Wegen Neubau Mobilitäts-Hub: Breuninger Parkhaus wird geschlossen

Viele Jahre wurde Jahre diskutiert, geplant, gerendert, jetzt GEHT’S LOS: das infamous Breuninger Parkhaus, aktueller Google-Rezi-Schnitt 2,6, wird abgerissen und deswegen ab dem 4. März 2024 geschlossen. Der Breuninger errichtet auf dem Gelände zwischen der Esslinger und der Hauptstätter Straße ein sogenanntes Mobilitäts-Hub.

Ziel des Neubaus ist es, einen Knotenpunkt für die Innenstadt zu schaffen, der verschiedene Ansprüche an moderne Mobilität vereint. Egal ob E-Bike, Scooter, Fahrrad, PKW oder ÖPNV – im Drehkreuz des Mobilitäts-Hubs lässt sich die Fortbewegungsmethode unkompliziert und nach individuellem Bedarf wechseln„, heißt es auf der Breuninger-Website.

Die 25.000 Mobilitäts-Hub-Quadratmeter sollen nach der Fertigstellung circa 480 PKW-Parkmöglichkeiten, 150 Fahrrad-Stellplätze sowie Carsharing-Angeboten Platz bieten. Direkt angedockt entsteht parallel das neue Haus für Film und Medien der Stadt Stuttgart, geplante Fertigstellung Ende 2026/ Anfag 2027, mehr Infos dazu hier oder hier.

Alle Infos zum Mobilitäts-Hub
Website Haus für Film und Medien Stuttgart e.V.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert