Telefon

Der Knochen

by

(F├╝r alle j├╝ngeren Leser: Das ist kein Satellitentelefon, sondern ein pr├Ąhistorisches Smartphone. Es konnte sogar Internet. Glaub. Und Email.)┬á Vor ein paar Monaten haben der Geiger und ich Telefonnummern ausgetauscht. Waren zum Schnitzelessen in der Stube verabredet. K├Ânnte ja etwas dazwischen kommen. Also schickt er mir seine, 0172…. Meinte ich daraufhin, lass mich raten: Das ist immer noch deine erste…

Er kam mit dem Bollerwagen

Er kam mit dem Bollerwagen

by

Einmal im Jahr wird der Kr├Ąherwald gerodet und Stuttgart bekommt neue Gelbe Seiten/Telefonb├╝cher. So sah das dann gestern Abend auf der Ghetto-Briefkasten-Anlage meines Ghetto-Hochhauses aus.┬áMeine Fresse, dachte ich mir, die Runde Tetris kann man sich langsam echt sparen. Mit dem Bollerwagen sei der Herr gekommen und hat ├╝berall durch geklingelt, meinte meine Freundin, und wollte seine hei├čbegehrten Schwarten direkt in…

├ťber Kommunikation: Hey hey und Tschau Tsch├╝ss Tschau

by

Kommunikation ist so geil. Echt jetzt. Wer tagein, tagaus mit menschlichen Wesen zu tun hat, wird bald feststellen, dass der ein oder andere Mitmensch gewisse kommunikative Merkmale vorweist. Sympathische Schrullen, seltsame Angewohnheiten, stranges Blabla. Ich erfreu mich immer wie Bolle an solchen Kleinigkeiten. Wir hatten zum Beispiel mal eine Praktikantin, die hat sich immer am Telefon mit einem mega-enthusiastischen ÔÇ×Hey…

Mist abgeladen

Mist abgeladen

by

Hell yeah, i really love the Polizeinews :): „Aus ├ärger Mist abgeladen Bad Cannstatt: Ein 58 Jahre alter Unternehmer aus Ludwigsburg hat am Mittwoch┬á(06.10.2009) eine gr├Â├čere Menge Mist im Innenhof eines┬áTelekommunikationsunternehmens an der Nauheimer Stra├če abgeladen. Der 58-J├Ąhrige war offenbar ver├Ąrgert dar├╝ber, dass sein Telefonanschluss, den er┬ágesch├Ąftlich dringend ben├Âtigt, nicht schnell genug freigeschaltet wird. Aus Protest┬áfuhr er gegen 10.30 Uhr…

Das gro├če T

by

Als wir im Fr├╝hjahr mit unserer B├╝rogemeinschaft von Mitte nach West zogen, haben wir die Aufgaben verteilt. Ich bin seitdem der Mann f├╝r das Telefon und k├╝mmere mich um alles was damit zusammenf├Ąllt, sprich zun├Ąchst Anbieter finden, Vertr├Ągle machen, sp├Ąter Rechnung aufdr├Âseln, gegebenenfalls Callcenter anrufen, motzen, etc. Nach kurzer Recherche war klar, dass wir, wie schon im alten B├╝ro, bei…