Miami

Stadtteilsanierung bisschen anders

von

Manchmal lohnt es sich, Strachis Newsletter anzuschauen. Wer schon mal in Miami war, kennt das garantiert. Dort hat ein Immobilienfuzzi namens Tony Goldmann ein verlassenes Industriegebiet f√ľr lau gekauft und √ľberliess die riesigen Hallen und Fl√§chen Streetart K√ľnstlern wie Futura, Shepard Fairey oder Ron Englisch. [vimeo]http://vimeo.com/32934703[/vimeo] Mittlerweile schimpfen sich die “Wynwood Walls” als das gr√∂√üte “Outdoor Street Art Museum” der…

Weiterlesen
Wie ich zum Kessel wurde

Wie ich zum Kessel wurde

von

Fr√ľher hatte ich drei Idole. Pierre Littbarski, Hulk Hogan und Nick Hornby. Heute ist mir das zu anstrengend, so vielen Typen nachzueifern, deshalb hab ich nur noch ein Vorbild: den RAM, Alter. Das ist recht praktisch, denn der RAM hat die gleichen O-Beine wie Litti, ist mittlerweile ein derberes Tier als Hulk, wird genau so gr√ľn wie Hogan, wenn er…

Weiterlesen

Warum soll¬īs anderen besser gehen?

von

Ich fress nen Besen. Dieser Herr hei√üt Steve Angello, geh√∂rt zur sogenannten “Swedish House Mafia” und macht mal gute und mal schlechte Sachen und gilt, global gesehen, derzeit als einer der gr√∂√üten unter einer neuen Generation an Big-Room-House/Electro-DJs & Producer. Insbesondere im letzten Jahr konnte sogar ich mich mit dem Herrn und seinem teilweise doch sehr strammen Sound etwas mehr…

Weiterlesen