Thees Uhlmann

Thees Uhlmann: „Sophia, der Tod und ich“

von

Miesen Tag gehabt oder schon wieder eines dieser Jahrzehnte, an denen man einfach mit dem falschen FuĂź aufgestanden ist? Das ist jetzt alles egal, hinfällig und tut gar nix mehr zur Sache. Thees Uhlmann  hat seinen ersten Roman drauĂźen: „Sophia, der Tod und ich“. Wenn der nicht 320 Seiten dick und eben ein Buch wäre, wĂĽrde ich mir das sofort…

Weiterlesen

Laichen & Sterben

von

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=okC0HG9sjVU[/youtube] Mist. Ohrwurm eingefangen. Verliebt in ein kleines Lied. Wahrscheinlich war’s der halsbrecherisch gute Titel: “Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf.” Kommt von Thees Uhlmann, eigentlich sympathiebolzender Tomte-Sänger. Ende August erscheint seine Soloplatte, die haargenau so heiĂźt wie er. Wahrscheinlich finden das auĂźer mir wieder alle fengshuimäßig bedenklich oder eben  …….. (bitte hier einfĂĽgen). Trotzdem: Das…

Weiterlesen