Marathon

Chance The Bosporus

Chance The Bosporus

von

Spontan heute Abend beim Treff, direkt von der Schleyerhalle in die Schräglage: Chance The Rapper. Chance who? Kannte ich selbst bis vor zehn Minuten nicht, der Kerle scheint aber gut genug zu sein, um Macklemore begleiten zu dĂĽrfen (Schleyerhalle sold out). Spielt ein paar Lieder seines Albums “Acid Rap”, dass man sich scheinbar umsonst auf seiner Seite laden kann. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h8nIHZ-0kS4[/youtube]…

Weiterlesen

Rennende Hasen und viele BĂĽcher: Blog-Update

von

Uns sind mal wieder ein paar Blogs oder Artverwandtes aus Stuttgart entgegen geflogen, von Sport ĂĽber Kultur bis Fliegerei, eine kleine aktuelle Ăśbersicht. Im Gegensatz zu den White Rabbits aus dem Nachtleben zieht sich der laufende White Rabbit keine HasenkostĂĽme an sondern Polyester Lauf-Klamotte. Politisch motiviert ist die Dame (in dem Fall) auch nicht. Sie will einfach nur den Köln…

Weiterlesen
Rennen und malen

Rennen und malen

von

Bei einem Laufevent fotografieren kann jeder. Christoph Niemann, Cartoonist bei der New York Times, hat den New York Marathon vergangenen Sonntag während des Laufen in selbstgemalten Bildern festgehalten und die Bilder getwittert. Schätze mal das ist seine AusrĂĽstung. …und so sah er z.B. die Wasserstelle bei Meile 6. Die komplette Bildstrecke gibt es hier.

Weiterlesen
Bietigheimer Silvesterlauf

Bietigheimer Silvesterlauf

von

Heute Mittag hab ich beim Bietigheimer Silvesterlauf mitgemacht und damit ein schönes Laufjahr 2008 beendet. Insgesamt hab ich dieses Jahr bei sieben Laufwettbewerben performed (performed ist das Lieblingswort meines neuen Mitbewohners Andi aka Playmobilmännchen, gleich nach “zäpfig” (= cool, geil, fett, toll, super)). Er sagt zum Beispiel: “Ich hab mal fett den Duschkopf ranperformed.” Okay. Themawechsel. Some Pics: (Barcelona Marathon…

Weiterlesen
3:08

3:08

von

Um es mit Andy Möller zu sagen, vom Feeling her hatte ich ein gutes GefĂĽhl. Jetzt war aber der doofe Haile wieder schneller als ich, Mann!  Letzendlich bleibt nach diesem Lauf die Erkenntnis, dass der nächste Sprung doch noch in weiter Ferne ist. 3:08:44 ist freilich keine Wahnsinnsverbesserung zu Barca, mehr geht wohl aber gerade nicht. Woran das nun liegt,…

Weiterlesen

Berlin Marathon Holiday – 26.9. – 1.10.

von

Hello, ich mach mich dann auf den Weg zu meiner schwersten sportlichen Mission. Nach Barcelona im FrĂĽhjahr (3:10h) und Berlin im letzten Jahr (3:26h) gilt es nun an der magischen Drei-Stunden-Marke zu kratzen. Falls irgendjemand in Berlin sein sollte und sich mal 40.000 Laufhorschties reinziehen will, kann ich das Event diesen Sonntag nur empfehlen. Der Berlin Marathon gehört neben New…

Weiterlesen