Kap Tormentoso

ELIZA im Kap Tormentoso

von

Was passiert mit Menschen, die aus Stuttgart wegziehen? Richtig – sie kommen irgendwann wieder. Im Fall von Elisa und ihrer Band Eliza zwar erstmal nur fĂĽr ein Konzert, aber jetzt mal warten, ge. Zukunft, das ist immer ungewiss, da kann ja immer alles passieren und irgendwann verliert sicher auch MĂĽnchen seinen Reiz. Da hat es die Musikerin vor ein paar…

Weiterlesen
CANNIBAL GIRLS

CANNIBAL GIRLS

von

Super Erfindung: Death Metal. Am Stammtisch streiten sich zwar noch immer die Empiriker, ob Paul Speckmann von Master oder Chuck Schuldiner und Death das fĂĽr sich beanspruchen dĂĽrfen. Ich sag’ aber: mir bums – Hauptsache, es ist immer eine Bolt Thrower Platte in der Nähe. CANNIBAL GIRLS aus Stuttgart gehen ihren Death Metal recht unspektakulär an – sieht man mal von…

Weiterlesen
Spiegel des Donnerstags

Spiegel des Donnerstags

von

Donnersduck, das neue Mickey Mouse ist da. AuĂźerdem stellt die Stuttgarter Kombo Hawelka, benannt nach einem Kaffeehaus in Wien, ihr zweites Album “Spiegel der Zeit” vor, heute Abend, Kap  Tormentoso, Support Levin goes Lightly. Hawelka machen laut eigener Aussage Blues, Polka und Psychedelic und auf Bandcamp kann man reinhören und gleich digi zuschlagen. Weitere Formate: Tatsächlich Vinyl und eine CD…

Weiterlesen