parken

Der Superblock in der Augustenstraße ist offiziell eröffnet

by

Nach monatelangen Einrichtungsarbeiten (und sehr vielen Internet-Diskussionen) eröffnete am Dienstag, 4. Juni offiziell der Superblock West als, das ist der Stadt Stuttgart scheinbar sehr wichtig, VERKEHRSVERSUCH. Man will herausfinden „wie das Quartier im Stuttgarter Westen lebenswerter und attraktiver gestaltet werden kann“. Dafür soll die neue Verkehrsführung sorgen. Für die kommenden eineinhalb Jahre soll der Verkehr über ein Einbahnstraßensystem aus dem…

Studie: In Stuttgart ist immer noch die Hölle los, obwohl alle auf Facebook drohen, dass sie nicht mehr nach Stuttgart nei fahret

by

Unglaublich, aber wahr: In Stuttgart ist jeden Tag, jedes Wochenende immer noch super viel los, obwohl Jürgen aus Stuttgart-Renningen oder Birgit aus Stuttgart-Neckartailfingen permanent auf Facebook damit drohen, nicht mehr nach Stuttgart nei fahra zu wollen. Die Gründe für den Boykott liegen für die vielen Stuttgart-Kritiker:innen auf der Hand: Keine bzw. viel zu teure Parkmöglichkeiten, zu viele Ampeln, zu viel…

Wegen Neubau Mobilitäts-Hub: Breuninger Parkhaus wird geschlossen

by

Nach dem einen oder anderen erfolglosen Park-Versuch wurde das Breuninger Parkhaus am Montag, 4. März abgeriegelt und jetzt für den Abriss vorbereitet. Bis planmässig Ende 2026/2027 soll an dieser Stelle ein Mobilitätshub entstehen. Mehr Infos unten. —- Viele Jahre wurde Jahre diskutiert, geplant, gerendert, jetzt GEHT’S LOS: das infamous Breuninger Parkhaus, aktueller Google-Rezi-Schnitt 2,6, wird abgerissen und deswegen ab dem…

Sicherheitsmaßnahme „Stuttgarter Ecken“ soll verbotenes Parken verhindern

by

Westside, jeder kennt’s, also zumindest Menschen mit einem KFZ, alle sind Parkplätze belegt, 28.000 Mal um den sogenannten Block gegurkt, also stellt man sich doch wieder auf die Sperrfläche an der Straßenecke. Ist erstens natürlich VERBOTEN und zweitens gefährdet diese „wilde Parkerei“ die Sicht und erschwert für Fußgänger die Straßen-Überquerung. Deswegen wurden in den vergangenen Wochen an insgesamt sechs Kreuzungen…

Zehn Tipps zum Parken am Flughafen Stuttgart

by

Endlich wieder sechs Wochen Sommerferien: Waldheim, Etzelfarm oder Crack-Kur, alles ist erlaubt was gefällt. Vielleicht eine Flugreise ab L.E., nicht zu verwechseln mit LA? Wer mit dem Auto zum allerweltgeilsten Flughafen anreist, kennt den daily Park-Hustle. Deswegen zehn Tipps, wo man gut und günstig sein Auto am Flughafen abstellen kann. Gerne auch mal sechs Wochen lang. 1. Direkt auf dem…

Neu gestalteter Schützenplatz im Kernerviertel

by

Noch Mitte oder schon Ost (Antwort: Mitte)? Der Schützenplatz im Kernerviertel diente viele Jahrzehnte lang als reine Parkplatzfläche. Seit 2016 engagiert sich der (anwohnende) Bürgerverein Casa Schützenplatz für einen lebenswerten Platz und zeigte und bewies bei der ersten großen Stuttgarter Parklet-Welle im Jahr 2016 wie das ausschauen und vor allem funktionieren könnte. Aufgrund der großen Resonanz wurde das Parklet-Thema immer…

Nützliche Tipps zum Parken am Flughafen Stuttgart

by

Nichts ist nerviger als mit dem Auto zum Flughafen zu fahren, nur um dann festzustellen, dass die einzigen freien Parkplätze maßlos überteuert sind. Fakt ist allerdings – das muss nicht sein! Wenn du regelmäßig am Flughafen in Stuttgart parken musst und keine Lust mehr, hast ein halbes Vermögen für einen Parkplatz auszugeben, dann bist du hier genau richtig! Folgende Fragen…

Kesselrandzählung 2019: So viele Fahrzeuge kommen jeden Tag nach Stuttgart

by

Kesselrandzählung ist mein Lieblingswort heute neben HaHoHe (Berlin, Hertha, Klinsmann). Die Kesselrandzählung 2019 hat ergeben: 418.000 ein- und ausfahrende Fahrzeuge am Kesselrand. An einem Tag (konkret war es der 23. Mai 2019). Definition Kesselrand: „Vom Kesselrand wird das Gebiet des Stuttgarter Talkessels umschlossen: Es handelt sich um einen topografisch bedingten Kordon, bestehend aus der Innenstadt und die sie umgebenden Stadtbezirke…

Eberhardstraße all new

by

Im Sommer 2017 hat der Ausschuss für Umwelt und Technik des Stuttgarter Gemeinderats den Zielbeschluss gefasst (neun zu acht Stimmen): „Eine lebenswerte Stadt für alle“. Bedeutet: Bestehende Fußgängerzonen innerhalb des Cityrings sollen ausgeweitet und oberirdische öffentliche Parkplätze zurückgebaut werden. Sommer 2017 ist nun zwei Ghetto Netto-Sommer her und seitdem viel Chantré den Rotebühlplatz hinunter gelaufen, bis man sich deutlich sichtbar…

Stuttgart: Alle Gebäude werden für Straßen und Parkplätze abgerissen

by

Kessel.TV Exklusivmeldung – Radikale Maßnahmen in Stuttgart-Stadt: Alle Gebäude, Wohnhäuser, Einrichtungen, Schulen, Einkaufszentren etc. werden für neue Straßen und neue Parkplätze abgerissen. Die Stadtverwaltung erhofft sich dadurch, die chronische Stau-Problematik endlich unter Kontrolle zu bekommen. Außerdem hätte man absolut keine Lust mehr, sich bissig-böse Kommentare auf einschlägig bekannten Internetplattformen anzuhören, wenn mal wieder zwei Parkplätze für andere Nutzungen (Menschen, Stadtleben…

Mobile Bäume: Die Wanderbaumallee Stuttgart 2019

by

Wer aktuell im Stuttgarter Westen sein Auto nicht schnell genug wieder wegfährt, bekommt vielleicht den Flyer eines konservativen Gemeinderatskandidaten unter den Scheibenwischer geklemmt. Darauf wird folgendes – selbstverständlich unbedingt zu verhindernde – Horrorszenario beschrieben: „Auf diesem Parkplatz könnte bald ein Baum oder ein Parklet stehen.“ Und wie das so ist, mit Prophezeiungen, sie treten oft schneller ein, als gedacht: Ab…

Stuttgart parkt fair – neues Konzept gegen Falschparker

by

Auf Twitter ging’s schon die Woche „rum“, jetzt hat der Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Dr. Martin Schairer, sein neues Konzept gegen Falschparker in der Innenstadt vorgestellt. Die Kernidee: „Information und Sanktion“. Dass Falschparker ein Ärgernis sind, Feuerwehr und Rettungswege blockieren, Menschen mit Behinderung das Leben schwer machen und Kinder gefährden, darüber muss man nicht reden. Deshalb macht es…

1. Platz für das Projekt Österreichischer Platz von den Stadtlücken und Stadt Stuttgart

by

(Vor zwei Jahren ging es mit Ideen los.)  Konzerte, Chorproben, Vesperabende, Tischtennisturnier, Diskussionsrunden – seit Ende Juli ist under the bridge die neue Stadtentwicklung. Der Österreichische Platz, von dem eigentlich kaum einer weiß, wo dieser genau sein soll… …zumindest war er bis vor kurzem kein Platz in dem Sinn, dass da jemand groß abgehangen wäre, wird dank dem Verein Stadtlücken…