Bix Jazzclub

Zwischen Whitney und Michael: Fetsum

Zwischen Whitney und Michael: Fetsum

von

Man kommt auch ohne Maske in die iTunes (R&B) Charts: Der gute alte Fetsum, schon vor l√§ngerem nach Berlin abgedampft, ist letzte Woche bei iTunes eingestiegen. Zun√§chst auf vier, dann auf zwei nach Whitney und noch vor Heuler Michael Kiwankum und aktuell befindet sich sein neues Album “The Colors Of Hope”¬†hinter “Black Magic Vol. 4 – The Best of R¬īn¬īB,…

Weiterlesen
Trijo Urbansession Festival

Trijo Urbansession Festival

von

Die Trijo-Crew macht unerm√ľdlich weiter – nach den √ľberaus erfolgreichen Urban Sessions, einer Extra-Session mit Afrob und dem leider aufgrund des Wetters abgesagten Gastspiels bei den Jazz Open am Mercedes-Museum startet heute das Trijo Urban Session Festival im Bix. Bis Samstag spielen sie jeden Abend zusammen mit einem anderen Newcomer aus verschiedenen Genres – heute ist Franky Kubrik am Start,…

Weiterlesen
Trijo Urban Session

Trijo Urban Session

von

Noch ein kleiner Tipp f√ľr heute Abend: Gestern treffe ich im Moulin Rouge den guten Frico, der diese Woche ja schon einen ATCQ Minimix gestiftet hat, und er meinte, dass er heute eher easy macht, weil morgen m√ľsse er ja fit sein (war glaub trotzdem noch recht lange da). Wieso fit, frag ich? Ha ja hier und dr√ľckt mir nen…

Weiterlesen
Schlaglöcher

Schlaglöcher

von

Der Michael hat neulich eine Liste der Grausamkeiten angedroht. Jetzt gehts los. Watch out for Schlagl√∂cher und weniger Kultur und so. (Das Bix bei der Leonhardskirche – wie gehts weiter?) Interessant finde ich folgenden Absatz, insbesondere die Sache mit dem Bix, von Beginn an in der Kritik. B√∂se Zungen zweifeln seit jeher, ob man eine luxuri√∂se Jazzkneipe f√ľr circa 20…

Weiterlesen