Walter Ercolino

Nachtmanager*in Stuttgart: Die drei Finalsten stehen fest

von

Streaming aufm Level einer Samstagabed-TV-Show, jaaaaaaaa die neuen Zeiten, zehn Pitch-Impuls-whatever.Pr√§sentationen (mal mit, mal ohne Power-Point-Feeling), viele Fragen, flotten Shoutouts (Dr Nopper wieder br√ľllig) und zwei DJ-Sets von Miss Evoice und Frico: Die √∂ffentliche Vorstellung der zehn Kandidatinnen und Kandidaten f√ľr die Nachmanager*in-Stelle geriet zum Miniatur-Wetten-Dass?!-(Twitter)-Lagerfeuer. Mit amtlicher √úberziehung. Nach dem sich Bastian Sommer, Cara Nemelka, Carlos Coelho, Christian Albrecht,…

Weiterlesen

Meerestief Radioshow Mix Mai 2007 by RAM

von

Januar 2021 plus Lockdown plus mega Bock auf Musik und Motivation wie so ne Marie-Kondo: Beim Platten/CDs durchschauen, sortieren, discogsen und archivieren ist mir am Wochenende diese CD in die DMs geslidet, hi na. Eine Stunde meerestief Radioshow vom Mai 2007, mittags 13 Uhr, live im Freien Radio f√ľr Stuttgart, auf der 99,2. Daniela Stickroth am Mic, die damals gemeinsam…

Weiterlesen

United We Stream Stuttgart geht in die Sommerpause – Beginn Aussch√ľttungszeitraum

von

United We Stream Stuttgart verabschiedet sich mit einem Best-of-Video (von Moritz Hahn) der letzten Wochen und Monate in die Sommerpause. Einige Facts zu dem Anfang April gestarteten Programm zur Unterst√ľtzung der lokalen Kultur: 33 Locations, 53 Streaming Events, 126 Acts. Mit allen Crossingpartnern (Clubs, Spots, Media-Partnern) wurde mehrere 100.000 Menschen erreicht. Insgesamt konnten via Startnext, Paypal, Merche-Verkauf und weiteren Spenden…

Weiterlesen

Walter Ercolino zu Gast beim Podcast Café Parmesan

von

Hinter jedem Podcast steckt ein kluger Kopf – nein, garantiert nicht, daf√ľr gibt es zu viele. Aber hinter diesem garantiert, den Walter “Walt” Ercolino ist ein kluger Kopf und stets immer guter Gespr√§chspartner. Im Gespr√§ch mit Parmesan-Fabian ging’s um seinen l√ľckenlosen Lebenslauf (DJ, Produzent, Musikbranche, Stadtrat-Anw√§rter, politischer Aktivist und nat√ľrlich seit letztem Jahr Leiter des Popb√ľros) sowie nat√ľrlich viel um…

Weiterlesen

Walter Ercolino wird neuer Leiter des Popb√ľro Region Stuttgart

von

Unendlich cooler Typ plus IQ von circa 180, Tennis-R√ľckhand wie BB, Weltmeister 2006, kluger Tatti– und sowieso Stadt- und Welt-Beobachter und nat√ľrlich: Musikwissen des Grauens – genauso wirste Chef vom Popb√ľro Stuttgart. Und nicht anders. Walter Ercolino wird neuer Leiter des Popb√ľro Region Stuttgart und l√∂st nach acht Jahren Peter James ab. Das sind gute Nachrichten an diesem Donnerstag, an…

Weiterlesen

Clubförderung durch das Kulturamt

von

Vor zwei Jahren wurde die Idee geboren,¬†letzten Sommer im Ausschuss f√ľr Kultur und Medien vorgestellt und vor Weihnachten im Haushalt beschlossen, f√∂rdert¬†seit 2016¬†zun√§chst mit¬†30.000 Euro pro Jahr, das Kulturamt K√ľnstler, “die in Stuttgarter Musikclubs kulturelle Veranstaltungen durchf√ľhren”, so der Slang auf der¬†Seite der Stadt. Eine der¬†treibenden Kraft dahintern Walter Ercolino vom Clubkollektiv, dr√ľckt es so aus: “Gef√∂rdert werden K√ľnstler und…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Tutti a Tatti

von

Tatti-Life: Wir sind dabei und Walter Ercolino auch. Der Longtime-Homie von mir hat sich ein paar Gedanken zum innerst√§dtischen Leben gemacht, dessen Dreh- und Angelpunkt momentan das Fluxus im Allgemeinen und das Tatti im Speziellen ist.¬† Gestern Abend haben wir beschlossen, das Wort ‚ÄěUrban‚Äú endg√ľltig aus unserem Wortschatz zu streichen. Was stattdessen sagen war nicht ganz klar, ‚Äěinnerst√§dtisch‚Äú fand die…

Weiterlesen

Clubförderung Рdas Stuttgarter Modell

von

Walter Ercolino (Clubkollektiv, Produzent, DJ, Labelmacher und kommunalpolitischer Aktivist) und Peter James (Popb√ľro) haben heute Mittag im Ausschuss f√ľr Kultur und Medien unter dem Name “Stuttgarter Modell” ein Konzept zur F√∂rderung der Stuttgarter Clubszene vorgestellt. Nach ihrem Wunsch soll¬†f√ľr die Clubf√∂rderung 50.000 Euro im Doppelhaushalt 2016/2017 eingeplant werden. Die Pr√§sentation stie√ü¬†fraktions√ľbergreifend auf gro√üe Zustimmung (“Erwartungen √ľbertroffen”, hie√ü es¬†unter anderem) und…

Weiterlesen
Brief von Walter

Brief von Walter

von

(Zu am√ľsant um es bei den Comments untergehen zu lassen…) Lieber Martin, Porsche baut ja schnelle Autos und die sehen auch ganz toll aus. Das fanden ganze viele Menschen auch in einem Land das ganze weit weg ist, da gab es fr√ľher Cowboys und Indianer und das hei√üt USA. Ganz viele Autos verkaufte Porsche dorthin, aber auch in andere Teile…

Weiterlesen
Neue Musik aus Stuttgart

Neue Musik aus Stuttgart

von

Drei, nein, eigentlich vier neue Scheiben aus Stuttgart hab ich “aufm Schirm”. Da w√§re zum einen das erste Lebenszeichen von Dublex Inc. seit gef√ľhlten 20 Jahren.¬† “Shine” ist ein Appetizer auf das im September erscheinende zweite Dublex Album “Phoenix”. S√§nger Sandhy Son Doro¬†war bei Stefan Raabs Casting Show (die mit dem ewig langen Namen) vorne mit dabei. F√ľr einen Remix…

Weiterlesen
The horse with the blinders eating the hay

The horse with the blinders eating the hay

von

Passend zu diesem etwas betr√ľbten Freitagnachmittag, an dem sicherlich schon viele mit den Gedanken im Wochenende oder bei der Meisterschaftsfeier sind, m√∂chte ich einen neuen, au√üergew√∂hnlichen Blog aus Stuttgart vorstellen. Das Pferd mit den Scheuklappen frisst die Heugabel. So mal meine freie √úbersetzung. Yeah, darauf kann nur unser Walter Ercolino kommen, Labelbetreiber von meerestief, der auch seine Tracktitel gerne mal…

Weiterlesen
Meerestief in der De-Bug

Meerestief in der De-Bug

von

Yes Mann! Wenn die De-Bug, ohne Zweifel mein Lieblingsmagazin, aber auch nicht nur zwischen den Zeilen¬† von uns√§glicher Berliner Arroganz durchtr√§nkt, schreibt, “Stuttgart ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt in der deutschen Technoszene…”, dann hammers endlich gschafft, oder? Nachdem in der letzen Ausgabe schon das Rocker 33 zu den besten deutschen Clubs gew√§hlt und moi gloiner Danilo alias Motor…

Weiterlesen
Nokia deeps on

Nokia deeps on

von

Nokia hat ne neue Werbekampagne (“Comes with Music”), bei der in den n√§chsten zwei Jahren √ľber 2000 Tracks und Artists weltweit promoted werden. Wie das alles genau funktioniert, ist mir gerade zu Marketing am Morgen (Creative Idea: “We Are The Playlist Generation”, w√ľrg), Nokia haut jedenfalls m√§chtig auf allen Kan√§len die N√§gel rein mit dem Ding.¬† Dabei freut sich auch…

Weiterlesen