Happy Birthday Wikipedia!

Am Wochenende wird unser aller Allgemeinwissen 10 Jahre alt! Das muss man sich mal vorstellen: 10 Jahre ist es her, dass Wissen „elit├Ąr“ war, man einen Brockhaus im Schrank hatte oder f├╝r Allgemeinwissen eine Tagszeitung gebraucht hat. Naja, fast.

Aber unbestreitbar ist Wikipedia eine der Erfolgsgeschichten im Social Web, im Internet ├╝berhaupt. Ein Mythos, ein omnipr├Ąsentes Alltags-Werkzeug, die Erfolgsgeschichte einer Idee. Anl├Ąsslich des 10. Geburtstags mal ein paar Fakten zu unser aller Allgemeinbildung:

Was ist Wikipedia?
Das sagt Wikipedia ├╝ber Wikipedia.

Was hei├čt Wikipedia?
Wikipedia ist ein Fantasiewort aus „Wiki“ (hawaianisch f├╝r ’schnell‘) und der Endung des englischen Worts „Encyclopedia“.

Was hat Wikipedia in den letzten 10 Jahren f├╝r uns getan?
50% mehr Platz im Wohnzimmerrschrank, da der Brockhaus raus kann. 50 Euro mehr. (Hat der Brockhaus auf dem Karlsplatz gebracht) 500% mehr Unn├Âtiges Wissen und das 100% schneller.

Hier ein paar Beispiele, was ich dank Wikipedia neuerdinge alles wei├č:
Flohsamen
– unglaublich, was die alles k├Ânnen. Gegen Verstopfung z.B – was das genau ist, da ├╝berarbeitet Wikipedia aber gerade. K├Ânnen wir uns aber vielleicht aus den Resten Allgemeinwissen zusammenreimen. Auch die Volksgruppe der Schwaben oder unsere Brezel finden sich f├╝r den Rest der Welt bei Wikipedia.

├ťber den britischen Schuhdesigner Rupert Sanderson findet man auch etwas auf Wikipedia und das hat man sogar mir zu verdanken: Dieser Artikel ist n├Ąmlich der Rest meines Ausflugs zur Wikipedia.

2009 habe ich mich einmal mit der Plattform besch├Ąftigt und etwas blau├Ąugig einige Artikel erstellt. Die wachende Wikipedia-Meute (ich denke, gegen den Begirff Nerds haben die nichts einzuwenden) hat mich recht schnell wieder verjagt. Die Qualit├Ątskontrolle bei Wikipedia liegt n├Ąmlich bei zig freiwilligen, die ihren Job auch ziemlich ernst nehmen und eine ziemlich harte Einheit bilden. Meine Texte wurden durchweg zerpfl├╝gt: „zu werblich“ (Schuhe), „Befangen“ (ehem. Arbeitgeber) oder auch mal „unrelevant“.

Wie dem auch sei, ich bleib dir treu, liebes Wikipedia. Allein durch die st├Ąndigen Top-Rankings und meine Faulheit zu scrollen bist du einfach meine Hilfe f├╝r immer und alles. Auch f├╝r Flohsamen und Co. Happy birthday!

Join the Conversation

11 Comments

  1. says: MaxHase

    jaja einhait mir auch sofort als fehler ins augegestochen.
    da ich so nen groben schnitzer aber nich wahrhaben wollte hat sich mein hirn die entschuldigung zurechtgelegt, dass das englische wort f├╝r hassen hait mit eingebaut wurde. ich war zufrieden. eine hassende einheit. dann musst ich aber doch zum schluss kommen, dass das hate hei├čt.

  2. says: martin

    da f├Ąllt mir ein ich hab thorsten zu weihnachten unn├╝tzes wissen 2 von neon geschenkt. hat er sich voll gefreut

    http://www.amazon.de/Unn%C3%BCtzes-Wissen-Weitere-skurrile-vergisst/dp/3453601777/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1295098327&sr=8-1

    heute interessanter artikel in der stz. allein f├╝r die deutschsprachige wiki version schreiben rund 7000 leute. unter den autoren geht teilweise recht garstig zur sache.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2777023_0_9223_-jubilaeum-zehn-jahre-wikipedia.html

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert