Amerigo Gazaway

Amerigo Gazaway – Hip-Hop 50th Anniversary Mixtape

by

Mixtapes zum 50. Geburtstag von Hip Hop gab’s sicherlich bislang circa 50 Milliarden Exemplare, das von Blend-Mashup-King Americo Gazaway bei der vermeintlichen Flut ins Auge und ins OHR gesprungen. Thank you Hip-Hop! In celebration of Hip-Hop’s 50th Anniversary, I’ve blended some of my favorite b-sides, mashups, and rarities from my catalog into a 50-minute continuous mixtape of classic boom bap and soulful grooves. 

Nina Simone & Lauryn Hill – The Miseducation of Eunice Waymon

by

Mash-Ups sind in den letzten Jahren ja ein wenig aus der Mode gekommen, aber auf dem Niveau wie es der Produzent Amerigo Gazaway (Fun Fact: Sein Vater kommt aus den Ozarks, dem Schauplatz für die Netflix-Serie Ozark) mit seinen Konzeptalben macht ist das schon fett. Nach u.a. Fela Kuti vs. De La Soul, A Tribe Called Quest vs. The Pharcyde…

Pete Rock & C.L. Smooth – Amerigo Gazaway Remixes

Pete Rock & C.L. Smooth – Amerigo Gazaway Remixes

by

Mittwoch ist Matchday und Kokaintag oder halt auch Pete Rock-Tag. Pete Rock, der Unsterbliche, Vorbild aller Beatmaker. Hatte letzten Winter ne Pete Rock-Phase und mir nochmals sein ganzes Zeug durchgehört, insbesondere die Instrumental-Alben auf BBE. Klassiker schlechthin im Pete Rock-Portofolio ist und bleibt das Debüt-Album zusammen mit C.L. Smooth „Mecca & The Soul Brother“, gibt es zu erstaunlich angenehmen Preisen…

A Common Wonder

A Common Wonder

by

Die Gentechniker von Amerigo Gazaway waren wieder im Labor und heraus kam kein Genmais, sondern eine Kreuzung aus mehr oder weniger bekannten Common- und Stevie Wonder-Tracks (z.B. The Sixth Sense auf Superstition). Kann man sich wie immer anhören, funktioniert auch garantiert in dem einen oder anderen Laden und ist sogar for free. A Common Wonder by Amerigo Gazaway

Yasiin Gaye – The Return

Yasiin Gaye – The Return

by

Grill an, Ghettoblaster Bandsalat, Steaksoße aufn Latz und Senf aufm Pimmel: bester BBQ-Soundtrack der Woche, der wiederum schon vor ein paar Wochen rauskam. Im Februar lancierte Amerigo Gazaway bereits schon mal ein Yasiin Gaye Album, also ein Mashup aus Marvin Gaye und Yasiin Bey aka Mos Def, das wurde aber dann wieder von der Seite genommen. Hab nicht mitbekommen was…