Featured

Corso Bar schließt

von

Bad news aus der HiG-Hood: Zum Ende des Monats schließt die Corso Bar nach zwölf Jahren, davon elfeinhalb unter der Führung von Tolgay Moralioglu. Tolgay verabschiedet sich damit aus dem Nachtleben, in das er, so meinte er zu uns, auch nicht mehr zurückkehren wird und sich beruflich neu orientieren und weiterentwickeln will. Feel him, irgendwann reicht’s Im Mai hat man…

Weiterlesen

Eiswerkstatt Stuttgart. Neu in Degerloch.

von

Tsts. (Geräusch, das man macht, wenn man etwas gar nicht glauben kann). In Degerloch gibts plötzlich ein kleines Pop-up Projekt mit total gutem Eis, Kuchen, Terrasse und voll nettem Besitzer. Die Eiswerkstatt, die eigentlich nur als Produktionsort für selbstgemachtes Eis gedacht war, dass mal mit dem Eiswägelchen verkauft werden sollte. Aber dann dachte sich der junge Eismacher Sebastian: komm, Infrastruktur…

Weiterlesen

Instincle Hackstrasse

von

Like, wenn Ihr auch dagegen seid, dass da, wo das neue Blumenrondell am Schlossplatz ist, ein Hähnchenwagen hinkommt. Anruf eines ktv-Lesers: Das meist abgerissene Objekt in Stuttgart ist gar nicht die Calwer-Passage, sondern die Hackstrasse. Like bitte auch, wenn Ihr findet, dass die ihren Namen zu Recht trägt. Wenn Leser anrufen, setzt das bei kessel.tv immer die halbe Redaktion in…

Weiterlesen

Dreihundertmeter Hohenheimerstraße Insticle

von

Leute. Keine Ahnung, was so auf Eurer Bucketlist steht. Wahrscheinlich in Thailand auf dieser Schaukel am Meer sitzen, auf der alle Instagrammer einmal im Leben gesessen sein müssen. Oder einmal mit der Transsibirischen Eisenbahn unterwegs sein. Und dann stellt man fest, dass es doch nur zum X1 fahren reicht. Like, wer es kennt. Auf meiner Bucketlist ganz oben steht “einen…

Weiterlesen

Von Süd nach Ost Walk & Run

von

Long time no Instawalk. Unser hauptamtlicher Walker, Thomas “Joe Bauer” Geiger, walked in letzter Zeit mehr in der Welt herum als daheim in Degerloch. Das ist völlig okay. Und vor Thorstens Sperrmüll raustragen hat er sich auch gedrückt. Das ist völlig nicht okay. Weil: Sperrmüll ist nur einmal im Jahr und nach dem Sperrmüll ist vor dem Aufstieg und wenn…

Weiterlesen

Kommunalwahl 2019: Kampagne Meine Stimme für Stuttgart

von

Kommunalwahl ist nur alle fünf Jahre – und dann gehen leider nicht so viele Wähler (übrigens ab 16 Jahren) hin. 2014 waren’s knapp unter 50%. Kumulieren und panaschieren ist wohl für viele ein zu großes ein Geschäft und auf ingesamt 60 addieren sowieso. Wem gebe ich eine, zwei oder maximal drei Stimmen? Dabei ist es nun mal so: In den…

Weiterlesen

Projekt teilbar in S-West – teilen was geht

von

In Stuttgart-West eröffnet am Freitag, den 15. März 2019, der teilbar e.V. einen Projektraum. Das Herzensprojekt von Tom Knaffl ist ein Leihladen nach dem Prinzip des Commoning und damit eine Weiterentwicklung des Umsonstladens. In einem Umsonstladen spendest du Dinge aus deinem Privateigentum an den Laden und jemand anders nimmt sie wieder mit – zwar umsonst, aber eben wieder als Privateigentum….

Weiterlesen

Jetzt in der Staatsgalerie: “Love is in the Bin” von Banksy

von

Matchday: Straße, Justin Bieber-Unterarmtatoo, Sotheby’s, Schredder, Stuttgart, Staatsgalerie. Alles an einem Tag. Wie mit der VVS. Die Haltestelle Staatsgalerie wird explodieren. Banksy ist da. Als Dauerleihgabe. Mit seinem Schredder-Bild “Love is in the Bin”, das vor dem Schredder “Girl with Balloon” hieß. Im Hammermoment wollte es Banksy zerstören, aber auf augenscheinlich exakt der halben Schredderstrecke (!!!) stockte der Schredder. Die…

Weiterlesen

Baustellenreportage Billie Jean

von

Baustellenreportage ist der falsche Ausdruck: Fertigstellungsreportage wäre besser. Selten war ein neuer Gastrospot in der langen Geschichte der KTV-Baustellenreportage ein paar Tage vor dem Opening (kommendes Wochenende vom 22. bis 23. Februar) schon so ready wie das Billie Jean im ehemaligen Romy s., Lange Straße 7. Der alte und der neue Betreiber Yusuf Oksaz schwitzt trotzdem in seinem typischen Yusuf-Bomber….

Weiterlesen

re.flect-Plattform: Je suis schwieriges Umfeld

von

Das neue re.flect ist raus und ich habe die Kolumne für die Rubrik Plattform beigesteuert. Thema Fußball. Ich glaube, meine Freunde denken, dass ich mich weniger für Fußball interessiere, als es tatsächlich der Fall ist. Man kommt ja nicht herum, wenn man irgendein soziales Umfeld hat, zumindest eine grundsätzliche Meinung zum Thema Fußball zu haben. Wenn die lautet „ich interessiere…

Weiterlesen

Go crazy and wühl: Mädelsflohmarkt-Influencerszene Liederhalle

von

Süddeutschlands größter Beauty Jungle Mädelsflohmarkt  stand erst auf dem Plakat – und kurz darauf dann fett im kessel.tv Event-Kalender. Live in der Liederhalle. „Triff die populärsten Blogger & Influencer“ hieß es auf dem Plakat weiter. Und ja, zuerst dachte ich, die meinen uns. Taten sie aber nicht, weshalb ich mich mit einer freundlichen Mail an die ‚Leitung Beauty Jungle Büro…

Weiterlesen

Neue Dönastie

von

Unsere neue Gastautorin Britta aka BoominGranny war im neuesten Fast Food Hype-Laden und hat einen rausgefoodblogged. Spoiler: War geil und sie geht wieder. Auch ohne Fleisch. Ich sag ja immer: „Es ist nicht alles schlecht, was aus Tübingen kommt. Außer es hat einen Dienstausweis.“ Im vorliegenden Fall könnte sich meine Weisheit auch deshalb bestätigen, weil die Erfinder der Dönerbude 2.0…

Weiterlesen

Neue Betreiber im 1. Stock

von

Diese Woche postete der eingestellte 0711Blog auf seiner Facebook-Seite: “… jedem Abschied wohnt bekanntlich ein Neubeginn inne. Doch fürs Erste sind wir raus …” Mit diesen Sätzen haben wir uns vor ein paar Monaten von euch verabschiedet. Aber ein Teil von uns ist mit was Neuem zurück und zwar: Das neue Baby heißt Test – 1.Stock. Der (Facebook-)Name sagt schon alles:…

Weiterlesen

Baustellenreportage & Opening Ice Café Adria

von

Ice, Ice, Ice, Eis, Eis, Eis, Ramen, Ramen, Ramen, Döner, Döner, Döner. Eine gute Gastro-Historie hat diese Location, könnte man direkt einen Migos-Song draus bauen oder ins Gesicht tätowieren. Dass es mal ein Ramen-Restaurant war, bevor Ramen Hype wurde!!!11!!1!!, zeugt nur noch die Fußmatte am Eingang. Von dem daraufolgenden Döner-Laden sieht man nichts mehr, man hätte während dem Umbau “das…

Weiterlesen