Herzbeben

Ein bisschen Madonna. Und ganz viel Liebe: Helene Fischer im Neckarstadion

by

(Halb Holi-Festival, halb Hochrisikospiel. Was aussieht wie VfB gegen KSC, ist in Wirklichkeit KTV gegen den Rest der Welt) „Immer noch kurz, aber mit seitlichem Wellenpony. Die Strähnen des Scheitels gehen bis unter das rechte Ohr“, so hat die Stuttgarter Zeitung das Gastspiel von Helene Fischer am letzten Sonntag in der Mercedes-Benz-Arena unter der Überschrift „Schlagerqueen mit Trendfrisur“ rezensiert. Ganz…