Cacau

Wir können alles. Außer Nationalmannschaft

von

“Seit Wladimir Putin in den Kreml zurĂĽckgekehrt ist, fĂĽhrt der russische Staat den Dialog mit seinen Kritikern zunehmend ĂĽber Polizei und Justiz.” Manchmal hat die SĂĽddeutsche Zeitung eine wirklich putzige Art beisammen, Dinge beim Namen zu nennen. Gottseidank, findet die EM in der Ukraine und Polen statt. Lupenreine Demokraten, sehr tierlieb – dort hat der Putin ja offiziell nix zu…

Weiterlesen
So schnell kann’s gehen

So schnell kann’s gehen

von

Nachdem Cacau gestern seinen Abschied verkĂĽndete, präsentiert der VfB laut kicker.de bereits heute einen Nachfolger fĂĽr den christlichsten aller deutschen Brasilianer. Artur Wichniarek wechselt fĂĽr die festgeschriebene Ablösesumme von etwas mehr als einer Million Euro nach Stuttgart. Dazu Manager Horst Heldt: „Wir haben uns seit Wochen intensiv mit Artur beschäftigt. Er ist ein VollblutstĂĽrmer, der keine lange Eingewöhnungsphase braucht, weil…

Weiterlesen
Bye Bye Cacau

Bye Bye Cacau

von

Wir haben im Mai 2009 – unter groĂźer Diskussion – Mario Gomez verabschiedet und wollen das nun auch von Cacau tun, der heute mitteilte, dass er nach 7 Jahren den VfB verlässt, Ziel noch unklar. Laut Kicker ging der StĂĽrmer mit dem vom VfB vorgeschlagenen Dreijahresvertrag mit verbesserten BezĂĽgen nicht d´accördchen. Gerade unter den Fans ist der sympathische Kerle, der…

Weiterlesen

Wir zählen auf dich

von

Aus aktuellem Anlass und weil ich neulich von meinem Lieblings-Comunio-Gegner Stavi neulich darauf hingewiesen wurde, dĂĽrfen wir bei all dem Gomez-Drama diesen Mann nicht vergessen: Helmes hin oder her, nicht wenige VfB-Fans sind der Meinung, dass die Roten bereits einen Hammer StĂĽrmer in den eigenen Reihen haben. Wird also Cacau in der nächsten Saison aus dem Windschatten von Gomez treten seine…

Weiterlesen