensiv, weil eben erstens ein Runder und zweitens die Erleichterung, wie auch Carlos im Interview mit der StZ sagt.  Neulich bin dort morgens erst mal wieder reingeschlappt,…

Keller Klub gerettet

by

Der Keller Klub hatte im Sommer Insolvenzantrag gestellt. Der Insolvenzverwalter Dr. Haffa hat den Partybetrieb unverändert fortgeführt und einen neuen Investor für den Club gesucht. Den hat man nun mit Mihael Ivankovic (u.a. Finca, Club27/Tü und Herausgeber Subculture) gefunden, sprich der Keller Klub ist gerettet. Am Konzept soll sich nichts ändern. „Der neue Betreiber hat alle rund 30 Arbeitsverhältnisse übernommen….

Nach Insolvenzantrag: Keller Klub bleibt unverändert geöffnet

by

„Der Kessel brodelt, alles ist so heiß“, (Afrob, Mutterstadt) und im Keller Klub brodelts auch seit einiger Zeit, oder um es mit den Worten der Keller Crew zu sagen: „Wie ihr vermutlich bereits der stillen Post entnommen habt, geht’s hier im Haus ein bisschen drunter und drüber.“ Denn die Betreibergesellschaft hat einen Insolvenzantrag gestellt, was aber aktuell keine Auswirkungen für die Gäste hat. „Alle Veranstaltungen,…

Zwischennutzung Suite bis Burger King

Zwischennutzung Suite bis Burger King

by

Feierabend, Burger King aber zwischendurch noch eine Runde „Zwischennutzung“ Next Level: Wie gestern bekannt wurde, übernimmt Carlos Coelho, Mitbetreiber des Keller Klub, die Suite für die nächsten drei bis vier Monate. Also bis Burger King einzieht. Was genau da passieren soll, weiß Carlos selber noch nicht so genau. Der Zwischenmietvertrag ist unterschrieben, er muss die Konzession neu beantragen, was, so…

Pressemitteilung: Erste #aufthorsten Tour ein voller Erfolg! (Entwurf)

by

Vergangenen Samstag waren wir unterwegs. War so toll, da muss noch eine Pressemitteilung raus. Haben deswegen eine sündhaft teure PR-Agentur gebucht. Das ist deren Entwurf mit deren internen Anmerkungen. Soll nachher noch über den ganz großen Deutschlandverteiler raus (die haben uns einen globalen Versand in mehreren Sprachen empfohlen, wäre aber dann doch bissle übertrieben). Finden wir jetzt schon so super, dass wir sie direkt…

Kinderwunschbaum

Kinderwunschbaum

by

(steile Infografik: ktv) Ab  heute 15 Uhr steht im Stuttgarter Rathaus der Kinderwunschbaum. Super Teil. Trotzdem: „Drillinge, bitte!“ oder „Lass meinen Sohn bitte niemals Mario Barth werden!“ brüllen, bringt gar nix. Der Baum funktioniert nämlich so: Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Kinderwunschbaum im Foyer des Stuttgarter Rathauses. Ab Donnerstag, 27. November, 15 Uhr, hängen 1500 Kinderwünsche am Baum….

Betreibergesellschaft Rocker33 insolvent

Betreibergesellschaft Rocker33 insolvent

by

Ein Brett am Feierabend: Die StZ berichtet gerade, dass die Betreibergesellschaft 33 Event GmbH des Clubs Rocker 33 im September Insolvenz angemeldet hat, was seitens der Gesellschafter bestätigt wurde. Vor gut zwei Jahren sind die Keller Klub-Macher ins Rocker eingestiegen. Der Club kämpfte damals mit dem Nachwehen des Blitz-Umzugs von der Bahndirektion ins Filmhaus. Ende letzten Jahres wurde ihnen dann im Fillmhaus…

Rakede Tischkonzert und im Keller Klub

by

Dieses Video vom Tischkonzert von einer Formation namens Rakede geht im Internet gerade rum wie 50%-Gutscheine von Snipes – und das zu Recht. 500.000 YouTube-Klicks für ein Musikvideo mit deutschem Text (Top-Kommentar: „Add subtitles & get a? new viral video ! HINT: fake subtitles will do too !!“) sprechen für sich. Das Schöne daran: Die überaus begabten Jungs spielen am…

Kessel-Vodka

Kessel-Vodka

by

Mein Drink ist endlich da: Bevor uns wieder reihenweise Leute auf allen Kanälen Bilder („kennste schon?“) schicken wie z.B. bei den Kessel-Chips (gar nicht schlecht). Ja wir kennen es. Heißt so wie wir, ist aber auf Initiative vom Keller / Rocker entstanden. Kartoffeln waren neulich aus im Supermarkt und Thorstens Destilliermaschine ist sowieso gerade im Swingerclub in der Reperatur. Laut…

Behind the bars

Behind the bars

by

Schöne Fotostrecke von Svenja Eckert in der aktuellen Ausgabe des Blank Magazins, heißt Behind The Bars und stellt mit Bild und Kurzinterview Malena vom Zollamt, Peter aus dem Keller Klub und den guten wie immer noch sehr großen David aus dem KimTimJim vor. Geht ab Seite 42 los und gibt es momentan nur online.