De-Bug

Ade De-Bug?

Ade De-Bug?

von

Schock am Feierabend und das liegt nicht mal an dem Hoene√ü und bislang 27 Millionen Euros: Gerade verbreitet sich die Nachricht, dass die kommende De-Bug-Ausgabe “wahrscheinlich die letzte sein” wird. Klingt noch nicht final, bin aber jetzt schon traurig, so als De-Bug-Leser der ersten Stunde, weil ich schon Frontpage-Leser war. Aus der ehemaligen Frontpage-Redaktion hat sich 1997 die De-Bug formiert….

Weiterlesen
GEMA beschlie√üt VR-√Ė

GEMA beschlie√üt VR-√Ė

von

Am Donnerstag berichtete wieder die De-Bug, die mit ihrem GEMA-Artikel vor kurzem einen echten Internet-Hit landete, dass die GEMA den sogenannten VR-√Ė Tarif beschlossen h√§tte. Gab aber seit Donnerstag schon einige Updates wieder seitens der GEMA. Hier kann man ein PDF der GEMA nachlesen, und hier geht es zum De-Bug-Artikel¬†und unten eine erste kurze Zusammenfassung, weiterlesen auf De-Bug lohnt sich….

Weiterlesen
Welche DJs m√ľssen wof√ľr GEMA zahlen?

Welche DJs m√ľssen wof√ľr GEMA zahlen?

von

  Dachte eigentlich die ganze GEMA-Reform-Nummer w√§re irgendwie vom Tisch, aber da ist mir Ende November total entgangen, dass ab 1. April der Tarif VR-√Ė in Kraft tritt, bei dem die DJs zu Kasse gebeten werden, so hei√üt es.¬†¬† “Die Vervielf√§ltigungsrechte (sog. Laptopzuschlag) werden ab 1.4.2013 nicht mehr pauschal je Veranstaltung erhoben, sondern von dieser entkoppelt. K√ľnftig wird eine Lizenzverg√ľtung…

Weiterlesen
Top 5: Rocker33

Top 5: Rocker33

von

Das Rocker33 geh√∂rt zu den f√ľnf besten Clubs – wenn es zumindest nach den Lesern der De-Bug geht. Nach der Top10-Platzierung in den Groove -Jahrescharts konnten die R√∂cker dieses Jahr in der De-Bug einige Pl√§tze gut machen. Letztes Jahr rangierte man meinen Erinnerung nach dem Berliner Magazin auf Platz 9 oder 10. Wie es zu einer derartig hohen Platzierung in…

Weiterlesen
Unsere Magazine

Unsere Magazine

von

Ich bin ein ziemlicher Magazin-Typ und bl√§ttere alles durch was mir zwischen die Finger kommt. Regelm√§ssig gekauft werden aber nur die oberen drei und das seit weit √ľber 10 Jahren. Fr√ľher waren es etwas mehr. Da hatte ich immer noch die Groove am Start, ist aber sehr selten geworden, dass ich mir die mal hole. Wir haben uns grundlos auseinandergelebt….

Weiterlesen
Philpot @ De-Bug

Philpot @ De-Bug

von

In der aktuellen De-Bug Ausgabe wird einmal mehr √ľber drei Seiten hinweg die Stuttgarter House-Szene gew√ľrdigt, dieses Mal das Label Philpot vom Jackmate und Tobi Ettle. Das gibt es mittlerweile nun auch schon seit neun Jahren, hat bald 40 Releases aufm Buckel und sich allen Krisenrufen zum Trotz und dank oftmals sehr au√üergew√∂hnlichen, sprich speziellen Ver√∂ffentlichungen abseits jeglicher Trends pr√§chtig…

Weiterlesen
Dsico inside

Dsico inside

von

(Wer √ľbrigens Bock hat auf rohen Techno, dem sei das Ben Klock Deb√ľtalbum “One” empfohlen. Fett Kellerdisco.)¬† Nicht nur die meerestiefler sind in der aktuellen De-Bug Ausgabe sondern auch Stuttgarts Posterboy Clique um Manuel “Mboy” B√ľrger, Konrad “Naldo” Kuhn und Dennis “Tracky Birthday” Knopf fett vorne mit ihrem Dsico-Magazine. Ham wir auf kessel nat√ľrlich schon vor eeeeeeeeeeewigen Zeiten gepostet. Aber…

Weiterlesen