Schluss

Zwölfzehn schließt

Zwölfzehn schließt

von

Paukenschlag im Zwölfzehn. UngefĂ€hr so: „BatschbĂ€m!“ Jenseits von friedlich konnten sich der Vermieter/EigentĂŒmer und der Betreiber des Clubs in der Paulinenstraße offenbar nicht auf eine FortfĂŒhrung der Zusammenarbeit einigen. Das liest sich im Zwölle-Facebook wie folgt: Vor ein drei Wochen hörte sich die Lage noch nicht ganz so dramatisch an und Zwölfzehn-Chef Peter Donnerbauer ging davon aus, dass er noch…

Weiterlesen