Dizzee Rascal

52 Albums/35: <br>Dizzee Rascal „Boy in da Corner“

52 Albums/35:
Dizzee Rascal „Boy in da Corner“

von

KĂĽrzlich hatte ich eine erschreckende Selbsterkenntnis: Irgendwie hatte ich den vergangenen Monaten den Bezug zur Musik ein wenig verloren. FrĂĽher habe ich mich ständig von KĂĽnstlern auf Alben-Länge verzaubern lassen, mein Zugang zu neuer Musik hat sich in der letzten Zeit aber auf den freitäglichen Weekend-Mix bei kessel.tv beschränkt. Das liegt natĂĽrlich nicht daran, dass es keine gute, neue Musik…

Weiterlesen
Der unaktuellste Blog der Welt: <br> Dizzee Rascal Konzert Review

Der unaktuellste Blog der Welt:
Dizzee Rascal Konzert Review

von

Wir erlauben uns, fĂĽr eine Konzert-Kritik eine Woche ins Land ziehen zu lassen und sind damit ähnlich schnell wie das offensive Mittelfeld des VfB. Gleichzeitig ist diese Unaktualität auch eine Reminiszenz an die gute alte Zeitung. Die Ă„lteren mögen sich vielleicht erinnern, Zeitungen sind dĂĽnne Papierblätter, bedruckt mit Texten und Bildern. Wie ein ausgedruckter Blog eben, nur nicht so hĂĽbsch….

Weiterlesen
Konzertwoche: <br>Phoenix, The Heavy & Dizzee Rascal

Konzertwoche:
Phoenix, The Heavy & Dizzee Rascal

von

Make your plans now. Diese Woche stehen gleich drei Konzerte an, die evt. sogar ich besuchen wĂĽrde, wäre ich ein Konzertgänger. Am Dienstag, 17. November gastieren die allseits beliebten Phoenix im Zapata. Sogar Tekker stehen auf die sanften Franzosen. Ihr neues Album heiĂźt Wolfgang Amadeus und die Single “Lisztomania” leg ich ganz gerne in einem Remix von Yuksek auf. Karten…

Weiterlesen
Dizzee Rascal im Zapata

Dizzee Rascal im Zapata

von

Dizzee Rascal kommt im November auf kleine Clubtour nach Deutschland und gastiert zum Abschluss am 19. November im Zapata. Karten fĂĽr 25 Euro bekommt man hier. Ich mochte den “Boy in da Corner” von Anfang an, auch wenn mir der aktuelle Rave-Hit “Bonkers” (UK #1) feat. dem guten alten Armand bislang ĂĽberhaupt nicht zusagt. Im August erscheint die Single “Holiday”…

Weiterlesen

Dance wiv me

von

Ich fand die Stimme von Dizzee Rascal ja schon immer irgendwie cool, nur die Tracks waren immer etwas schwierig. Jetzt endlich “Dance wiv me” zusammen mit Calvin Harris, einem Schotten, der schon so manchem KĂĽnstler als Produzent oder Remixer den passenden Neo-Disco-Beat untergeschummelt hat.

Weiterlesen