USA

DJ Swist – It’s A New Day

von

No Spam, just good music. Okay, Good Music ist nat├╝rlich ebenfalls eine sehr spamige Allerweltsbezeichnung, aber wenn DJ Swist drauf steht, kam schon immer etwas Gescheites raus beim Unboxing-Video. Einer von Stuttgarts besten DJs aller Zeiten (f├╝r mich zumindest), zwischenzeitlich in M├╝nchen stationiert (nicht in der Kaserne, aber ├Ąhnlich), ├╝berkam es am 07.11. derartig, dass er prompt einen Mix full…

Weiterlesen

Von Coronatestzentrum bis Camping

von

Ein Mittwochmorgen in Stuggiboogiewoogiebenztowni. Es swingt ├╝berall, alle wissen Bescheid und verk├╝nden auf allen KAN├äLEN ihr Expertenwissen (in Gifs und Co). Sch├Ân wieder alles. Und weil es so sch├Ân ist: Auf ins Coronatestzentrum, Wahlhelfer for nothing und Test for free (war jetzt nur wegen Dire Straits, for nothing stimmt nicht, es gibt pro Wahlgang maximal 77 Euro). Zuerst tief in…

Weiterlesen

Kanada auf der Bucket-Liste? Habe etwas Geduld!

von

Kanada steht bei vielen Menschen auf der Bucket-Liste. Im Moment gilt ein Einreiseverbot, aber es ist die perfekte Zeit, eine zuk├╝nftige Reise zu planen. Kanada auf deiner Bucket-Liste? Habe etwas Geduld! Eine Reise nach Kanada steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Menschen. Das ist nicht verwunderlich, wenn man wei├č, dass die Natur wundersch├Ân ist und die Bev├Âlkerung sehr freundlich…

Weiterlesen
Heute: J├ĄgerCampFire mit Autonomics

Heute: J├ĄgerCampFire mit Autonomics

von

Wer heute Abend bisschen Bock auf Live-Musik und eing├Ąngigen, treibenden Garage-Pop (oder Keller Klub-Indie) hat, bitte sch├Ân: Bei der Konzertreihe J├ĄgerCampFire, ausgerichtet von J├Ągermeister und den J├ĄgerCampus-Bewohnern, empf├Ąngt man erstmals eine US-Band im Bergamo/Transit. Die Autonomics aus Portland/Oregon haben ihr neues Album “Debt Sounds” drau├čen, wof├╝r sie in einschl├Ągigen Fachmagazinen gute Kritiken bekamen, und sind nun auf gro├čer Tournee durch…

Weiterlesen
Botnang, the great country

Botnang, the great country

von

Good Morning Ladies & Gentleman, straight outta Remstal, the great county, if you can make it there you can make it anywhere! Botnang-Clan ain┬┤t nothing da fuck wit, heut geht┬┤s um ein paar W├╝rstchen, Jay Goppingen vs Jay Freiburg, wir bestellen heute einen Hamburger Plain mit Schweinshaxe und trinken einen Kasten Budweiser Fun und lassen uns danach in die Jever…

Weiterlesen

Stuttgart in Arkansas nochmal

von

Nach dem SWR┬áanfange des Jahres hat jetzt auch die StZ Stuttgart in Arkansas besucht. Die selbsternannte “Rice and Duck Capital of The World” haben wir im November 2011 vorgestellt. Dem Clip nach immer noch alles beim Alten. Wie (fast) beim Original halt ge. PS.: Der SWR und die Stuttgarter Zeitung hat vielleicht Videos, aber wir haben den Pulli. ├ätsch. Dank…

Weiterlesen

Stuttgart in Arkansas

von

Reis und Enten – darauf baut Stuttgart in Arkansas, irgendwo zwischen Memphis und Little Rock. Haben wir euch vor ├╝ber zwei Jahren schon aufgegleist und jetzt legt der SWR mit einem nach. Der Reporter schaute sich in Stuttgart um und berichtet eben ├╝ber Reis, nach Enten pfeifen und eine Art Stuttgart 21. Auf die Bilder klicken und dann kommt man…

Weiterlesen
Stuttgart in Kansas

Stuttgart in Kansas

von

(Fast wie das Original zwischen Wald und Reben: Stuttgart in Kansas.) Da fahren wir hin und bringen was dr├╝ber, meinte der Geiger neulich, als ich ihm den Link zu Stuttgart im US-Bundesstaat Kansas schickte. Somit gibt es in den Staaten zwei Stuttgarts, das andere liegt in Arkansas und nennt sich im Untertitel “Rice And Duck Capital of the World”. W├Ąhrend…

Weiterlesen
Stuttgart in Cleveland

Stuttgart in Cleveland

von

Dank Leserin Judy sind wir vorhin auf eine Seite gestossen, die einen Filmdreh zu The Avengers dokumentiert.┬á┬áKenn┬┤ mich mit Comic Verfilmungen nicht aus, der Streifen kommt jedenfalls am 26. April ins Kino, in den Hauptrollen Robert Downey Jr., Scarlett Johansson und Chris Evans. Warum auch immer wurde f├╝r eine Szene in Cleveland/Ohio Stuttgart nachgebaut, “for a special visit from Loki”….

Weiterlesen

Stadtteilsanierung bisschen anders

von

Manchmal lohnt es sich, Strachis Newsletter anzuschauen. Wer schon mal in Miami war, kennt das garantiert. Dort hat ein Immobilienfuzzi namens Tony Goldmann ein verlassenes Industriegebiet f├╝r lau gekauft und ├╝berliess die riesigen Hallen und Fl├Ąchen Streetart K├╝nstlern wie Futura, Shepard Fairey oder Ron Englisch. [vimeo]http://vimeo.com/32934703[/vimeo] Mittlerweile schimpfen sich die “Wynwood Walls” als das gr├Â├čte “Outdoor Street Art Museum” der…

Weiterlesen