Notes of Stuttgart

Marienplatzfest Zettelgate

by

(Foto von Michael Hau├čmann aka Lightsniper f├╝r Gig-Blog.net)┬á Marienplatzfest lief, zumindest lief es letzten Donnerstag, da war ich┬ágschwind dort und das war schon mehr als laufen. Krass. Der Gig-Blog hatte obiges Bild am Start, dass wir auch verwenden d├╝rfen, vielen Dank, und nat├╝rlich gibts auf Gig-Blog ne ausf├╝hrliche Reportage und noch mehr Bilder┬áwie nat├╝rlich auch auf der Marienplatzfest Facebook-Seite und…

Neue(r) ├ľffnung der Woche

Neue(r) ├ľffnung der Woche

by

Das Schirmst├╝ble in der Immenhofer Str. 1 (der Name kommt daher, dass die Decke wie eine Art Schirm gestaltet ist), hat wohl nach einigen Wochen Schlie├čung einen neuen Betreiber. Allzu sehr umgew├Âhnen muss man sich aber nicht, die beiden Stammg├Ąste und der Spielautomat in der Ecke sind geblieben. Um auf das drittwichtigste Szene-Event nach Romantica-Weiterbestehen und Suite-Closingparty aufmerksam zu machen,…

├ľffnungszeiten Kopftheater

by

Notes of Stuttgart, heute mit ├ľffnungszeiten. „Bart oder Haare“ lautet das Programm des Friseurs Kopftheater im HSV, Ecke Schlosser/Sophien. Sieht auch innen sehr charmant (nach 50er Jahre Salon oder so) aus und auf Instagram hie├č es schon: „bester Friseur Stuttgarts!“ Definitiv charmant sind auf jeden Fall die ├ľffnungszeiten. Versuchts einfach! www.kopftheater.com FB Seite

Die Bubble Tea Subkultur lebt in Stuttgart

by

Stuttgart 2015: Off-Price wohin man schaut und nirgends mehr Qualit├Ąt. Ramsch regiert. ├ťberall nur noch Glomb. Eine Stadt am Ein-Euro-Shop-Abgrund. Traurig. #sosad. Der Breunib├Ąr weint. Und dann ist auch noch Kirchentag diese Woche. Wer geht? Es gibt aber noch gute Nachrichten. Bald soll wieder ein Schreibwarenladen er├Âffnen, meinte Geiger gestern. Endlich wieder Leitz-Ordner in der Stadt. Endlich wieder 850er Eddings zum Taggen. Und:…

Battle of the Zettel

Battle of the Zettel

by

Das Zettel-Business l├Ąuft auch Hochtouren wie der Muttertag-Industriekomplex. Dieses Mal bei mir daheim, passiert vergangenen Samstag, ganz ganz leicht in der bekannten┬áUni-Mainz-Dynamik.┬á Die Nachbarn k├╝ndigen eine Geburtstagsparty an, passiert halt ab und an┬áin einem Mietshaus, einem anderen anonymen Nachbar aber scheinbar zu oft. Eine andere Nachbarin im Hof ┬ágetroffen, die meinte lachend: „Haste den anderen Zettel gesehen?“ „Klar, schon meinen…

Notes of Stuttgart: Don┬┤t mention the Kandel

Notes of Stuttgart: Don┬┤t mention the Kandel

by

Nach dem┬áAufruf letzte Woche (beim Thema parken), uns frei nach dem Berliner Vorbild Notes of (w├╝ste) Zettel zu schicken, trudelte obiger von Maurizio ein. „Sch├Ân anonym. L├Ąuft im Haus bei uns unter „don┬┤t mention the Kandel“. Als Nicht-Schwaben mussten wir erst mal kl├Ąren, was das ist.“ Ich antwortete, dass selbst ich als Schwabe nicht wei├č, was eine Kandel ist. Ich…