Mittagessen

Yafa in der Altstadt/Hauptstätterstraße

von

Hat irgendebber eigentlich schon ein “Survived Xond”-Shirt gedruckt? Nicht? Dann wird’s Zeit. Gut, dass das vorbei ist. Gut, dass da jetzt das Yafa drin ist. Top Yafa, gerne wieder (Spoiler). Man muss auch mal ein Yafa gut finden. Es sind die goldenen Gourmeggle-Zeiten in Stuttgart angebrochen. Wobei, so golden sind die manchmal gar nicht. Sagen wir: Es sind die abwechslungsreichen…

Weiterlesen
Ausflug nach Schönbuch

Ausflug nach Schönbuch

von

Seggl kennt jeder, ein Lombamensch ist hingegen laut dem schwäbischen Duden Angebot im Internet wahlweise eine “freche weibliche Person” oder “ein unartiges Mädchen”. Willkommen im Gasthof Schönbuch, mitten im Herzen der Stadt, in der einstigen Batscherei-Disco No. 1, dem Move, gegenĂĽber der Gloria Passagen und zwischen entstehenden CarrĂ©s, ein fundamentiertes Wasenzelt im Herzen, wo die Welt noch in Ordnung ist…

Weiterlesen

Mittagspause im Brunnenwirt

von

In der Wahrnehmung vieler Menschen, so bis vor kurzem auch bei mir, egal ob man schon 100 Mal an dem Haus vorbeigelaufen ist, ist der Brunnenwirt eine 24/7 (?) Imbissbude, die, so will es eine Legende, die beste Currywurst der Stadt anbietet. Jana hat vor zwei Jahren schon mal dasselbe behauptet, voraus ging eine Currywurst-Diskussion. Ich habe bis heute noch…

Weiterlesen
Black Sabbath Medley

Black Sabbath Medley

von

[vimeo]http://vimeo.com/14641356[/vimeo] Letztes Jahr: Geiger trifft Cosimo. Dieses Jahr: Geiger trifft Ram. Muss jetzt jeder selbst entscheiden was spektakulärer ist. Twitter ist jedenfalls ein spektakulärer Kontakter. Die Britta twittert, dass der DSDS-Truck in der Stadt ist, ich finde raus wo der ist, da beim Aer Club, und twittere wiederum, dass meine Mittagspause total Killer wird, weil ich zuerst Schnitzel bei Familie…

Weiterlesen

Mahlzeit, Satan

von

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CeZlih4DDNg[/youtube] Voll Hunger. Zum GlĂĽck hat MitbewohnOmatic tierisch was drauf am Herd. Vom spitzenmäßigen Outfit will ich ja gar nicht erst anfangen. Ich so: “Wurst & Fleisch?”, er so: “Muuuhhaaallggrroowwllsllsllslllllaaarrrggghhhh.” Konversation ist das halbe Leben, den Rest hab’ ich vergessen. Mahlzeit.

Weiterlesen
Aufgedeckt und aufgetischt: RAM-Falafel

Aufgedeckt und aufgetischt: RAM-Falafel

von

Wie Toni D. beim Neongrau-Schnitzel-Gedächtnis-Eintrag schon richtig kommentiert wird: Kessel.tv wird immer mehr zum Leckermäuler-Blog. Einen haben wir noch: Schnitzel und Döner, heute Falafel und Rams neuestes Geschäftsmodell: Er rollt jetzt während dem Auflegen Kichererbsenbällche, die er dann direkt in Gerlingen (?) vertickt. Mahlzeit! Props auch an den Grafiker fĂĽr das Plakat. Sehr ĂĽbersichtliche und nicht zu unterschiedliche Typo, macht…

Weiterlesen
Finanzamt Kantine

Finanzamt Kantine

von

The Fressblog strikes back! Sind im neuen BĂĽro immer noch in der Mittagstischeingroovephase und machen die letzten Wochen einen auf Christian Rach. Notfalls bauen wir fĂĽr die Wirtschaft gleich die Speisekarte um, man kann uns buchen. RegioTV kommt auch mit. Neben der Museumsstube ging es schon zwei, drei Mal in das Restaurant vom Renitenztheater, kann mir den Namen von dem…

Weiterlesen
Die Orangenscheibe

Die Orangenscheibe

von

(Warum liegt da ne Orangen-Scheibe? Warum? Bitte lieber Gott erkläre es mir.) War gerade Mittagessen. Wie man das halt so macht am Mittag. Das Angebot im Stuttgarter Westen an Mittagstischen ist reichhaltig (also in meinem Block), abwechslungsreich und oftmals gut – Rosenau, Auszeit, Zadu, Meisters, Rote Kapelle, Falaffel-Zeuchs, Bäcker-TĂĽte, alles da. Heute war ich mal wieder im Riva. Italiener in…

Weiterlesen
Nett reimt sich auf Tablett

Nett reimt sich auf Tablett

von

Ich war heute Mittag bei “ChĂ©z Kaufland”, bekannt auch unter “Kaufland Restaurant” essen. Das geht nur ein mal im Jahr, bzw. war ich da bisher erst ein mal seit ich hier arbeite, und das war im letzten Jahr. Ich mein, “Kaufland Restaurant” sagt eigentlich schon alles. Aber gut – man wird satt. Sonst kann ich nicht allzu viel Gutes berichten….

Weiterlesen