motzen

Dr’ Lobhudler

von

Auf bruddeln folgt (schwäbisches) Lob: Nachdem die Agentur Leonhard & Kern Ende 2018 den “Bruddler” als Hardware und Online-Modul auf den Nice-to-Have-Kruscht-Markt geworfen hat, verbreitet “Dr Lobhudler” nun schwäbische Lebensfreude pur. Also auf gut schwäbisch: “Mr ka’s essa”, “ma lebt halt” oder “des duats”. So. (So ist nicht drauf, schade.) Gibts als echt Button- oder als digitale Soundmachine (mit noch…

Weiterlesen

Dr’ Bruddler

von

Vielleicht das perfekte (Last Minute) Weihnachtsgeschenk fĂĽr die eine oder andere schwäbische Seele. Macht sich bestimmt ganz gut als Familienterrortool unter dem Weihnachtsbaum oder als Soundtrack zum Raclette. Ăśbrigens Raclette:  So. Den Bruddler gibt es als Online-Push-The-Button-Maschine, als App (iOS / Android) sowie in Fleisch und Plastik und in der Größe einer Zigarettenschachtel fĂĽr 10 Euro, kannste hier ordern.  Auf die Landingpage…

Weiterlesen
Montag: Ich bin Fan

Montag: Ich bin Fan

von

(Ui, voll sĂĽss.) Facebook ist (bekanntlich) ein super Seismograph um emotionale Erdbeben deines Bekanntenkreises zu messen. Es gibt Tage, da ist einfach all over alles ScheiĂźe. “Bin pissed”, “scheiĂź Laune”, “alles doof”, “bekomm keinen hoch” etc.. Meist passiert  das im Kollektiv, z.B. wenn das Wetter schlecht ist. (“Wann wirds denn endlich mal wieder Sommer?” “typisch deutscher Sommer”, aber wehe es…

Weiterlesen