Le Fonque

Discoleichen 2 – ein paar Fotos

von

Ja, beim alten Schei√ü flippen wir gerne aus. Die Idee von den “52 Clubs”, die im Laufe der Diskussion gestern aufkam, klingt ziemlich gut, bloss schaffen wir das wahrscheinlich nicht alleine, sondern sind auf eure Mithilfe angewiesen. Wir √ľberlegen noch ob und wie wir das angehen. Jetzt gibt es erst einmal als kleinen Nachschlag zu gestern, ein paar Bilder aus…

Weiterlesen
Ini-mini-mani-MONO

Ini-mini-mani-MONO

von

Auf vielfachen Wunsch von Kessel-Capo R√ĄMALDER noch zweieinhalb Worte, W√∂rter und W√∂rtchen zur Mono-Er√∂ffnung am Donnerstag: Ich fands supi. Das Le Fonque lag immer geschickt auf ¬†meinem Heimweg, hab dort viele sch√∂ne St√ľndchen verbracht. Zwischendrin hat mir das Herz geblutet angesichts der vielen Versuche, den Keller wieder standesgem√§ss zu bespielen. Unfreiwillig komischer H√∂hepunkt dieser Versuche war ein Restaurant, das auf…

Weiterlesen
Mono Opening

Mono Opening

von

Kurzer Reminder: Wie schon Mitte August angek√ľndigt, er√∂ffnet diesen Samstag in den ehemaligen R√§umlichkeiten des Le Fonque Cheffe Oskar das neue Mono. An den Decks stehen 5ter Ton und Mixwell. Bereits heute Abend steigt ein Pre-Opening nur mit Einladung – vielleicht guckt ja unser Au√üenreporter vorbei und berichtet schon morgen von. Das Programm sieht, soweit der Plan noch steht, freitags…

Weiterlesen
Mono Bar is back – Le Fonque is back

Mono Bar is back – Le Fonque is back

von

(Schwer zu erkennen: An den Decks unser Ken und der Haufen.) Hossa, Kellergew√∂lbe meets Holzlatten: Oskar “Cheffe” Aysel (Stereo Lounge) hat sich das ehemalige Le Fonque am Wilhelmsplatz gekrallt und er√∂ffnet dort am 3. Oktober die zweite Mono Bar. Die √Ąlteren unter uns m√∂gen sich vielleicht noch an das Le Fonque erinnern. Das er√∂ffnete genau vor 10 Jahren und war…

Weiterlesen