Café Weiß

Schwarz ist das alte Weiß

von

Schlechte Zeiten für Gewohnheiten – außer Frieren und Fluchen ist mittlerweile gar nix mehr sicher. Dachlawinen eventuell. Und jetzt auch noch das, Potzblitzverdammtehacke: Das Café Weiß schließt* (Update siehe unten).  Die Mietvertragsverhandlungen mit dem Hauseigentümer schienen laut Wirt Ranko Curin derart aussichtslos und verfahren, dass er die bohèmig angepuffte Durchhängkneipe nun schließen wird – pünktlich zu seinem 40-Jährigen Betriebsjubiläum: am 25….

Weiterlesen
Joe Bauer: Im wahren Theater der Altstadt

Joe Bauer: Im wahren Theater der Altstadt

von

Schon viele Jahrzehnte bevor die Geißstraße und der Hans im Glück Brunnen zu einem Zentrum des Hedonismus mutierten, war am Eingang des Viertels (neben dem heutigen Kottan) das Café Weiß eine absolute wie kunterbunte Instanz im Stuttgarter Nachtleben; einst ein Treffpunkt der “Halbwelt und Halbhöhe”, später ein generationsübergreifender Spot, mitunter “reichlich Greenhorns vom Schulhof” zu Gast, wie Joe Bauer meint….

Weiterlesen