Wir leben in Stuttgart. Nicht in Stuggi.

Wir haben die Posts.

Clubsterben Berlin

von

Weil nicht wenige Leute denken, das ominöse  “Clubsterben” ist (gefühlt) ne rein Stuttgarter Geschichte und scheiß Stuttgart und überhaupt ist es überall geiler auf der Welt, kurze Doku aus Berlin zum Thema, leider nicht einbettbar. Zusammenfassung: Überall dasselbe.  Hier entlang. 

Weiterlesen

Teesy – Renaissance (Official Version)

von

Das dritte Album von Chimperator-Act Teesy erscheint zwar erst am 24.08 aber wird jetzt schon mit der Single “Renaissance” angekündigt. Teesy war für mich bislang der Typ, der mit Hemd und Hosenträger auf der Bühne rumsteht und irgendwas mit auf-alt macht. Aber das ist ganz gut eigentlich. “Teesy hat dieses Mal das komplette Album selbst produziert und kehrt zurück zu…

Weiterlesen

Throw your Firmenausweis in the Air

von

Kostenlose Öffis für alle, irgendwas mit Olympia, irgendwas mit Fasching, irgendwas mit AfD und gebumst wird sowieso immer (JMO2 Voice): Eine weitere voll normale Woche in der Matrix. Also ich würde da nicht die rote Pille wählen, ist ja doch alles unendlich geil hier. Und jetzt auch noch Friyaaaaaay, throw your Firmenausweis in the air and wave it like you…

Weiterlesen

OB Kuhn zum kostenlosen Nahverkehr

von

Deutschland diskutiert seit ein, zwei Tagen über kostenlosen Nahverkehr. Die Idee dahinter natürlich: Noch mehr Leute vom Auto direkt in die Busse und Bahn zu pferchen. Bessere Luft für das Land. Sounds good. Oder doch nicht so? Pferchen ist das richtige Stichwort, weil z.B. in der Region Stuttgart ist das Angebot, zumindest zu Stoßzeiten, relativ am Limit. Mitunter genau das…

Weiterlesen

Club People verlängert Mietvertrag

von

Die Tinte ist noch frisch wie der Beton im direkt angrenzenden neuen Areal Eichstraße (Ex-Rathausgarage), das Ende 2018 mit Kita, städtischen Büros und Café in Betrieb genommen wird: Der Club People konnte seinen Mietvertrag um fünf Jahre verlängern, mit der Option auf fünf weitere Jahre im Anschluss. Macht also, lass kurz überlegen, 10 vielleicht? Jaaaaaaaaaa die Mathematik. Auch die besagte Baustelle…

Weiterlesen

First Reaction to German Rap/HipHop

von

Das einigermaßen schreckliche neue Gzuz Video (viel Waffen, viel Drogen, viel Gangster) wurde vom US-Video-Blog WorldStarHipHop.com auf Youtube hochgeladen, was in der US-Bevölkerung zu mehr oder weniger lustigen sowie respektvollen Comments führte. Kleine Auswahl: “He’s rapping about his relationship to his cat”, “This N***a makes me want to speak German”, “Goes harder than 6ix9ine”, “German rap is better than english rap…

Weiterlesen

Es gibt wieder Fisch

von

Leute, irgendwas mit Narri-Dings und happy Kondom. Es ist Fasching und die Stadt eskaliert. Fast. Wir haben die Pre-Umzug-Stimmung (eingefangen). Die BW-Bank Azubis (Filiale Ecke Tübingerstraße/Rotebühlplatz) haben sich verkleidet. Sie trugen Schlafanzug und Bademantel und starteten die Kontenmanager neu. 1. Was ist das für ein Kostüm? Spa oder Udo Jürgens? 2. darf Bademantel in der Öffentlichkeit nur Udo Jürgens tragen….

Weiterlesen

Große Wochenendkoalition

von

DJ Kale aka DJ Grünkohl is back wie die GroKo aka GrönKohl auf Grönland Records. Herbert Grönemeyer likes this. Zeit, dass sich was dreht, zumindest mal die Windrichtung vom WLAN. God bless the GroKo, diesen geilen Traditionsverein, sagt bitte alle ja zum Erfolg und ja zur Glasfaserleitung. Oh wait. Die CSU macht ja wieder Verkehr. Gut, dann kehren wir jetzt ins…

Weiterlesen

KTV Blogbuster

Opening Lennart in der Tübingerstraße

von

Die Platte von der “Tübingerstraße im Wandel” leiert langsam ein bisschen und wurde in den letzten ein, zwei Jahren oft abgespielt, was die Entwicklung dieser Straße natürlich überhaupt nicht schlechter macht, ganz im Gegenteil. Was da alles passiert und demnächst noch passieren wird (Stichwort Freiflächen unter der Paulinenbrücke) hat die StZ in einer nicen Straßengraphik illustriert. (Grafik Jana Evers / Stuttgarter…

Weiterlesen

Wegen Calwer Passage Neubau: Tonstudio und Muttermilch schließen Ende Juli 2018

von

Im Frühherbst 2017 wurden die Pläne für die Calwer Passage (Fluxus) vorgestellt. In der PM hieß es damals: Das Areal der Calwer Passage in der Innenstadt steht vor einer Neubebauung. Vier Jahre nach dem Erwerb hat die Ferdinand Piëch Holding nach der intensiven Prüfung unterschiedlichster Ansätze und Nutzungsmöglichkeiten ein tragfähiges und nachhaltiges Konzept für die Neuentwicklung des Quartiers entwickelt. Demnach…

Weiterlesen

TurnGala. The return of the Turnbeutel.

von

(Rhönrad 2.0 – die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten) Jetzt mal ehrlich: wenn man Turnen liest und Austragungsorte wie Tübingen, Aalen, Ravensburg, Neu-Ulm, Göppingen, Heilbronn – dann denkt man doch an muffige Sporthallen mit Sprossenwand und daran, dass in diesen Hallen lokale Sportvereine in Turnsachen – im doppelten Sinne – gegeneinander antreten, oder? In Disziplinen, die einen Turnbeutel erfordern. Dachte…

Weiterlesen

Happy 2018 mit scheiß alten Platten Mix by RAM

von

Noch ein Mix, zählt noch zum diesjährigen Zwischen-den-Jahren-Set (hab die Tage beim Laufen tatsächlich noch einen Weihnachtsbaum in einer Wohnung erspäht). Hab neulich seit mal wieder etwas ausgiebiger in meinem Plattenarchiv rumgewühlt, Anlass war ein Whatsapp-Chat mit Morri über Ricardo Villalobos und ich bin danach hängengeblieben. Dabei fielen mir ein paar (eher ruhige) Platten aus den Jahren 2004 bis 2014…

Weiterlesen

Zum wilden Affen – Monkey 47 eröffnet Popup Laden

von

Schon vor Weihnachten fertig und auch schon Leute und reges Treiben drin gesichtet, eröffnet am kommenden Dienstag, 16. Januar die Gin-Marke Monkey 47 seinen ersten Popup Laden “Zum Wilden Affen” im Ex-Gosch/Stadtmitte – wo ist der eigentlich hin? Oder ist der ganz weg? Der Gin-Hype-Mitauslöser aus dem Schwarzwald will “trinken, kaufen und lernen” vereinen, so Aussi in der StZ und…

Weiterlesen

Fluxus 2018 News – neue Stores und Events

von

Fluxus 2018: Bis zum Schluss am 30.6. immer was neues, immer Veränderung und Bewegung. Die Flächen flowen. Oh je neues Jahr, da muss noch bisschen Schmierfett an die Buchstaben. Diese Woche gleich drei, bzw. vier, wenn man das Konzert im immer neuen Weingut Stuttgart dazu zählt. Platz 1: The Local House, das in den letzten Jahren öfters die Location gewechselt…

Weiterlesen