Szenographie

Raumwelten 2017

von

Man muss auch mal was supergut finden: den Kongress Raumwelten in Ludwigsburg zum Beispiel, der gerade zu Ende ging und der sich zehn Tage lang intensiv mit den Themen¬†Szenografie, Architektur und digitale Medien befasst hat. Ein saugutes Beispiel daf√ľr, wie man die richtigen Referenten an den richtigen Ort holt und √ľber spannende Themen sprechen l√§sst. Und zwar nicht auf nerddeutsch,…

Weiterlesen