Architektur

Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier

by

Davor stand man schon oft, vor dem UNESCO Welterbe, ABER WANN geht man schon mal rein ins Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier, diesem skinny Geomotrie-Wunder der Architektur? Jetzt zum Beispiel. Eintritt 5 Euro, FAIR ENOUGH, lohnt sich allein wegen der Dachterrasse. Die betritt man, wenn man vom Ausstellungsbereich eins in der linken Haushälfte in den zweiten Teil rechts des Gebäudes…

Diesen Samstag: Flea Market im Transit/Bergamo & Design Straßenfest am Carré

by

Das digitale Kessel.TV Fußgängerleitsystem sagt: Biegen sie diesen Samstag ins Bergamo/Transit/Detroit ab, denn es ist Flea Market Time und zwar für alle, für Fashion-Lovers und Loverinnen, für Interieur-Fans und für Vinyl-Diggers. Auf zwei Etagen gibts Platten (aus der Schatztruhe von Fuffi und Emilio), Men Wear und Sneaker-Selection by Yaw und Bala, die berühmten Trockenblumen von Coco, die Produkte von Chocolate…

John Cranko Schule all new

by

Beton, Beton, Beton, can’t you see, sometimes your Sicht just hyptonize me. Das haben sie schön in den Hang hinein gegossen, die ultraneue John Cranko Schule zwischen Urbansplatz und Werastraße, home of the Ballett, die einen sagen so, die anderen so, es gibt solche und solche Ballettschulen und WAS MEINT IHR DAZU? Deutschlands größter Architekturblog will es wissen, schreibst in…

Stuttgarts mystische Stadtteile: Fasanenhof Instawalk

by

Einem der mystischsten aller Stuttgarter Stadtteile – dem Fasanenhof – kann man gar nicht genug Aufmerksamkeit und Webspace widmen, meine Meinung. Wir hatten ja hier neulich schon mal ein Fassi Feature. Was ein ktv-Leser namens Giano freundlicherweise mit den Worten „Opas erzählen vom Krieg“ kommentiert hat. Und weil dieser Krieg – zumindest im Fassi – noch nicht vorbei ist, und…

Gesamtkunstwerk Sammlung Domnick in Nürtingen

by

Auf der Oberensinger Höhe in Nürtingen hat das Ärzteehepaar Ottomar und Greta Domnick ein außergewöhnliches Gesamtkunstwerk der Moderne aus Landschaft, Architektur und Bildender Kunst geschaffen. Klingt im Prospekt erstmal weit weg, ist es aber nicht. Bin gestern mal hin geradelt und kann es nur empfehlen, weil 1. sensationell (außer man mag keine moderne Architektur und keine moderne Kunst) und 2….

Hortenkachel mit eigenem Hashtag

by

(Die Hortenkachel. Oben rechts. Ganz klein.)  Solche Nachrichten muss man mit solchen dpa Überschriften ankündigen: Die Hortenkachel hat ihren eigenen Hashtag in den sozialen Netzwerken. Dazu erstmal kurz eine Begriffsklärung, das ist ja gerade medial sehr angesagt, dem Leser alles nochmals und dreimal zu erklären: ein Hashtag ist dieses Rautezeichen, das man vor Wörter packt, um diese wichtiger erscheinen zu…

Raumwelten 2017

by

Man muss auch mal was supergut finden: den Kongress Raumwelten in Ludwigsburg zum Beispiel, der gerade zu Ende ging und der sich zehn Tage lang intensiv mit den Themen Szenografie, Architektur und digitale Medien befasst hat. Ein saugutes Beispiel dafür, wie man die richtigen Referenten an den richtigen Ort holt und über spannende Themen sprechen lässt. Und zwar nicht auf nerddeutsch,…

Stadtmuseum Architektur Preview – noch bis Sonntag

by

Wann hat man schon die Möglichkeit ein neues, fertiges Museum ohne Exponate anzuschauen? Selten, eben. Das neue Stadtmuseum im Wilhelmspalais ist fertig und noch bis diesen Sonntag kann man sich bei der „Architektur-Preview“ ein Bild davon machen, was aus der ehemaligen Stadtbücherei geworden ist. Der Eintritt ist frei. Bei mehreren Führungen am Tag werden die Umbauphase und die Intention der…

Stadtmuseum Architektur-Preview vom 16. bis 24. September

by

(Fotos Stadtmuseum Stuttgart, Aufnahme: die arge lola)  Am Sonntag habe ich vor lauter Tatort-Verzweiflung „Ocean’s Thirteen“ genedflixt. Al Pacino spielt den Hotel/Casino-Betreiber Willy Bank, der ein neues Mega-Hotel in Vegas eröffnet und vor der offiziellen Eröffnung findet ein, Achtung, Soft Opening statt. Heutzutage ja fast normal in der Gastro, machte kürzlich auch das Mozze, „Abläufe testen“, du kennst das. In dem…

Maisonette P155

by

Deutschlands größter Architektur- und Interieur-Blog konzentriert nach langer Zeit wieder auf seine Kernkompetenz: Schönerkessel.TV. Kesselliving.TV. Kesselarchi.TV. Wer, wenn nicht wir, frag ich euch. Kessel.TV, das Fachorgan für die schönen Dinge. Die Online-Bibel der Ästhetik. Die GQ der Power-Architektur. Vor ein paar Tagen konnte man in der FAZ Online die Bude von Jean-Remy von Matt (Gründer Agentur Jung von Matt) bestaunen,…

Crowdfunding: Florian Afflerbach. Der Zeichner

by

Florian Afflerbach war ein Architekturzeichner, der letztes Jahr mit gerade Mal 35 Jahren verstorben ist. Er hat lange Zeit in Stuttgart gelebt und unzählige Handzeichnungen auch über Stuttgart angefertigt, wie man oben sehen kann. Florian Afflerbach (1980-2016) was a remarkable person and sketcher. His self-chosen job was to revive the art of freehand drawing, most notably for students of architecture, because…

Die Zukunft des Bismarckplatzes in Stuttgart West

by

(Siegerentwurf Bismarckplatz all new, Foto Landeshauptstadt Stuttgart) Bitte alle aufgleisen. So wird irgendwann der Bismarckplatz in Stuttgart-West aussehen, der ja eh schon seit einiger Zeit, auch dank neuen Gastros wie z.B. die Metzgerei, bisschen hyped. Ich steht gerade bei obigen Modell noch etwas aufm Schlauch, wie das werden soll, vielleicht liegts am Freitag, dass mein räumliches Denken eingeschränkt ist, jedenfalls…

GAZi-Stadion Umbau

GAZi-Stadion Umbau

by

(Grünes Dach und vollbesetztes Stadion: Kicker-Dreams are coming true. Zumindest das grüne Dach. )  Ohoh, Glatteis!  Kickers! Waldau Stadion! GAZi-Arena! Geiger-Territorium! Da kann man schlimmer ausrutschen wie Bruno in Augsburg, wie mit der Kreisssäge bei der Holzfäller WM (coming soon) oder wie beim El Clásico Kickers : VfB II (Zitat eines Fans, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will,…

KTV Radtour: Asemwald Stuttgart Fotolovestory

by

Stadtteilcheck, #hoodcheck, die große Runde, verlassen sie bitte (fast) nicht die Landeshauptstadt. Von Berg zu Berg, von Tal zu Tal. Schon vor ein paar Wochen diesen Rundkurs abgefahren, den man möglicherweise auch mal am Feierabend absolvieren kann. Cannstatt, Fellbach, Kappelberg, Rotenberg, Uhlbach, Obertürkheim, Hedelfingen, Rohracker, Lederberg (bis neulich wusste ich nicht, dass einen Stadtteil namens Lederberg gibt), Heumaden, Sillenbuch, S-Ost,…

Stuttgart – Woher – Wohin?

by

Stromern ist, wenn man sich plötzlich in einer Stuttgarter Straße namens „Gähkopf“ wiederfindet, von der man noch nie was gehört hat – und dort gleich zwei Architektur-Überraschungsbonbons findet. Das erste: Die Ausstellung „Stuttgart – Woher – Wohin?“ des ehemaligen Präsidenten der Bundesarchitektenkammer Professor Roland Ostertag. Ausstellung im Sinne von: da hat jemand mit sehr viel Leidenschaft und Muße Dinge über…