Musikwunsch

Gefährlicher Musikwunsch

Gefährlicher Musikwunsch

von

True story: In South Fulton County hat Johnny Jackson III alias DJ Outlaw Anfang Februar einen Gast auf dem Parkplatz eines Clubs mit fĂĽnf SchĂĽssen aus einem Gewehr erschossen, nachdem dieser ihn im Club angegangen war, weil Outlaw seine CD nicht spielen wollte. Outlaw behauptet, der Gast hätte ihn mit einer Waffe bedroht und plädiert auf Notwehr. Die ganze Geschichte…

Weiterlesen
Ich, Atze

Ich, Atze

von

Wir hatten hier ja länger keine DJ-Anekdoten mehr. Also, bitte. Vergangenen Donnerstag hab ich bei “Roomservice” in der Suite-Lounge aufgelegt. Ich mag es da, gute Atmosphäre, angenehmes Publikum, hoher Werberanteil, aber da fĂĽhl ich mich ja wohl, und ich kenn da immer paar Leute. Allerdings stellte sich relativ schnell raus, dass an dem Abend mindestens drei Geburtstage gefeiert werden. Und…

Weiterlesen