Spotify

Top 20 Spotify Songs in Stuttgart 2019

von

Achtmal Apache 207: Geht es zumindest nach Spotify (oder deren Klickzahlen-Manipulationen) und den Recherchen der STZ, sind die Stuttgarter ganz gro√üe Apache 207-Fans. Der Ludwigshafener regelt gerade wie der ber√ľhmte Markt oder damals der Mark von den Dire Straits und sowieso regelt HipHop – zumindest mal in der Spotify-Szene sowie den Charts. Daf√ľr in der Stuttgart-Spotify-Liste wiederum erstaunlich wenig Capital…

Weiterlesen

Walter Ercolino zu Gast beim Podcast Café Parmesan

von

Hinter jedem Podcast steckt ein kluger Kopf – nein, garantiert nicht, daf√ľr gibt es zu viele. Aber hinter diesem garantiert, den Walter “Walt” Ercolino ist ein kluger Kopf und stets immer guter Gespr√§chspartner. Im Gespr√§ch mit Parmesan-Fabian ging’s um seinen l√ľckenlosen Lebenslauf (DJ, Produzent, Musikbranche, Stadtrat-Anw√§rter, politischer Aktivist und nat√ľrlich seit letztem Jahr Leiter des Popb√ľros) sowie nat√ľrlich viel um…

Weiterlesen

Pitchy & Scratchy – The Treasure of Manhattan

von

Pitchy & Scratchy – The Treasure of Manhattan kann hier gestreamt und gekauft werden. Summertime im Hause Pitchy & Scratchy aka Gambit & RL: Nach der tropisch-elektronischen Nummer “The Birds and the Bongos” bleibt man mit “The Treasures of Manhattan” im Slowtempo-House-Korridor und schielt im Gro√üstadt-Dschungel in Richtung Disco-House. Der Tune kann hier gekauft oder gestreamt werden.

Weiterlesen

HipHop: Wie Klickzahlen manipuliert werden

von

File under: Geht grad rum. Mehr Infos von YT unten. — Rapper brechen aktuell alle Streaming-Rekorde in Deutschland, knacken sogar die Chartplatzierungen der Beatles. F√ľr ihren Erfolg sind neben K√∂nnen auch Instagram, YouTube und Spotify zu wichtigen Marketing-Plattformen geworden. Die Klickzahlen sind zu Gradmessern f√ľr die Relevanz eines K√ľnstlers geworden. Einigen Newcomern und auch gestandenen K√ľnstlern wird derzeit vorgeworfen, sich…

Weiterlesen

Bausa – Was du Liebe nennst bricht Spotify-Rekorde

von

Bietigheim-Bissingen, Home of the Stars. Ja, Pur, Abenteuerland, gnihihihi, und in den 80ern gab’s Camouflage, von denen Depeche Mode ihren Style geklaut haben, h√∂h√∂h√∂h√∂. Und dann kam Rin aus BB und hat Cloudrap von hinten aufgerollt, mit Doppelseite im Interview-Magazin und H√§userwand in Berlin und vom Store-Gig im Suppa zum Abriss bei Frauenfeld und Splash. Und dann kommt aus Bietigheim…

Weiterlesen

Rin X Spotify

von

Auf der Suche nach dem Echten. Wir ziehen das Cap vor RIN. ? ? http://spoti.fi/2uJTX7U ? Posted by Spotify on Montag, 31. Juli 2017 Kurzes Filmchen von Spotify √ľber Bietigheim’s own Durchbrecher RIN.

Weiterlesen
Spotify 2013 Review

Spotify 2013 Review

von

Dass Spotify f√ľr nicht wenige Menschen auf diesem Planeten l√§ngst der Shit schlechthin ist, wei√ü sogar der Mops aufm Loriot-Denkmal. Nette Spielerei (Chrome optimiert) ist die Spotify 2013 Review, aufgeteilt in Universum (jaja), Welt, L√§ndern, (ausgew√§hlte) St√§dte und Momenten (z.B. Best Mondaysong: Nicht “I don¬īt like Mondays” sondern “Manic Monday”, faszinierend,). Die gro√üe Abschlussrechnung liest sich jedenfalls beeindruckend und der…

Weiterlesen
Music for the Masses

Music for the Masses

von

Mir ist letzte Woche eine Nachricht aufgefallen, die ansonsten nicht besonders f√ľr Aufsehen gesorgt hat: Wie SPON berichtet, haben sich der IT-Branchenverband Bitkom und die Gema (endlich) auf ein Lizenzmodell f√ľr Online-Musikdienste geeinigt. Das betrifft vor allem Streaming-Dienste wie Simfy oder Spotify, aber auch Google Music und Apples iTunes Match k√∂nnen jetzt auch in Deutschland starten. Bei den ersten beiden…

Weiterlesen