Detroit

Happy Weekend Stuttgart 2 Detroit Mix by Morri

by

Konzeptmix: Morri reist von Stuttgart nach Detroit, also von einer Motorstadt zur anderen, wobei es bekanntlich der (ehemaligen) amerikanischen Motorcity seit Jahren, wenn nicht seit Jahrzehnten, leider gar nicht mehr gut geht. Neulich erst hat das einstige Industrieherz sogar Insolvenz angemeldet. Viele der (einst) bejubelten Künstler, deren Output ja schon immer mehr in Europa gefeiert wurde als in ihrer Heimat, trotzen…

Happy Weekend Mix by Motor City Drum Ensemble

by

Sechs Herzle auf Soundcloud, bevor wir den Mix hier publik gemacht haben, können nicht lügen, und ich herze auch: Danilo aka Inverse Cinematics aka Motor City Drum Ensemble aka I got the blues inside hat ein schönes House-Disco-Set abgeliefert, einziger Wermutstropfen: Es ist nur 45 Minuten kurz. Egal: Da kommt dann halt auch mal ne Moodyman von 1998 oder „Luv…

Happy Weekend Detroit Mix by morri

Happy Weekend Detroit Mix by morri

by

Gute Detroit Idee: Ein Mix aus mit mehr oder weniger aktuellen Tracks aus Motorcity. Auch wenn die Stadt am Sack ist, beziehungsweise sich gerade versucht, zumindest punktuell neu zu definieren, gerade Künstler entdecken die herunter gekommene Metropole für sich, kommt auch bald 30 Jahren nach der ersten Juan Atkins gutes bis außergewöhnliches Material aus der nordamerikanischen Stadt, darüber hinaus erfährt…

Jugendliebe neu aufgelegt: GZA „Liquid Swords“ & Axis Buch

Jugendliebe neu aufgelegt: GZA „Liquid Swords“ & Axis Buch

by

Gestern Lodown gelesen und fast geweint vor Freude, brauch ich beides unbedingt. Zum einen die „Liquid Swords Chess Box“: Da ist sich die HipHop-Welt weitgehend einig: Erstes Wu-Tang Album, erste Method Man, erste Raekwon, erste Ghostface und erste GZA – alles Überklassiker der Mid-Neunziger. Produzent RZA hat auf diesen Alben seine spezifische Soundnote gemeiselt: Zappenduster, wuchtig untenrum, obenrum dumpf, Samples…

Real Scenes: Detroit

by

[vimeo]http://vimeo.com/27476225[/vimeo] Erst die Tage mit meinen alten Freund Frischvergiftung-Willy telefoniert, geht bald wieder in die USA, macht er traditionell jedes Jahr, würde ich auch gerne traditionell jedes Jahr machen, heuer geht es auf Kalifornien-Rundreise und letztes Jahr haben sie sich für Detroit entschieden, passend zum Detroit Electronic Music Festival, bei dem einst Carl Craig seine Finger mit im Spiel hatte….

Happy Weekend Mix by Miicomusic

Happy Weekend Mix by Miicomusic

by

Den Kerle hatten wir auch schon einmal, ewig her, yep, anderthalb Jahre, da nannte er sich auch noch Sashymi, jetzt ist der Sascha halt Miicomusic. Der neue Name hat vielleicht eine etwas elektronischere Note. Denn dafür steht der Sascha als DJ, der tagsüber den Funbox-Store in der Breite-Straße führt. Sein neuer Mix namens „One Shot Sheriff“ ist ein „ein Streifzug…

2:0 Holland

2:0 Holland

by

Uh, böse Überschrift! Aber ey, Holland gewinnt einfach. Zumindest bei diesem Eintrag. Ich hab mal wieder meinen CD-Bestand erhöht und mir die Alben von Fat Freddy´s Drop (Neuseeland), Martyn (Holland) und die Delsin II Compilation zugelegt. Fat Freddy´s Drop befinden sich – zumindest denkt man das als Außenstehender – in einer schwierigen Situation, wahrscheinlich in der schwierigsten überhaupt, in der…

I Can’t Kick This Feelin When It Hits: Moodymann im Climax

by

Sackzement, der März scheint ein richtig spannender Monat zu werden. Der gute Jackmate hat es tatsächlich geschafft, Moodymann am Freitag, 13. März ins Climax zu locken. Das stinkt nach ner DJ-Convention. Nerd-Faktor 100 würde ich sagen. Gerade in den 90er hat mich Herr Kenny Dixon Jr. mit seinen smoothen wie ausufernden Deep-House-Tracks stark beeindruckt. Sein Debütalbum „Silentintroduction“ auf Planet E, mehr…