Bad Cannstatt

Bad Cannstatt: Radfahrstreifen von der König-Karls-Straße bis zum Wilhelmsplatz beschlossen

by

Ein weiterer berühmter Verkehrsversuch kommt: Auf der König-Karl-Straße ab Einmündung Mercedesstraße wird in Richtung Wilhelmsplatz eine Umweltspur eingerichtet. Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung am Dienstag, 14. Mai mehrheitlich beschlossen und damit gegen den Bezirksbereit Bad Cannstatt gestimmt, der eine Ablehnung dieser Umweltspur empfohlen hat. „Die Umweltspur ist ein Radfahrstreifen, der für den Linienbusverkehr freigegeben ist. Ab der Einmündung Kleemannstraße…

Abriss Rosensteinbrücke Bad Cannstatt: Mobiler Raupenkran wird aufgebaut

by

Spektakel Abriss (sorry, Abbau) Rosensteinbrücke: Seit Montag wird der sogenannte Raupenkran in Stellung gebracht, um die Brückenteil abtransportieren zu können. Der wichtige Cannstatter Brückenkopf (Stadtbahn, KFZ etc.) wurde im Mai 2022 aufgrund Statik-Problemen („Schadstellen an der Tragwerkskonstruktion“) kurzfristig gesperrt und einige Monate später entschied sich die Stadt für die Demontage und Neubau einer Brücke an dieser Stelle. Mehr Infos hier…

Abriss Rosensteinbrücke beginnt – Vollsperrung ab 15. Januar

by

Die bereits seit Mai 2022 für den KFZ- und Stadtbahnverkehr gesperrte Rosensteinbrücke wird nun abgerissen, die „Rückbau-Arbeiten“ beginnen am 15. Januar. Ab dann ist die Multi-Bridge auch für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen gesperrt. „Die Umleitung für Zufußgehende und Radfahrende erfolgt über die nahe gelegene Wilhelmsbrücke sowie den untergehängten Steg an der neuen S21-Bahnbrücke“, so die Stadt Stuttgart. Die Brücke wurde im…

Stuttgarts mystische Fußgängerbrücken: Bad Cannstatt Schönestraße

by

Brücken brutal, Bad Cannstatt brutal, das Beton-Monstrum-Übergehwerk, das zum Stadtstrand und Neckar führt: Ein weitere Perle aus unserer losen Serie „Stuttgart mystische Fußgängerbrücken“ und bei diesem Modell natürlich die völlig berechtige Frage: Wann endlich UNESCO Welterbe? So, das Thema sollte mal jemand in Ausschuss für Umwelt und Technik einbringen. Dieses (namenlose?) Hydra-Konstrukt aus Treppen und barrierefreier Rampe (inklusive sehr engen…

Current Kunstfestival in Cannstatt

by

Am Wilhelmsplatz in Cannstatt klafft ein Loch an der Stelle, wo sehr lange der Kaufhof war. Und in der Grube ist seit letzter Woche eine riesige aufblasbare Skulptur. „Des isch a Currywurscht oder was vom Metzger“, sagen die Einheimischen ganz gelassen, wenn sie durch den Bauzaun spicken. Man kann der kleinen Tafel, die die Installation beschreibt entnehmen, dass der Künstler…

Opening Sunny High Club in der Schwabenbräu-Passage

by

„Musikclub – divers, nicht kommerziell, aware“ – klare Leitplanken im neuen Sunny High Club. Seit Mai 2023 wird die Schwabenbräu-Passage in Bad Cannstatt zwischenkulturell vom Kollektiv Prisma genutzt, planmässig bis 2026 kann/darf an diesem Ort kreativ gearbeitet und ab kommenden Samstag, 09. September gefeiert werden. Die Stadt hat das Objekt 2020 gekauft und bis zum Abriss der Zwischennutzung überlassen. Die…

Critical Nass auf dem Neckar

by

Schon das dritte Jahr in Folge gibt es über die Neckarinsel jetzt einen (Fast-)Zugang zum sträflich vernachlässigten Fluss durch unsere Stadt: Diesen Sommer sogar jeden Sonntag! Und nach dem Vorbild der großen monatlichen Fahrradausfahrt „Critical Mass“, geht es jetzt bei der Critical Nass sogar aufs Wasser drauf. „Gemeinsam wagen wir den kollektiven Schritt von der Neckarinsel auf den Fluss! Zwar…

Umgestaltung Cannstatter Bahnhofsplatz: Schnell Imbiss weg

by

Wo Imbiss? Der Bahnhofsplatz in Bad Cannstatt, alle lieben ihn, wird für die EM 2024, die auch in Stuttgart ausgetragen wird, saniert. Mehr Bäume, weniger Verkehr, neuer Belag etc. Die Stadt schreibt: Durch die Umgestaltung soll der Bahnhof Bad Cannstatt in seiner Funktion als Mobilitätsdrehscheibe gestärkt werden. Er soll als Aufenthalts? und Begegnungsraum ein Ort des Ankommens werden und eine einladende…

Brückenschlag Stuttgart – Die Rosensteinbrücke als Park über dem Neckar

by

Die PULS-Fraktionsgemeinschaft trommelt weiter intensiv für das Zukunftsprojekt Brückenschlag Stuttgart und hat obige Animation gebaut. Wenn eines Tages über die alte Rosensteinbrücke keine Züge mehr fahren sollten (die Neue steht bereits bekanntlich), dann ist das Spannwerk über Neckar und Bundesstraße theoretisch bereit für den Traum von der schwäbischen High Line. „Die Chancen stehen politisch derzeit nicht schlecht, für etwas in…

Wichtel Hausbrauerei jetzt auch in Bad Cannstatt

by

Für die Fans des sogenannten Kultgetränks Bier: Nach Böblingen, Feuerbach und Ditzingen hat die Wichtel Hausbrauerei ihren USP, den kupfernen Sudkessel, nach langer Umphase und verschiedenen Dingen hier und da, direkt am Cannstatter Bahnhof aufgestellt und zwar ins ehemalige „Cannstatter Tor“. Am vierten Wichtel-Standort (250 Plätze innen, 120 Außenterrasse) bietet man das typische Wichtel-Portfolio aus hausgebrautem Bier und gutbürgerlichen Speisen…

Die gesperrte Rosensteinbrücke muss weg und soll durch neue Brücke ersetzt werden

by

Das beauftragte Gutachterbüro empfiehlt den „Rückbau“, wie man heutzutage einen Abriss bezeichnet. Die im Mai 2022 festgestellten „Schadstellen an der Tragwerkskonstruktion“ der knapp 70 Jahre alten Brücke seien nicht mehr zu verstärken und notfalls zu unterstützen. Die Brücke wurde im Mai daraufhin prompt gesperrt und darf seitdem nur noch von Fußgänger*innern und Radfahrer*innen überquert werden. Der Plan lautet nun: Die…

Baustellenreportage: Prisma in der Schwabenbräu-Passage

by

Update 4.10.: Es gibt noch frei Fläche zu vermieten. —- Kreative Belebung der Schwaben-Bräu-Passage in Bad Cannstatt  Die Landeshauptstadt Stuttgart sucht Zwischennutzer für die noch freien Flächen in der Schwaben-Bräu-Passage, Bahnhofstraße 14-18, in Bad Cannstatt. Die Schwaben-Bräu-Passage soll in den nächsten Jahren ein Haus für Soziales, Kultur, Handwerk und mehr werden. Neben der Volkshochschule, einer Fahrradwerkstatt der Neuen Arbeit, dem…

Kunstinstallation „Den Teppich ausrollen“ am Wilhelmsplatz Bad Cannstatt wird verlängert

by

Update: Die Aktion wird bis 21. November verlängert. Teppich for Wilhelmsplatz. Auf Anregung des Bezirksbeirats Bad Cannstatt hat sich das Amt für Stadtplanung und Wohnen gemeinsam mit dem Künstler Thilo Droste entschlossen, die Kunstinstallation bis zum 21. November 2022 zu verlängern. Die positive Resonanz, die ansprechende optische Erscheinung und die Robustheit des Materials erlauben es, dass der insgesamt 230 Meter…

Alte Rosensteinbrücke: Brückenschlag Stuttgart

by

Die Idee von der „schwäbischen High Line“ pendelt schon einige Zeit zwischen Cannstatt und medialer Berichterstattung hin und her: Frei nach dem New Yorker Vorbild soll die alte, eines Tages stillgelegte Rosensteinbrücke neu genutzt werden. Die neue Brücke ist bekanntlich fertig und der darunter liegende Steg für Fuß- und Radwege wurde 2021 eingeweiht, aber bis oben die Züge donnern, dauert’s…